Keine Krankenversicherung - günstige Möglichkeiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dir wird nichts anderes übrigbleiben, als für die Zeit der Arbeitslosigkeit Deine private Krankenversicherung, die Du während des Dienstverhältnisses als Beamtin hattest, für Dich und Deinen Sohn weiterzuführen. Leider kommst darum nicht herum. Es besteht Versicherungspflicht.

Wenn Du wieder eine Stelle in der freien Wirtschaft bekommst, kannst Du natürlich in eine gesetzliche Kase eintreten und hast dann die Vorteile der Familienversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat das Kind keinen Vater?

Kinder werden über das mehr-verdienende Elternteil versichert.

Und wie gross das Haus ist, spielt nur dann eine Rolle, wenn die arge die Miete zahlen soll!

Da du aber keine Miete zahlst, bekommst du auch keine Miete erstattet, aber du hast wahrscheinlich Anspruch auf die Grundsicherung!

Geh doch mal zum Amt... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?