Keine Ladung zum Gerichtstermin trotz PZU

3 Antworten

Bist du dir sicher das du keine PZU bekommen hast. Der Briefträger unterschreibt die selbst mit Datum un Uhrzeit und wirft die in deinen Briefkasten. Das Gericht wird dir sagen können wann das Ding bei dir ankam.

Bin mir 100% sicher.ich hab ihn nicht gekriegt.Hätte ja auch irgendjemand im Freundeskreis oder Familienkreis Bescheid gesagt.So ein wichtiger Termin ist für mich nicht alltäglich.

0

Na, du musst eine PZU unterschreiben bei der Zustellung des Briefes. Erinnerst du dich nicht? Versuch zu erfahren, wann der Brief bei dir angekommen sein könnte. Briefträger oder Post müssten dir das sagen können. Darüber erfährst du dann, ob du unterschrieben hast oder nicht und überlege, ob es sich lohnt, einen RA einzuschalten. Viel Glück!

Die muss man nicht selbst unterschreiben, der Zusteller vermerkt Datum und Uhrzeit, damit gilt das Schreiben als zugestellt.

0

Das kannst du prüfen lassen!

0

Wenn es eine Zustellungsurkunde gibt, wurde die Ladung auch zugestellt!

Du kannst jeden verklagen - auch den Zusteller! Aber du mußt beweisen, daß er nicht vorschriftsmäßig gehandelt hat. Kannst du das? Ich denke eher nicht.

Wo sind die Beweise. Kann ja ihm Prinzip jeder sagen,er hätte den Brief unterschrieben und in den Briefkasten geschmissen.

0

Was möchtest Du wissen?