Keine Inspiration. Ideen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tee trinken :D Kannst du mir vielleicht in etwa sagen, wo du gerade bist bzw festhängst und worum es in etwa geht? Vielleicht kann ich dir ja ein wenig Inspiration liefern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AyUnicorn
28.06.2016, 23:11

Ich bin gerade da: (Zusammenfassung)

In der Schule des Hauptcharakters gab es im Keller einen blutigen Kampf von zwei Vampiren und sie war mit ihrem Vampirschwarm daran beteiligt.

Das Mädchen hat Angst, dass die Polizei Fingerabdrücke von ihr findet, weil sie ihr nicht glauben würden, dass ihr Vampirschwarm einen anderen Vampir getötet hat. (Die Menschen dort wissen nicht wirklich was von den Vampiren)

Jetzt will das Mädchen eigentlich ihren Vampir wiedersehen, aber sie unternimmt etwas mit ihren zwei Freunden.

Da bin ich stehen geblieben.

Ich weiß, die Geschichte ist nicht so professionell.

Hast du irgendwelche Ideen?

~AyUnicorn

0

Mach ein Cluster Brainstorming.

Überlege dir: Was ist das schlimmste was den Protagonisten jetzt passieren könnte. Dann lass es passieren.

Sorge für immerwährenden Konflikt. Ohne passenden Antagonisten (das muss keine Person sein) ist die Geschichte langweilig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schreibe selbst zur Zeit eine Vampirgeschichte 😀... Hm... du könntest Brainstorming machen? Alles was dir einfällt auf schreiben (Mind Map) und dann einzelnd verbinden. Aber wirklich alles was dir einfällt.. Hab ich selber noch nie gemacht, aber soll helfen ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?