Keine Krankmeldung nach Arbeitsunfall

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

erst mal gute besserung! und nun zu deinem arbeitgeber... ihm ist wohl entgangen, dass ER es der berufsgenossenschaft zu melden hat - wegeunfall = arbeitsunfall, sofern du auf dem direkten weg zur arbeit warst. da fragt man sich, ob die mal ne kaufmännische ausbildung hatten... wahnsinn. da schau: Erleidet einer Ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz oder auf dem Weg dorthin eine Unfall und ist so verletzt, dass er mehr als drei Tage arbeitsunfähig ist, sind Sie verpflichtet, dem Unfallversicherungsträger innerhalb von drei Tagen eine Unfallanzeige zu machen. Außerdem sind die Sicherheitsfachkraft und der Betriebsarzt zu informieren. http://www.vnr.de/b2b/personal/arbeitsunfall-wann-sie-eine-unfallanzeige-machen-sollten.html (grrr link kopieren...da steht alles)

Danke für die Antwort. Der UNfall wurde direkt noch am Unfalltag an die BG weitergeleitet, von denen war auch einer da und hat ein langes Gespräch mit mir geführt. Allerdings hat auch er nichts gesagt, wie es mit der Krankmeldung funktioniert. Morgen soll ich aus dem Krankenhaus entlassen werden, und hoffe, dass ich dann gleich eine Krankmeldung bekomme, die ich meinem Arbeitgeber bringen kann.

0
@Soulsart

falls er dir blöd kommt - ruf die BG an und erkundige dich - dann weißt du wenigstens, was du und was er zu tun hat. einem im krankenstand drohen... nun ja - ist klar - hat nicht gerade stil ;-) hauptsache, es geht dir wieder besser!

0

Wen Du kannst, geh zur Verwaltung des Krankenhauses und bitte um eine Einlieferungsbestätigung. Du kannst auch da anrufen und jemade bitten die abzuholen. Ärzte sind da nicht zuständig.

das krankenhaus muss dir eine arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausstellen

Krankmeldung vor 2 Monaten?!

Ich bin im 2. Ausbildungsjahr im Einzelhandel und wir stehen vor den Zeugnissen . Plötzlich sagte mir meine Lehrerin das ich 2 unentschuldigte fehltage noch habe, jedoch habe ich keinerlei Krankmeldungen dafür... Mein Betrieb entschuldigt mich nicht! Was soll ich dann tun? Ich habe gerade erst eine Abmahnung erhalten (weil ich meine Krankmeldung von diesem Monat ein Tag zu spät abgegeben habe...) Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Abmahnung wegen Krankmeldung nur in der Berufsschule ist da korrekt?

Mein Sohn hat eine Abmahnung erhalten, weil er sich nur in der Berufsschule krank gemeldet hat und nicht im Betrieb. Es war nur ein Tag, er würde also auch keine Krankmeldung vom Arzt brauchen. Ist diese Abmahnung korrekt? Sie wurde auch an meinen Sohn adressiert und nicht an mich. Des weiteren sagte sein Chef er bräucht immer sofort, also am 1. Krankheitstag ein Krankmeldung vom Arzt. Kann er dies so einfach verlangen? Oder muss er ihm das schriftlich geben?

...zur Frage

Krankenhaus oder Arzt Krankmeldung?

Ich brauche euren Rat,

und zwar habe ich eine schmerzhafte Blasenentzündung mit Nierenschmerzen. Ich hoffe es ist noch keine Nierenbeckenentzündung. Leider hat mein Hausarzt heute geschlossen. Nun meine Frage: Sollte ich nun einen anderen Arzt aufsuchen, oder kann ich auch ins Krankenhaus? Kann mir ein Krankenhaus dann auch für den Arbeitgeber eine Krankmeldung schreiben?

Danke schon mal!

...zur Frage

Abmahnung obwohl Krank geschrieben,?

Habe paar Probleme. Vor 2 Wochen hatte ich einen Arbeitsunfall, wo ich 2 wochen arbeitsunfähig war. Ich habe früh mein Betrieb angerufen wo niemand ran gegangen ist, öfters konnte ich nicht versuchen weil ich ins Krankenhaus bin und kein Empfang dort habe. Habe ich mein Kollegen bescheid gegeben das ich nicht komme. Chef ist im Urlaub gewesen und Sekräterin war dann stink sauer. Und hat Chef überredet mir einen Abmahnung zuzuschicken. Obwohl ich angerufen habe wo niemand ran ist. Und 1 tag später mein Gelbe zettel ins post geschmissen habe. Was kann ich machen. Mit chef hab ich geredet und er sagt nur das ich das immer mache ( also nicht anrufe) was nicht stimmt. Was kann ich machen? Ich will mich gegen Sekräterin verteidigen. Und sie ruft meine Berufschule extra an wegen infomieren von Mahnung, was sie nicht machen darf. Bin in 3. Lehrjahr. ( Ich weiß paar stellen sind nicht richtig geschrieben, aber bin auf 180 daher bitte nur über das Thema schreiben)

...zur Frage

Zeitarbeit Wem soll man Krankmeldung schicken?

Soll man nur der Zeitarbeitsfirma die Krankmeldung schicken oder auch dem Betrieb indem man Arbeitet?

...zur Frage

Kommt eine Krankmeldung schlecht während der Probezeit?

Hallo!

Habe mich auf der Arbeit beim hoch und runter tragen des schweren Kartons den Rücken geschmerzt. Laut dem Arzt im Krankenhaus hat sich eine Zerrung festgestellt, es gilt jedoch nicht als Arbeitsunfall. Ist das kein Schwachsinn? Alles was auf der Arbeit passiert, gilt doch als Arbeitsunfall oder nicht? Kann Ich deshalb gekündigt werden oder kommt es schlecht rüber während der Probezeit Krank geschrieben zu werden? Schließlich habe Ich es nicht mit Absicht gemacht.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?