Keine Hilfe für obdachlose Frau in Ludwigshafen am Rhein?

6 Antworten

Es gibt immer Angebote für obdachlose Personen, besonders jetzt im Winter. Aber Menschen, die es gewöhnt sind, immer im Freien zu sein, halten es in geschlossenen Räumen nicht aus. 

Gegen ihren Willen kann niemand die Frau zwingen, sich helfen zu lassen. Egal ob es um eine Unterkunft geht oder ärztliche Hilfe. Letzteres ginge nur, wenn sie z. B. bewusstlos aufgefunden wird.

Dazu müsste sie einen gesetzlichen Betreuer bekommen, das müsste ein Richter beim zuständigen Amtsgericht anordnen. So lange sie aber im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte ist, kann das kein Richter machen. Die Hürden sind da sehr hoch. 

Scheinbar hat sie halt irgendwelche Gründe, warum sie da sitzt, wenn sie keine feste Wohnung will.

Wie sicher bist du (und das Ordnungsamt) dir den, daß sie wirklich auch da schläft? Es gibt immer wieder Bettler die kaum laufen können, und deshalb betteln. Irgendwann humpeln sie dann weg, in eine Seitenstraße - da können sie auf einmal sehr gut laufen.

Du kannst die Dame doch mal darauf ansprechen und fragen, ob es denn wirklich so stimmt wie der Typ vom Ordnungsamt das behauptet. Soweit ich weiß darf man ohne eigene Einwilligung, eine Person nirgendwo  hinbefördern. Korrigiert mich, wenn ich da falsch liege....

Lg Ilios

Schule...Fsj...und Ausbildung..? Brauche da bisschen Hilfe :x

Hey ;D

Ich bin 16 Jahre alt.

Gehe in die 11 Klasse.

Besuche ein Gymnasium.

Habe bis jetzt Realabschluss.

So aufjedenfall wollte ich wissen, ob ich einfach so die Schule abbrechen kann?

Und dann in meinem Alter Fsj im Altenheim anfangen kann?

Ich sag mal so ein Freund meinte die suchen dringend noch "Fsj-Leute"...

Und ich hätte gute Chancen die zu kriegen.

Doch hat vergessen wegen dem Alter nachzufragen.

Er selber war 17 Jahre alt als er Fsj gemacht hatte, dort.

Er meinte auch noch, dass die Frau dort meinte dass die dort lieber Fsj-Leute bevorzugen wenn man eine Ausbildung anfangen möchte, als Altenpfleger.

Würdet ihr diesen Weg gehen? Schule abbrechen. Fsj machen bzw. Geld und dann Ausbildung? Sieht doch nach einer guten Zukunft aus oder nicht?

...zur Frage

Gibt es für die Polizei keine andere Wahl als im Notfall mit der Schusswaffe tödlich zu treffen?

Am Mittwochnachmittag, dem 4.Mai 2016 wurde ein 42-jähriger Obdachloser von einem Polizisten erschossen. In Ludwigshafen am Rhein. Mitttags gegen 13 Uhr. Darüber gibt es auch Berichte im Internet.

Der Tathergang: Die Polizei war zu Fuß auf Streife(ohne Hunde!) Plötzlich kam der Obdachlose mit einem Messer aus einem nahen Cafe gerannt und stach von hinten auf den einen Polizisten ein.(Dieser überlebte schwer verletzt) Sein Kollege gab zunächst Warnschüsse ab,als diese nichts halfen gegen den Angreifer schoss er auf ihn-Dieser kam zwar noch ins Krankenhaus-verstarb jedoch dann später.

Daher meine Frage: Gibt es für einen Polizisten keinen anderen Weg als tödlich zu treffen? Hätte er nicht ins Bein schießen können?

Ich bin gegen Gewalttäter-jedoch auch dagegen das man solche erschießt. Ich kenne solche Bluttaten nicht von Ludwigshafen am Rhein-das sind ja oft meist Fälle aus der Bronx in New York oder Chicago,Florida wo man von Erschießungen gegen Obdachlosen liest.

Was meint Ihr?

...zur Frage

Mein Wellensittich zittert so komisch mit seinem Schwanz..

Hallo erstmal. Wie oben schon gesagt, zittert mein Wellensittich so komisch mit seinem Schwanz. Wir waren auch schon beim Tierarzt und der meinte, dass sein Kot in Ordnung sei. Nur egal was wir machen, ob wir ihm eine "Rot-Licht-Lampe" hinstellen oder sonst was, er hört einfach nicht auf. Er sitzt auch überwiegend ruhig auf der Stange, währenddessen der andere Wellensittich am flöten ist. Was kann er haben?

LG Lucky9799

...zur Frage

In Ludwigshafen am Rhein sehe ich oft Obdachlose welche ihre Sachen in einem Einkaufswagen haben. Bekommen sie ihn geschenkt?

Mit Einkaufswagen meine ich keinen Trolley, sondern einen richtigen großen Einkaufswagen wie man sie auch im Supermarkt benutzt. Diese sind doch recht teuer-wie bekommen die Obdachlosen so einen geschenkt?

...zur Frage

Ordnungsamt holt Erkundigung ein über die Bewohner einer Wohnung?

Hallo Community, mein Freund hatte gestern eine seltsame Karte vom Ordungsamt im Briefkasten, addressiert an ihn und eine uns namentlich nicht bekannte Person, ich nenne sie mal "Frau A". In der Karte wurde um Rückruf gebeten.

Hat er heute gemacht und folgendes erfahren: es gab eine Meldung, dass in seiner Wohnung eine Frau lebt, die dort nicht gemeldet sei, und nach "Recherchen" meinte das Ordnungsamt, es wäre "Frau A". Mein Freund meinte, bei ihm würde niemand wohnen, er hätte zur Zeit Besuch und kennt auch keine "Frau A". Wir wissen natürlich woher das kommt (seltsame Nachbarn), nur was mich interessiert: ich wohne zur Zeit bei meinem Freund (wir ziehen nächste Woche in eine gemeinsame Wohnung, ich heiße auch nicht "A", nicht mal annähernd...), bin dort aber nicht gemeldet, sondern in meiner eigenen Wohnung.

Es kann doch allerhöchsten den Vermieter interessieren, wer in seiner Wohnung lebt, oder vielleicht das Sozialamt, wenn es um Transferleistungen/Sozialbetrug geht. Was soll also das Ordnungsamt vor unserer Tür?

Mir als erwachsene Person ist es doch freigestellt, wo ich mich aufhalte, solange kein Haftbefehl gegen mich vorliegt, oder? Ich finde das sehr seltsam!

...zur Frage

Zittern des Rüden nach Kastration wovon?

Unser Hund wurde vor zwei Tagen kastriert. Er kann kaum schlafen und sitzt so lange, bis die Augen zufallen und er umfällt, außerdem zittert er immer wieder. Wovon kommt das und wie lange kann es dauern? Der Tierarzt meinte, dass sei, weil er sich die Sit. nicht erklären kann, also Angst?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?