Keine gute Ideen neue weibliche Bekannstschaften in meiner App anzuschreiben was gut ankomm.. Schreibe ich vielleicht zu langweilig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also ich, als Frau, kann dir erstmal raten, dich nicht auf Apps, sondern das wahre Leben zu konzentrieren. ;) 

Bist du allerdings echt super verzweifelt, dann mach den Frauen keine Komplimente für ihr Aussehen, sondern für z.B. Klamotten. 

Achtung; Frauenlogik: Für ihr Aussehen , z.B. Augen, kann sie eher wenig. Du machst also nur den Genen ihrer Eltern ein Kompliment. 

Veruch also z.B. anstatt "schöne Augen ;)" "Tolles Makeup!".

(Angaben ohne Gewähr ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LikeLike88
10.05.2016, 19:02

Ja das mache ich ja auch im wahren Leben aber wenn man per Zufall in der App auf eine stößt die man sehr hübsch findet kann man doch auch hier einen ersten Schritt zu einem Treffen und danach vielleicht mehr machen? Den ohne diese App wusste ich nocht nicht das es eine Tanja in 15 Kilometer Entfernung überhaupt gibt. Deswegen muss ich sie in der App anschreiben weil ich ja gar nicht weiß ob ich sie eines Tages zufällig mal treffen werde.

0

Beispielsätze bringen nicht gerade viel. Das ist doch dann nur so dahingelabert . Am besten ist es immer noch, wenn du persönlich (ja, im real life) eine Frau ansprichst ... das kommt besser als auf diesen kack apps :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LikeLike88
10.05.2016, 19:03

Ja das mache ich ja auch im wahren Leben aber wenn man per Zufall in der App auf eine stößt die man sehr hübsch findet kann man doch auch hier einen ersten Schritt zu einem Treffen und danach vielleicht mehr machen? Den ohne diese App wusste ich nocht nicht das es eine Tanja in 15 Kilometer Entfernung überhaupt gibt. Deswegen muss ich sie in der App anschreiben weil ich ja gar nicht weiß ob ich sie eines Tages zufällig mal treffen werde.

0

Was möchtest Du wissen?