Keine Lehre/Beruf mit Behinderung- was nun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hm... die Schwerbehinderung nicht in Prozent angeben, sondern in Grad.

Mir ist eine Frau bekannt, die aufgrund ihrer Schwerbehinderung einen Gdb von 100 bekommen hat. Sie arbeitet im Sozialdienst in einer Klinik. Trotz ihrer Schwerbehinderung. Um die Arbeit machen zu können, da braucht es eine Ausbildung.

Mir sind andere Menschen bekannt, die haben einen guten Schulabschluss, keine Behinderung und finden trotzdem keine Ausbildungsstelle.

Folgende Information wird Dir gewiss helfen. Denn wenn Du tatsächlich beweisen kannst, dass Du aufgrund Deiner Behinderung abgelehnt worden bist, so kannst Du vor Gericht gehen (Diskriminierung). Daher werden andere Gründe gesucht (und gefunden), weswegen Du nicht für den Beruf in Betracht kommst.

Bitte lese Dir folgenden Link durch:

http://www.juraforum.de/lexikon/schwerbehinderte-vorstellungsgespraech

Öffentliche Arbeitgeber müssen mindestens 5 % ihrer Stellen mit schwerbehinderten Arbeitnehmern besetzen. Auch sind sie gemäß § 82 SGB IX dazu verpflichtet, Schwerbehinderte zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen, wenn sich diese auf eine freie Stelle hin beworben haben. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass der Schwerbehinderte die für die Stelle notwendige Eignung besitzt. Wann eine solche Eignung vorliegt, ist gemäß der Rechtsprechung zwar Sache des Arbeitgebers, jedoch muss dieser ohne Zweifel beweisen können, dass tatsächlich eine mangelnde Eignung vorhanden ist.

Eventuell kannst Du Dich auch an das Integrationsamt wenden. Um Tipps zu erfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde in der Bewerbung nicht schreiben, dass du eine Behinderung hast, denn du bist dazu nicht verpflichtet . Außerdem besteht dann eine viel größere Chance angenommen zu werden.
Und gib bloß nicht auf! Ein Bekannter von mir sitzt im Rollstuhl und hat eine Lehre als Einzelhandelskaufmann begonnen, also schaffst du das auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wtf. Diese oberflächlichen Ar...Löcher.. Kumpel von mir geht es genauso, wegen seines ubergewichts bekommt er andauernd absagen trotz Abitur und einzigartiger IT Kenntnisse.. Wende dich an die Zeitung und verfasse einen Leserbrief. Diese Intoleranz.. Tut mir richtig leid für dich, fühl mich da auch immer betroffen, seh nicht besonders gut aus und musste mir deshalb auch einiges bieten lassen. Bleib dran, bleib stark lass dich igitt unterkriegen. Wirst du wenigstens eingeladen ? Hab damals auch absagen bekommen, vermute mal es lag an meinem aussehen und irgendwann hat's mir gereicht, dachte mir das ich eh nichts zum verlieren hab und habs beim nächsten Gespräch angesprochen. Hab direkt gesagt das sie mich nicht nach meinem aussehen beurteilen sollen weil ich genau so viel wenn nicht sogar mehr kann als andere Bewerber. Hab die Ausbildung bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahsary
10.11.2015, 18:09

bis jetzt wurde ich 3x von ca.150 bewerbungen eingeladen ansonsten nur absagen weil ich nicht passe oder nicht gute noten in mathe und deutsch habe... oder weil ich zu alt bin mit 19 und die firmen mehr gehalt zahlen müssen

0
Kommentar von Resozial
10.11.2015, 18:14

Wenn nichts finden solltest, mach Abitur :) hab's auch gemacht und nicht bereut

0

Warum willst du unbedingt eine Lehre machen?

Abi und Studium sind keine Optionen?

In der Bewerbung würde ich die Behinderung erst gar nicht angeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahsary
10.11.2015, 18:12

ja aber manchmal denk ich mir es hat vorteile ... ich finde es beleidigend wenn firmen deswegen absagen... die sollen froh sein das sie keine behinderung haben aber ich sag mir immer ich bekomm eine absage weil ich eine behinderung habe??... mir egal die werden selber irgendwann mal krank sein und nicht mehr zur arbeit gehen können und da werden sie wohl nachdenken müssen! danke dir :) wenn ich abi machen möchte muss ich noch 3 jahre zur schule gehen und jt ist es zu spät und ich könnte erst nächstes jahr mein abi beginnen aber da bin ich schon 20 :D

0

Was möchtest Du wissen?