Keine Luft mehr aus dem Loch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das könnte eine Allergie sein. Gerade wird es ja wärmer und die Bäume blühen... idealer Zeitpunkt für die (späten) Frühblüher. Geh mal in die Apotheke und kauf Dir z.B. Cetirizin-Tabletten. Wenn sie wirken - hast Du eine Allergie.

Achtung: Nasenspray führt dazu, dass ca. 12 Stunden später die Nasenlöcher komplett zuschwellen, das könnte bei Dir gerade passiert sein. Nasenspray immer nur in 1 Nasenloch anwenden, bei zweien zeitversetzt, damit das Zuschwellen nicht gleichzeitig passiert.

Ansonsten hilft hypertone Solelösung ganz gut, die gibt es bei "dm" und heißt "abschwellendes Nasenspray" (verwirrender Name), wenn man aber auf den Inhalt schaut, ist nur übersättigte (hypertone) Solelösung drin. Das schwillt wirklich dauerhaft ab.

Die Nasenschleimhaut schwillt an, besonders wenn sie austrocknet. Deshalb hilft Luftbefeuchter und mit heissem Dampf in der Schuessel und handtuch ueberm Kopf inhalieren.

Mach ich ja, in 5 Minuten ist alles wieder trocken. :(

0

Was ist das?

Zugeschwollen.

Was möchtest Du wissen?