Keine Leidenschaft mehr?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie wärs, wenn ihr ab und zu mal was getrennt macht? Das kann helfen, zum einen bekommst Du dann wieder mal den Kopf frei und man sitzt nicht immer aufeinander. Oder ihr macht das genaue Gegenteil und fahrt zusammen weg, eine neue Umgebung kann helfen. Auf jeden Fall musst Du mit ihm reden, nicht drauf warten, dass er es anspricht das kannst Du im 80% der Fälle vergessen. Viel Glück

widme dich doch mal seinen interessen- wenn er gerne zockt- dann setz dich halt mal dazu und zock mit. trinkt doch mal beide allein daheim ein bisschen mehr als nur ein glas rotwein oder eine flasche bier, da wird die stimmung aufgelockert und lustiger ,vieles, was in der vergangenen zeit verloren gegangen ist, wird wieder aufgeholt, ohne dass man es richtig merkt. oder versuch ihn anders zu verwöhnen. ich denke ihr seid beide schon zu sehr in der rolle des nichtstun drin, als das einer die initiative ergreift. vielleicht ist das einfach der schritt der getan werden muss.

Geht doch mal zu einem Paartherapeuten. Also so ein Jahr keinen Sex ist schon nicht so ganz normal wenn man zusammen ist. Na ihr solltet einfach mal miteinander reden. Sag ihm halt Du hättest gerne mal so ein Bluemchen weil Du das schön findest und Du findest es nicht so gut dass ihr keinen Sex mehr habt. Aber so ein Paartherapeut kann Euch da besser helfen als ich.

Danke erstmal für eure antworten ;) zum zocken: ich zock selbst recht viel ^^ und das ist momentan fast das einzigste was wir zusammen tun :/ wie gesagt es macht ja spaß aber nur...? ich hatte ihn ja darauf schon angesprochen und dann kam....was sollen wir denn sonst tun? (usw.) und die blümen waren nicht so speziell gemein..ich meinte ehrer so im allgemenem kleine aufmerksamkeiten, die nicht zwangsläufig materiell sein müssten... es fehlt halt irgendwie...dieses zärtliche...

Wir haben das mit den Bluemchen hier gerade mal diskutiert. Man war der Meinung dass Männer mit schlechten Gewissen gerne Blumen schenken. Also wenn sie was ausgefressen haben. Aber das mit dem einen Jahr keinen Sex ist schon bedenklich vielleicht.

antonioMO 22.01.2013, 17:08

Man war der Meinung dass Männer mit schlechten Gewissen gerne Blumen schenken

Das ist ja eine heftige "Einstellung", Männern gegebenfalls zu unterstellen, wenn auch nicht direkt, das wenn sie Blumen schenken das es einen trtiftigen Grund haben könnte!

Aber das mit dem einen Jahr keinen Sex ist schon bedenklich vielleicht

das sehe ich genauso problematisch

0
Wolki4 22.01.2013, 18:17

Na ich seh das anders ich glaube es gibt auch Männer die das einfach nur machen weil sie der Frau ne Freude machen wollten. Aber ich glaub auch es gibt auch Schleimer die denken ich schenk Blumen und dann klappt das schon und das ist natürlich nicht so.

0
antonioMO 22.01.2013, 18:23
@Wolki4

es gibt auch Männer

das hatte mir gefehlt :-))

0
Wolki4 22.01.2013, 18:39

Ok wird nachgeliefert. Es gibt auch Männer die wegen schlechtem Gewissen weil sie Mist gebaut haben ihrer Frau Blumen schenken. Hab ich mir jedenfalls sagen lassen. Obs stimmt weiss ich nicht. Ich hab nur von Frauen Blumen gekriegt meistens und das war glaube ich ein anderer Beweggrund.

0

Normal ist es nicht, dass man sich irgendwann satt hat. Klar, es kann passieren...Aber wenn das der Fall ist, dann gibt es nur 2 Möglichkeiten. Entweder redet man dann Klartext und verucht, etwas daran zu ändern. Oder man trennt sich.

Tatsache ist doch, dass er kein Interesse (mehr) an Dir hat...Und zum Zocken oder Nebenherleben brauche ich keinen Partner.

Versuche, nochmal mit ihm zu sprechen...Wenn er sich nicht ändert, dann ziehe einen Schlussstrich...Du willst doch nicht bis an Dein Lebensende so weiter machen oder, ist doch frustrierend hoch 3.

Wenn jedes Romantische seinen Wert verliert, solltest du dies wieder aufpeppen. Wenn er lieber zockt anstatt sich mit dir zu beschäftigen, musst du Schluss machen... :((

joe1998

Was möchtest Du wissen?