Keine jungfrau mehr, unrein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du, das ist keines wegs etwas für das du dich schämen musst, wenn überhaupt, muss sich die Sau schämen die dir das angetan hat. .. 

Ich bin mit 6 Jahren Entjungfert worden. Von einem Mann der ca. 30 Jahre älter war als ich. Wenn es um sexual angelegenheiten in einem Thema geht, habe ich bist her immer gesagt daß ich "OFFIZIELL" mit 19 Entjungfert wurde. Weil das ein alter War in dem ich bewusst und auch gewollt Sex hatte. Ich würde mich selbst als Lügnerin bekennen, wenn ich behaupten würde ich hätte mit 19 mein erstes mal. 

Du musst es jetzt erst mal verarbeiten. Bei mir war dafür ein Psychologe sehr hilfreich und selbst 10 Jahre später, als ich anfing mich für Jungs zu Interessieren, aber zeitgleich eine Angst vor Männer entwickelt habe, bekam ich Hilfe von einer Selbsthilfe Gruppe. Damals musste man noch schauen wo so eine Selbsthilfe Gruppe zu finden war und musste dann auch aktiv dabei sein. 

Heute ist es dank des Internet sehr einfach geworden. Es gibt heutzutage aktive Foren die sich speziell damit auseinander setzen. (Das alles geht anonym) 

Du lernst vorallem darüber zu stehen, darüber offen zu sprechen ohne albträume zu bekommen und auch (das wichtigste) dir selbst nicht die Schuld zu geben. 

Ich bin Papa von zwei kleinen Töchtern, und muss sagen würde ich erfahren das meine Töchter vergewaltigt wurden, würde ich nur noch für diesen augenblick leben dieses Ars.. leiden zu sehen. Ich würde mich suf die gleiche art revanchieren.... oder Bezahlen damit jemand das für mich erledigt.....

1
@Ljubod

Meine Mutter hat meinem Vater damals auch abhalten müssen Selbstjustiz zu machen. Der schänder damals war bekannt. Da bin ich heute auch froh drum das meine Mum ihn davon abhalten konnte, denn was für ein frak wäre ich heute mit dem wissen das mein Vater wegen so einem A ..  Sitzen würde. ..😐. Mit diesem gewissen würde ich nicht mal nach so einer langen Zeit klar kommen . 

0

auch du findest einen Freund - 

du solltest eher psychologische Hilfe in Anspruch nehmen. Auch wenn die Familie dahinter steht, kommst du alleine nicht darüber weg. 

die Vergewaltigung kann ein Trauma ausgelöst haben, so dass du keine Berühungen von Jungs mehr zulässt. 

du kannst auch beim "ersten Mal" ungewollt Reaktionen zeigen - die dein Freund nicht zu deuten weiss - ihn solltest besser darüber informieren. 

Unrein ist völliger Blödsinn - zieh dir den Schuh nicht an

hoffentlich hast das Schwein angezeigt

Dreckig ist hier nur einer.... nämlich der Mann, der Dir das angetan hat. Man sollte ihm das Ding abschneiden.

Du bist immernoch rein und jungfräulich, da Du DEIN erstes mal noch nicht hattest. Durch eine kriminelle Handlung ist Dir etwas geraubt worden, was für eine Frau von großer Bedeutung ist. Ich hoffe, Du hast den Typ angezeigt.

Glücklicherweise steht Deine Familie zu Dir und hilft Dir sicher auch, eine passende Therapie zu finden.

Was dir passiert ist, ist furchtbar aber du bist dadurch nicht Unrein.
Und mach dir keine Sorgen, du wirst jemanden finden der dich liebt und dir dabei helfen das ganze zu verarbeiten.

Seh es nicht als erstes mal an! Wenn es dein späterer Freund nicht auch so sieht ist er einfach ein Arsch!

Was möchtest Du wissen?