Keine jungfrau mehr und Mutter will mit mir zum FA?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein Frauenarzt/ deine Frauenärztin hat Schweigepflicht, da kann deine Mutter machen was sie will. Wenn deine Mutter bei der Untersuchung mit im Zimmer ist, kannst du die Frage einfach mit Nein beantworten und gegebenenfalls, wenn du das willst, alleine einen neuen Termin machen, wenn du mal mit einem Arzt sprechen willst. Glaub mir, die Ärzte kennen sich da aus und es passiert bestimmt nicht zum ersten mal, dass jemand lügt, wenn ein Elternteil dabei sitzt. Das Jungfernhäutchen hätte auch beim Sport reißen können, also kann auch da deine Mutter nichts sagen. Also keine Sorge :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shaink
24.04.2016, 00:11

Ich habe auch überlegt das ich alleone zum Frauenarzt gehe ihr meine Lage schildere das meine Mutter kommen wird mit mir und das ich verzweifelt bin :/ ... für meine Mutter gibt es kein im Sport ist etwas gerissen 

0
Kommentar von shaink
24.04.2016, 00:36

Ja aber meine Mutter würde doch merken das wenn die schweigt das etwas nicht stimmt... oder sehe ich das falsch 

0

Sie kann die Ärztin nicht zwingen, Schweigepflicht ist Schweigepflicht; alles andere wäre strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XL3yed
24.04.2016, 00:05

Oder naja, wie alt bist du denn? Wenn du unter 18 bist könnte das vielleicht problematisch werden

0
Kommentar von shaink
24.04.2016, 00:07

Bin 22 Jahre alt und sie wird nicht die Ärztin zwingen sondern mich 

0
Kommentar von XL3yed
24.04.2016, 00:10

Du bist volljährig, das ist schonmal gut.
Wenn sie dich zwingen will sag doch einfach, dass alles okay ist!
Kannst ja noch sagen dass die Ärztin was anderes befunden hat usw., die Untersuchung wird ja offiziell sowieso nicht gemacht werden um das festzustellen... Immerhin weißt du ja was passiert ist und müsstest das nicht nochmal von einem Arzt bestätigen lassen.

0

1. Die Frauenärztin hart Schweigepflicht, auch bei unter 18jährigen

2. Deine Mutter darf dich nicht dazu zwingen, die Ärztin von der Schweigepflicht zu entbinden

3. Hymen reißen beim Sport oder sowas, nicht alle Mädchen haben überhaupt Eines! Die Frauenärztin soll deiner Mutter das erklären,

Nichts ist so überbewertet, wie dieses Stück Haut. Falls das für wen Wichtig ist, aus welchen Gründen auch immer, zählt alleine der GV. Und wenn deine Mutter dir nicht glaubt, ist es dringend notwendig, einige Punkte in eurem Vertrauensverhältnis zu überdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tjap... Bist gefickt... Hättest das Ding lieber mal weggeworfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja sagen Oke ich mach einen Termin und dann irgendwie erklären dass du enttäuscht bist das sie dir nicht vertaut und alles vielleicht klappt das ja. Und wenn nicht die Ärzte geben Termine meistens erst in paar Wochen und wenn nicht dann mach ihn später bis dahin kannst du ja noch überlegen oder sagen dass du mit einer Freundin hin willst weil sie auch muss aber nicht alleine will oder so . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shaink
24.04.2016, 00:09

Ja das Problem ist ich keine meine Mutter sie setzt sich so was in ihren Kopf. ..

0

Was möchtest Du wissen?