Keine Kartoffeln, Obst und Gemüse folgen?

10 Antworten

Ich würde an Deiner Stelle die Kartoffeln erstmal weg lassen, ich könnte mir vorstellen, dass Dir Kartoffeln wieder schmecken werden, wenn Du sie Dir selbst zubereitest. Einen Vitmainmangel bekommst Du, wenn Du kein Gemüse und Obst isst, vllt. hast Du noch nicht das Richtige für Dich gefunden.

Koch dir leckere Kartoffel-Gemüsegerichte, zb in Thaicurrys. Iss mal eine vegetarische Pizza, mach dir Ofengemüse mit Ofenkartoffeln. Es gibt sehr viele Möglichkeiten jenseits der Beilagenküche, Gemüse und Kartoffeln zu essen.

Je vielfältiger du dich ernährst, desto besser ist das für dich.

kein obst und keine gemüse essen

hallo,

ich esse schon sehr lange kein Obst und kein Gemüse. ich finde es eklig. lange es werde an noch ertrage es wenn es neben mir steht. da würgt es mich gleich. in der schule haben wir mum (so was wie kochen nähen,...) ich kann das weder probieren, anlangen, waschen noch umrühren wenn was mit Obst und Gemüse drin ist. ich habe dem Letzt mal gelesen, das wenn man kein Obst und Gemüse braucht um zu "überleben". da die Vitamine auch bsp. im Fleisch ist.

doch nun wollte ich euch fragen ob das stimmt das man das nicht braucht,

ist man dann mehr anfällig auf Krankheiten??

stirbt man dann früher??

wie kann das so auf heute oder morgen geschehen, das ich das nicht mehr gegessen habe.

bitte schreibt mir keine Standpauke, sondern sinnvolle antworten/hin weiße. meine Eltern haben es auch schon ewig probiert mich zu überreden. ich habe schon viele Standpauken angehört, von Schülern, Lehrern, Eltern,...

glg

PS: ich esse auch keine Milchprodukte, da ich da allergisch bin. dafür esse ich z. b. nudeln , soße,...

...zur Frage

Ich esse kein Obst und kein Gemüse. Leide ich an einer Essstörung?

Ich esse seid dem ich klein bin kein Obst und Gemüse. Es ist mir unglaublich unangenehm vorallem wenn man wo essen geht und einfach nichts mag. Ich bin mit meiner besten Freundin ewug schon befreundet und sie hat es erst dieses Jahr herausgefunden. Sie ist die einzige meiner Freunde die es mag. Muss mir ständig von meinen Eltern oder bekannten Sprüche rein drücken lassen. Natürlich möchte ich was daran ändern. Ab und zu esse ich mal einen Apfel aber dann nur ein mini Stück. Kartoffeln sind okay. An Fleisch esse ich nur Hähnchen. Sonst mag ich kein Fleisch. Ich ernähre mich von Brot, Wasser, Hähnchen, Nudeln und ja.. mein Gewicht ist normal. Ich habe kein Übergewicht und Beschwerden habe ich auch keine außer das ich es selbst doof finde das ich es nicht esse. Andauernd höre ich von meinen Eltern. Mmmh ist das lecker. Das würde dir sicher auch schmecken. Aber ich habe einfach einen eckel davor es zu probieren. Was soll ich machen? Habt ihr das gleiche Problem? Danke für hilfreiche Antworten...* Natürlich meinte ich sie sei die einzige die von meinem Geheimniss weiß und nicht das sie die einzige sei die es mag

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?