Keine guten Hobbys für die Gesellschaft

1 Antwort

Im Bewerbungsgespräch sagst du dann einfach (wenn es zur Branche passt), dass dir Technik und im speziellen Computer sehr vertraut sind, dass du gut damit umgehen kannst. Zudem kannst du dann gerade im Bewerbungsgespräch sagen, dass du dich auch mit Programmierung beschäftigst und da schon Vorkenntnisse hast.

Mal eine Frage am Rande: Wie schafft man es denn, täglich immer 10 Minuten zu lesen? Ich würde fast sagen, dass du einfach die falschen Bücher liest, wenn sie dich nicht so fesseln.

Neustart in einem oder mehreren Ländern?

Wenn man sein Leben in einem neuen Land neu aufbauen möchte, ist es dann sinnvoll sich EIN Land herauszusuchen oder ist die gleiche Lebensqualität auch zu erreichen wenn man in MEHREREN Ländern sich entweder parallel oder hintereinander neu entwickelt?

...zur Frage

Finden sie auch, dass in dieser Gesellschaft etwas grundlegend nicht stimmt?

Man bekommt viele Berichte über Missstände mit und wenn ich mir Fragen stelle wie: "Ist diese Gesellschaft gut wie sie ist?", "Sieht so eine intelligent strukturierte Gesellschaft aus?", "Entwickelt sich diese Gesellschaft in die richtige Richtung?" oder ähnliches.

Ich würde diese Fragen mit "Nein" beantworten, zwar ist nicht alles schlecht und es stecken auch gute Ideen darin, aber alles in allem ist diese Gesellschaft nicht gerade das gelbe vom Ei und die Entwicklung erscheint mir tendenziell auch eher negativ.

Wenn ich mich zb. im Internet umschaue, erscheint es mir so, dass der Großteil der Gesellschaft mit der allgemeinen Situation unzufrieden ist. Also nehme ich an, dass die Mehrheit der Personen diesbezüglich nicht gerade zuversichtlich in die Zukunft blickt und meine Ansicht irgendwie teilt, dass in der Gesellschaft etwas grundlegend nicht stimmt.

Liegt es an mir und ich fasse das falsch auf oder ist es mittlerweile die Standardperspektive der Leute, dass diese Gesellschaft kaputt ist?

Wie ist ihre Meinung dazu?

...zur Frage

Ist (im Phantasialand) Talocan und die Black Mamba sehr schlimm?

Also schonmal dass ihr wisst, wie es mir mit Achterbahnen usw. geht: Ich gehe da immer drauf und so aber habe dann drinnen in der Achterbahn immer total Schiss, dass ich rausfalle weil es sich immer so anfühlt wenn ich in Achterbahnen bin :)

Naja, also ich wollte mal Fragen ob Talocan und BlackMamba da was für mich währen. Ich bin schonmal das Fahrgeschäft "NightStyle" gefahren und hatte übelst Angst, ist Talocan genau so? ...Und äh, sind die Bügel bei den beiden Fahrgschäften fest an den Körper gedrückt oder eher nicht? DANKEEEE

Mir wird übrigens nieeeee schlecht auf Fahrgeschäften sondern eher ein bissl Schwíndelig aber das macht mir nix aus.

...zur Frage

Wie kann ich mich im Zeichnen verbessern?

Hallo Ich bin 14 und meine Tante, bei der ich wohne, meint, ich wäre zu viel am PC. Sport mache ich normalerweise auch, Hobbys habe ich aber eher nicht. Ich schaue nie fern und selten Filme.

Ich lese gerne und zeichne gerne. Aber ich kann, mit Ausnahmen, eher schlecht zeichnen. Wie kann ich damit anfangen, und wie kann ich mich verbessern? Ich habe nämlich das Gefühl, dass zeichnen ein Hobby werden könnte

Dann könnte ich auch anstatt zu zocken Szenerien und Stimmungen aus games zeichnen.

Danke für eure Vorschläge.

Ich würde übrigens gerne vielseitig zeichnen, abstrakt, Leute, Landschaften, Manga.. Die Bilder sind nur Vorschläge, würde auch anderes zeichnen

...zur Frage

Sind Menschen eigentlich wie Raubtiere?

Wenn man sich das Verhalten von manchet Menschen in der Gesellschaft anguckt fragt man sich was da überwiegt: eher der tierische oder der vernünftige menschliche Teil. Ist das eigentlich nachvollziehbar andere denen es gerade schlecht geht besonders mies zu behandeln? Wie ist euer Empfinden in Bezug darauf dass das Klima in der Gesellschaft rauer geworden ist in letzter Zeit

...zur Frage

Sollte man andere Menschen immer motivieren, ihre Talente zu nutzen und für ihre Träume zu kämpfen?

Hi, die Frage wird von der Überschrift her erstmal wenig Sinn machen...^^ Deshalb führe ich es ein wenig aus:

Ich "kenne" (falls man das so nennen kann) eine junge Frau, die früher hobbymäßig sehr gerne getanzt und gesungen hat. Sie hat eine wundervolle Stimme und großes Talent, was ihr immerwieder von verschiedenen Leuten bestätigt wurde. Viele haben ihr prophezeit, dass sie wirklich echte Chancen hat, irgendwann eine Karriere zu starten. Sie hat sogar einmal in einem professionellen Studio einen Coversong aufgenommen, hatte also durchaus eigene Ambitionen, in diese Richtung zu gehen.

Leider hat sie vor ein paar Jahren plötzlich und ohne jede Erklärung mit dem Singen aufgehört - was natürlich viele Menschen, die sie kannten, sehr traurig gemacht hat. Es hat niemand verstanden, warum sie sich so plötzlich umentschieden hat. Ich vermute, es könnte vielleicht mit Unsittlichkeiten und Belästigungen im Internet zu tun gehabt haben. Sie war nicht gerade unattraktiv, und man zieht leider schnell die falschen Leute an, deren Interesse sich nicht unbedingt auf Musik beschränkt... Da sie, soweit ich das beurteilen kann, ein etwas schüchterner Mensch war, wirkt so etwas natürlich fatal.

Vor ein paar Monaten habe ich im Internet zufällig ein neues Profil von ihr gefunden. Mit Gesang hat sie heute nichts mehr am Hut - wenn ich das richtig verstehe, hat sie zwischenzeitlich bei einer Firma gearbeitet, die Küchenutensilien (!?) verkauft? Sie ist zwar immernoch kreativ tätig (sie reist durch europäische Städte und macht Fotos von interessanten Orten), aber ihren großen Traum von damals hat sie offensichtlich aufgegeben.

Meine Frage ist jetzt: Wenn man einen Menschen persönlich kennt, der ein großes Talent (z.B. Singen, Zeichnen, Schreiben) hat... Ist man dann als echter Freund/echte Freundin sozusagen "verpflichtet", diesem Menschen auf seinem Weg beizustehen und ihn zu motivieren, an seinem Traum festzuhalten?

Mir ist klar, dass Kindheits- und Jugendträume in 99% der Fälle irgendwann von der Realität eingeholt werden... Aber irgendwie macht mich die Sache doch ziemlich traurig. Ich bin ganz sicher, dass sie sehr viel hätte erreichen können, wenn sie damals weitergemacht hätte.

Danke für's Durchlesen, und schönen Restsonntag! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?