Keine Kraft, Schlappheit

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche in normalen Mengen Kohlenhydrate, die in stärkehaltiger Nahrung wie Kartoffeln, Reis und Nudeln vorhanden sind, zu essen.

Trinke 2 bis 3 Liter STILLES Wasser am Tag. Das mit der Kohlensäure stimmt schon. Es macht dich zwar satt, aber damit tust du deinem Körper keinen Gefallen, da es dich nur aufbläht und das ist auch kein schönes Gefühl.

Esse mehrmals Obst und Gemüse am Tag. Abends solltest du es jedoch lassen, da nachts Gemüse und Obst kaum verdaut werden wodurch Schlafprobleme eintreten können. Vor allem zum Frühstück und mittags würde ich öfter Obst und Gemüse essen. Achte darauf, dass du verschiedene Obst- und Gemüsesorten isst, da in jedem Produkt andere Vitamine enthalten sind, die dich gut fühlen lassen, weil dein Körper bekommt was er braucht.

Esse nur 2 bis 3 mal in der Woche Fleisch und zwar bevorzugt Hühnchen bzw. Pute und ein mal in der Woche solltest du Fisch essen, da auch Stoffe enthalten sind, die in anderen Lebensmitteln nicht vorhanden sind.

Probier das alles mal ca. einen Monat aus. Wenn du dich weiterhin schlapp fühlst solltest du zum Arzt gehen, da es auch etwas anderes sein könnte.

Du kannst auch gerne mit Wechselduschen deinen Kreislauf in Schwung bringen. Also dich mit kaltem und warmen Wasser abwechselnd duschen. Das ist allerdings eher morgens ratsam. Abends solltest du lieber warm duschen bzw. baden, damit sich deine Poren öffnen und deine Haut atmen kann.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

=)

Das ist Raubbau an Deinem Körper. Leg mal ein paar "normale" Esstage ein. Trinke vor jedem Essen zwei bis drei Gläser Mineralwasser mit Kohlensäure, also kein Stilles Wasser. Auch ein Apfel vor dem Essen wirkt sich gut aus und verringert das Hungergefühl. Durch diese Tricks bekommst Du schon ein leichtes Sättigungsgefühl. Du isst automatisch weniger aber gibst Deinem Körper alles was er wirklich braucht.

Wenn du "richtig" abnehmen möchtest (ohne dadurch körperliche Leiden einstecken zu müssen), wende dich an ein Fitnesscenter in deiner Nähe und such dir einen personal Trainer. Die sind (mit unter) so ausgebildet, dass sie dir auch sagen können, was und in welchen Mengen du essen kannst/darfst.

Trainiere in meinem Fitnesstudio zuhause. Für ein Peronaltrainer fehlt mir dass Geld

0

Aufgeblähter bauch und blähungen nach zb. nudeln,kartoffeln,chips ,Brötchen?

Was kann das sein??;(

...zur Frage

Was kann man außer Reis und Kartoffeln essen?

Hallo :) ich mache im Moment Low-Carb , d.h. Ich darf kaum Kohlenhydrate essen. Also kein Reis, keine Nudeln, kein Brot, keine Kartoffeln.

Lg, QG

...zur Frage

Wo stecken viele kohlenhydrate drin?

.. ausser in Nudeln,Brot,Reis und Kartoffeln?

...zur Frage

Wenig Kalorien, aber viele Kohlenhydrate. Nehme ich trotzdem ab?

Hallo, ich möchte ungefähr 5kg FETT abnehmen und möglichst keine Muskeln verlieren. Ich habe mir ein paar Rezepte ausgedacht womit ich insgesamt nur 1200 kcal täglich zu mir nehme obwohl mein täglicher Bedarf ca. 2300 ist.

Obwohl ich täglich nur 1200 Kcal zu mir nehme, decke ich meinen täglichen (persönlichen) Eiweißbedarf. (90g Eiweiß)

Ich nehme damit täglich nur 5g fett zu mir und das ist weit unter meinen täglichen fettbedarf (was ich gut finde)

Jetzt kommt aber das problem:

Die Anzhal an Kohlenhydrate die ich von dieden Rezepten zu mir nehme sind aber zu hoch.

So 150 Gramm täglich. Ich weiß ehrlichgesagt nicht wie hoch mein Bedarf , aber es klingt schon mega viel.

Also die Frage ist: Wenn ich täglich so gut wie gar kein fett zu mir nehme, nur 1200 Kcal, meinen Eiweißbedarf decke aber dennoch mehr Kohlenhydrate zu mir nehme als ich brauche, nehme ich trotzdem ab?

Hier sind nochmal die Angaben von dem was ich Täglich zu mir nehme bei diesen Rezepten:

1200 kcal

90 Gramm Eiweiß

5 Gramm Fett

150 Gramm Kohlenhydrate

...zur Frage

Reis und Nudeln gesund für Läufer?

Hallo.

:)

Ich esse oft Reis und Nudeln und Kartoffeln... , wegen der Kohlenhydrate.

Ich laufe 8 - 10 Mal die Woche. Ist es dann richtig, viele Kohlenhydrate zu sich zu nehmen ?

LG Whitey ;)

...zur Frage

Kann man Kohlenhydrate essen wenn man abnehmen will?

Hallo ich möchte ein wenig Abnehmen. Ich wiege zurzeit 75 Kilo bin ca 172 groß und bin vorkurzem 16 geworden . Ich hatte letzes Jahr eine esstörung. Ich gehe drei mal die Woche ins Fitnessstudio und Betriebe Kraft Training ( Ganzkörpertrannig) ich esse 1000 bis 1500 kcal . Kann ich auch Kohlenhydrate essen so als Snack z.b Vollkorntoast mit Käse sonst habe ich immer Protein Riegel gegessen aber mit den wird man nur für eine kurze Zeit satt .

Über Antworten freue ich mich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?