Keine Kostenübernahme bei Tetanus im Urlaub, wenn Tetanus-Impfung vergessen wurde?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Gluggsi,

für die Tetanus-Impfung besteht keine Impfpflicht, sodass durch eine vergessene Tetanus-Impfung der Versicherungsschutz nicht gefährdet wird, d.h. die Kosten für die Behandlung einer Tetanus-Infektion werden i.d.R. von einer Auslandskrankenversicherung übernommen.

Aber: Die Kosten für die Tetanus-Impfung werden von allen Krankenkassen übernommen und die Impfung stellt einen wichtigen Grundschutz für Ihre Gesundheit dar!

Viele Grüße,
René Schmidt, CosmosDirekt

das kann gut sein.Da sollte man sich vorher die Versicherungsbedingungen (seitenlang;-) anschauen! Gegen Tetanus sollte eigentlich Jeder geimpft sein,ob Urlaub oder nicht.Ein Pieks,alle zehn Jahre auffrischen und die Kasse zahlts ja eh.

Was möchtest Du wissen?