Keine Grüne Flamme mehr?

2 Antworten

Kann an mehreren Sachen liegen. Entweder ist der Druck im Gastank nach dem Auffüllen zu Hoch und muss sich erst etwas legen (deswegen mit dem ersten Zünden nach dem füllen etwas warten) oder die Gasdüse ist leicht verstopft weil sich da etwas dreck gelöst haben könnte (einfach mal kräftig reinpusten) oder die Gassorte war nicht ganz sauber (Feuerzeuggas wird zwar gereinigt aber bei ganz günstigem Gas kann das schon mal passieren).

Kupfer in Verbindung mit zB Salzsäure (HCl) gibt die grüne Flammenfärbung

und wie bekomme ich das ganze zusammen gemixt

0

Da darfst du mich nicht fragenxD wer weiß was da passieren kann

0

Haha. Danke trotzdem weiß wie es geht und habe es auch schon getan😀

0

wasser im wasserbett nachgefüllt. ist conditioner nun notwendig,obwohl vor 4 wochen condi. rein kam?

hallo zusammen, ich habe vor ca. 4 wochen in meinem wasserbett ca. 15 liter wasser nachgefüllt und anschließend eine normale wassertbettenpflege (vinylreiniger und -creme, sowie conditioner und blasenstopp) durchgeführt. nun habe ich festgestellt, dass die nachgefüllte wassermenge immer noch nicht ausreicht und ich möchte nun gerne noch einmal etwas nachfüllen. nun meine frage: muss ich jetzt wieder erneut conditioner verwenden, oder geht das jetzt auch so?

liebe grüße und vielen dank! rhapsodia

...zur Frage

Wasser nachfüllen bei der Buderus Loganagas G 124?

Hallo,

ich habe folgende Frage: Eine meiner Heizkörper wird nicht richtig warm und dieses Problem hatte ich bereits letztes Jahr und da sagten mir die gerufenen Heizungssanitäter, dass lediglich das Wasser nachgefüllt werden müsse, was kein großes Ding ist. Ich habe mich jetzt mal versucht, schlau zu lesen und vermute,dass das Nachfüllen am Kessel am Sicherheitsrücklauf erfolgt. An diesem ist bei uns jedoch ein Druckausdehnungsgefäss montiert. Heißt das nun, dass ich das Druckausdehnungsgefäß mit Wasser befüllen muss? Habe wirklich von Heizungsanlagen keine Ahnung und hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Vielen Dank!

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen ... [Feuerzeuge]

  • ein ganz "normales" Feuerzeug mit "gelber" Flamme für 1€, das man beispielsweise in Zigarettenautomaten erwerben kann

  • ein Feuerzeug mit Sturmflamme (Sturmfeuerzeug)

Was ich bereits bemerkt habe, dass die Flamme bei letzterem anders aussieht, zuerst hört man ein "Pusten" dann wird die Flamme grün und dunkelgrün ...

Was ist wärmer? Was hält länger? Und vor allem welche Vorteile hat ein Sturmfeuerzeug - das es welche hat nehme ich mal an, da es ungleich teurer ist. ;-)

Vielen Dank für eure Hilfe!

LG

...zur Frage

Mit starkem Sturmfeuerzeug verbrannt.. was tun?

Hallo! Ich habe mich vor ca 30 Minuten mit einem sehr heißen Sturmfeuerzeug in der Handfläche verbrannt. Nun meine Frage: Was hilft um die heilung zu beschläunigen, bzw die Wunde etwas zu betäuben? In der Apotheke war ich schon und habe eine Salbe/Öl bekommen. Gibt es nich irgendwas, das ich machen kann? Tee? Irgendein Obst, Gemüse oder andre Nahrungsmittel (antioxidanzien?)? Oder irgendetwas auf die Wunde legen? Eher viel oder weniger Bewegung? Freue mich auf Eure Antworten!

...zur Frage

Grüne Flamme und Funken beim Rauchen?

Ich stopfe meine Zigaretten selbst. Heute habe ich seltsame Dinge beim Rauchen erlebt. Die Zigarette hat plötzlich Grün gebrannt und gezischt, wie wenn man einen Böller anzündet. Was hat es damit auf sich und muss ich mir Sorgen machen?

Als Nebenfakt. Ich habe die Zigaretten vorher für eine weile neben meine Bassbox gelegt, da wo die Anschlüsse und so sind. Vielleicht hat es damit was Aufsich :)

...zur Frage

Warum funktionieren Gasfeuerzeuge nach dem auffüllen nichtmehr richtig?

Hi,

Ich wills endlich mal wissen: Warum funktionieren Gasfeuerzeuge nichtmehr richtig nach dem Füllen?

Ich habe in meinem Leben schon etliche Feuerzeuge gehabt und auch befüllt. Aber ausnahmslos alle, die ich nachgefüllt hatte, funktionierten dann nichtmehr richtig.

Im Moment habe ich ein Sturmfeuerzeug (Gas), welches absolut tadellos funktionierte. Es hat jedesmal gezündet und die Flamme war gleichmässig und genauso wie sie sein sollte. Wie ein kleiner Schneidbrenner eben...

Bis es dann leer wurde. Ich habe Feuerzeuggas gekauft und es genau nach Anleitung (man kann eh nichts falsch machen) neu befüllt. Das Feuerzeug ist nun wieder randvoll, aber leider wars das auch schon. Ich muss etliche Male drücken bis es zündet und wenn es dann mal brennt ist es eher ein flackern. Mal grosse Flamme, dann wieder kleine, dann wieder was dazwischen. Ein ständiges Gezappel. Ich habe natürlich auch versucht die Grösse der Flamme zu regulieren, aber auch das bringt überhaupt nichts. Im Moment steht es auf der grössten Stufe und die Flamme, sofern sie denn mal kommt, ist eher mickrig. Auch sind Nachfüllung immer viel schneller leer als die Originalfüllung. Und genau so ging es mir mit allen Feuerzeugen die ich je befüllt hatte.

Mein Verdacht ist ja, dass die Feuerzeuge im Werk mit einem anderen Gas befüllt werden als man in der Trafik kaufen kann. Da bekommt man ja nur ein Propan/Butan Gemisch zum nachkaufen. Vll werden sie aber ab Werk nur mit Propan gefüllt? Ich habe auch meinen Trafikanten gefragt, aber es gibt kein anderes Gas zum nachfüllen.

Sind denn alle wiederbefüllbaren Feuerzeuge einfach nur Schwindel? Oder woran liegt es, dass Auffüllen nie funktioniert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?