Keine Lebensfreude & Freunde mehr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich ( Mutter zweier pubertierender Kinder) verstehe dich... ich glaube, deine Ängste und Zweifel sind normal: und dazu noch die Langeweile der Ferien, da steigerst du dich auch etwas rein, weil dein Hirn halt Zeit dafür hat!
Wenn deine Schwester dich mal wieder nieder macht, versuche doch drüber zu lachen bzw. mitzulachen, mit der Reaktion rechnet sie sicher nicht. Oder reagiere halt so, als würde es dich nicht stören....

Es ist doch sehr gut, daß du dir Gedanken über deine Zukunft machst: stecke dir Ziele und arbeite daran sie zu verwirklichen...

Suche dir doch noch ein Hobby: es muß ja nicht immer ein Verein sein, welcher Geld kostet.... Du könntest irgendetwas kreatives machen z.B. Fotos in der Natur machen; oder malen oder singen....

Beweise deiner Mutter, daß du sehr wohl Hausarbeit erledigen kannst. Wie wäre es, wenn du in deinem Zimmer anfängst, dafür brauchst du sie wohl nicht zu fragen ;-)
Räume alle Schränke und Schubladen mal aus und sortiere.
Außerdem denke ich, daß du mit 16 nicht fragen musst, was du helfen könntest, mach doch einfach! Tisch abräumen, bügeln, oder mal staubsaugen!

Oder suche dir nen Job, dann verdienst du etwas Geld und hast das Gefühl, dass du gebraucht wirst und du wirst sehen, am Ende des Tages bist du zufriedener. ( ausserdem lernst du dort Leute kennen ;-) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Junge du bist 16, such dir nen Job, vertreibt Zeit und du verdienst mehr als "nichts" im Monat.. Jetzt ist es vermutlich schon zu spät, aber das haben 90% von allen Freunden in meinem Kreis gemacht.. Ich eig auch, wurde aber rausgeworfen :DD Is mir aber egal, ich verdiene auch so Geld..

Machs wie ich, such dir ein Thema wo du dich auskennst, undzwar mehr als jeder andere und find nen Weg damit Geld zu verdienen.. Vertreibt die Langeweile + wenn du genug verdienst und 18 bist kannst du ausziehen und musst dir den Scheiss von deinen Eltern nichtmehr geben.. Werde auch in etwa einem Jahr ne WG gründen..

Und sieh das Leben mal n bisschen positiver, immerhin kann man mit genug Wissen und einfach machen eig alles im Leben erreichen, aber nicht wenn man zuhause rumsitzt und sich bei gf ausheult..

Oder machs wie viele: Bsauf dich, aber so schätze ich dich nicht ein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?