Keine Lebenslust bzw Motivation vorhanden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mach mal einen neuen Thrad auf, damit es übersichtlich bleibt ;)

-

Essen Sie soviel frisch, wie möglich, also Obst, Salate mit kalt gepresstem Öl usw, usf, denn seriöse Studien in der Psyschiatrie haben gezeigtt, dass, bei den Patienten, die man mit vollwertiger Frischkost ernährt, man mit ca. der Hälft der sonst üblichen Medikamenten auskommt.

Liegt wahrscheinlich nicht nur an den Vitalstoffen wie Vitaminen usw, die man dann vermehrt zu sich nimmt, sondern auch an den psychoaktiven Substanzen wie Benodiazepine (Lora- Lormeta- und Diazepam), die man praktisch in allen Nahrungsmitteln gefunden hat und die beim Garen kaputt gehen. - Handelt sich NICHT um medikamentöse Umweltverschmutzung, da sonst die Metaboliten, die der Mensch ausscheidet, gefunden würden -> sie M2, also Metabolit 2 !

Außerdem findet man andauernd neue Substanzen überall, aber z.T in extrem geringen Dosierungen.

Gaschromatographisch weiß man z.B. von Kakao, Tabak oder Mohn, dass 2 bis über dreitausend Substanzen da jeweils d'rin sind, aber bestimmen konnte man bis Dato nur so 30 bis 50.

Aber selbst  Substanzen, von denen nur geringste Mengen/kg oder 100g vorhanden sind, können enorme Wirkung auf die Psyche haben, weil sie z.B. eine extrem Bindefähigkeit an diverse Rezeptoren haben - s. Rezeptor-Affinität.

Aber gerade von solchen Substanzen bleibt nach dem Garen nicht viel übrig.

Die Gesellschaft für Gesundheitsberatung (GGB) in Lahnstein  hilft weiter, wie man frisch lecker zubereitet.

Bitten Sie Ihre Eltern Ihnen dort ein Seminar zu finanzieren, oder besser noch: Arbeiten Sie mal 6 Wochen in den Ferien und finanzieren Sie sich das SELBER  ;)

https://gesundheitsberater.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch ein Thread, der Übersichtlichkeit Willen  ;)

-

'Mal abgesehen davon, dass Sie in der Pubertät sind, wo Stimmungsschwankungen normal sind erwähnten Sie ja, das Sie, wenn Sie Etwas erreicht haben, Sie sich freuen können, und zwar längere Zeit.

Mit anderen Worten es ist alles halb so schlimm, denn mit echten Depressionen wären Sie garnicht imstande ein Ziel zu erreichen, oder sich zu freuen.

Bevor Sie daher anfangen mit Johanniskraut zu operieren, auf jeden Fall die Tipps mit guter Ernährung nach Bruler/Bircher-Benner/Kollath anzugehen und Sport treiben, da der Produktion der biogenen Amine ankurbelt, wie z.B. auch Endorphin! -  Siehe Runners High!

-

Was aber selbst füßr den Faulen praltikabel ist, ist 1 bis 3x/Tag einen starken Kakao mit speziellen Gewürzen trinken, die zusätzlich positiv auf die Psyche wirken; da Kakao u.A. SALSINOLOL enthält, was die körpereigene Produktion von DOPAMIN stimuliert!

Machen Sie den Kakao zusätzlich mit Red Hot Chilipulver so scharf wie möglich, dann schüttet Ihr Organismus die schmerzstillenden und euphorisierenden sogenannten Opioiden Peptide (Endorphine) aus, da die Empfindung der Schärfe über Ihre Schmerzreseptoren läuft und Ihrem Organismus einen extremen Schmerz simuliert: Ihr Körper denkt es ist extremer Schmerz, aber Sie empfinden nur Schärfe!

Wenn Sie den Kakao statt mit Zucker mit Zuckerrüben-Sirup süßen - z.B. Grafschafter Goldsaft -, dann haben Sie zusätzlich eine Mineralstoffbombe mit extrem viel Eisen, also FeFe⁺⁺⁺; . und wenn Sie eine Messerspitze Vit.C mit in den Kakao geben, dann wird das Fe⁺⁺⁺ zu Fe⁺⁺ reduziert und Ihr Blut kann damit Sauerstroff transportieren.

Einfach alle Zutaten, 4 Teel. Kakao, Chili, 3 Teel Zuckerrübensierup und Vit C, in eine 0,3L-Tasse geben, mit Milch gründliuch glatt rühren ... und unter ständigem Rühren mit kochendem Wasser auffüllen, ... Fertig!

Scharfer , starker Kakao war bei den Azteken nicht ohne Grund das Getränk der Götter und dem König vorbehalten !!

Die Schärfe sollten Sie langsam steigern, denn man gewöhnt sich schnell daran, aber, wenn Sie mit Ihrem Magen empfindlich reagieren, ... dann flott ab zum  >> Gastrointernisten und auf  >> Helicobakter untersuchen lassen !!

Die Magenschleimhaut von ca. 50% aller Menschen hier ist von diesem Bakterium befallen., und man fand es erst in den 90igern glaube ich.

Jedenfalls sehr spät, weil man immer dachte im Magen können Bakterien nicht überleben, wegen der Salzsäure.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uff hätte nicht mit so viel Resonanz gerechnet dafür ersteinmal ein Dickes Danke ^^

Also ich denke nicht das ich an Depressionen leide da dies nur ab und zu ein paar Phasen sind deshalb denke ich auch nicht das ich irgendwelche Kräuter,Medizin oder Stoffe brauche. (Das soll jetzt nicht negativ klingen)

Ich danke ihnen trotzdem für ihre Tipps bzw. Lösungsansätze und wenn mal wieder so eine Phase sein sollte werde ich sie mir nochmal durch den Kopf gehen lassen.

Da ihr alle eine gute Antwort gegeben habt möchte ich keine Beste auswählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du suchst etwas,das dich Tag für Tag morgens aus den Bett springen lässt,wofür du dich begeisterst,du alles tun würdest und du es zu deiner selbsterfüllung umbedingt erreichen willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von achimhausg
14.08.2016, 16:18

Genau, ... und sei es zur Nahrungsbeschaffung in Notzeiten.

1

Mache dir Ziele und versuche keine digitale Reize mehr zu konsumieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrashCloud
12.08.2016, 19:20

Wenn ich mir Ziele setzte gibt es meistens genau zwei Möglichkeiten: Ich erreiche sie erfreue mich 2-3 Wochen daran und das wars, Ich erreiche sie nicht bin traurig oder es ist mir Egal. 

Ich weiß nicht genau was du mit digitalen Reizen meinst ... 

1
Kommentar von itouch79
12.08.2016, 21:21

Na Facebook , youtube , Fernsehen , Pornos...

Versuche dich nicht mit Zucker zu belohnen.

Beispiel setze dir ein Ziel 5 km zu laufen und dann kannst dir ein Eis kaufen und genießen.  
Nächste mal 10km dann 15 ... 50 km.

1

Du hast eine Freundin und erzählst ihr nichts von Deinen Problemen? Ich finde das Leben auch belanglos aber es gibt noch Sachen die mich am Leben erhalten. Das Leben kann man auch so sehen, daß man soviel interessante Sachen wie möglich erleben und mitnehmen sollte bis das man stirbt.

Probier mal Gacharic Spin gegen Depriness ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrashCloud
13.08.2016, 19:31

Tu ich in gewisser Weise aber das mit meiner Freundin ist zu Zeit kompliziert .. aber das gehört hier nicht hin 

Schön jemand zu sehen der das ähnlich empfindet naja ich kann mich zur Zeit für nix begeistern aber das ist nur einen krasse Phase hatte das ja schon öfters. 

Die Musik ist jetzt zwar nicht so mein Geschmack aber macht auf jeden Fall gute Laune :D

Danke ^^ 

0

Ihnen geht es zu gut.

Gehen Sie zur Fremdenlegion, denn danach wissen Sie Alles zu schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrashCloud
12.08.2016, 19:18

Meinen Sie das Ernst ? 

0

Was möchtest Du wissen?