Keine Kinder wegen Handy?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Handystrahlen sind nicht gut für den Körper, das wissen wir ja nun alle. Das Handy überträgt ja nicht ununterbrochen Signale, also sind diese Strahlen auch nicht ununterbrochen da. Bei einem Test im TV haben sie mal gezeigt, wie sich das Blut nach 1Stunde telefonieren mit dem Handy auswirkt. Es sah aus, als wenn sich aus den Blutkörperchen Schlangen gebildet haben. Also es ist nicht so ungefährlich wie viele denken. Aber warum soll man davon unfruchtbar werden.. glaub ich nicht..

Das ist Quatsch ich habe Jahrelang ein Handy gehabt und einen Spermientest gemacht, alles war in ordung. Nach ner Woche wurde aber 1km von meinem Haus weg ein Handyfunkturm gebaut und ich war nach 3 Wochen meine guten Spermien los. Also solltest du dich vor solchen Handymasten in acht nehmen.

es wäre schon möglich, aber bis es so wiet ist, dass man keine kinder mehr bekommt, muss man das händy wahrscheinlich sein halbes leben tag und nacht in der tasche haben. auf jeden fall hat mein Technik lehrer gesagt, dass es möglich sein könnte, aber beweisen konnte das noch keiner

Das kann auch Männern passieren. Durch die ständige Handybestrahlung kann man unfruchtbar werden. Ich denke aber, dass man da schon unnormal häufig und viel das Handy in der Tasche haben muss. Aber es gibt durchaus Fälle,wo das passiert sit.

..das ist Unsinn-niemand konnte bis heute nachweisen, das Handystrahlung die Gesundheit negativ beeinflussen könnte, alles andere wäre bloßer Aberglaube!

Was möchtest Du wissen?