Keine Gewichtszunahme 81 KG 4000 Kcal täglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Entweder stimmt was mit der Ernährungsweise nicht, oder Du trainierst zu wenig. Kann auch sein, dass Du die Ruhezeiten nicht einhälst.

Bb931 07.02.2015, 22:20

Vielen Dank für deine Antwort, ich trainiere nach einem 3er splitt und jeden muskel nur einmal die Woche :(

0
Bb931 07.02.2015, 22:38
@FlyingCarpet

ok, was würdest du mir den Vorschlagen ? Ich würde ja gerne mehr trainieren aber denke halt das es dann vielleicht zu viel wär , da dann vielleicht die regeneration zu kurz wäre :)

0

Solange du gesund bist (keine Bandwürmer, Stoffwechselkrankheiten etc. --> mit deinem Arzt abklären), gibt es nur eine Lösung: Noch mehr essen. Du bist wahrscheinlich sehr aktiv und hast einen überdurchschnittlichen Stoffwechsel. Es geht dir ja wahrscheinlich nur um Ästhetik. Dann musst du dich einfach zwingen, wenn es dein Ziel ist. Flüssige Kalorien, ein bisschen Junk Food einstreuen. Ich würde deine Situation lieben!

LG und viel Erfolg

Bb931 07.02.2015, 22:22

Vielen Dank für deine Antwort, ja ich werde versuchen noch mehr zu essen , ich wollte einfach einen Kalorienpberschuss erreichen und ein bisschen Masse aufbauen aber fällt mir leider schwer :)

1
FranzB12 08.02.2015, 14:15
@Bb931

Das ist ganz normal. Dein Magen-Darmtrakt ist an eine gewisse Menge an Nahrung gewöhnt. Es benötigt erst mal Überwindung sich eine höhere Nahrungszufuhr anzugewöhnen. Hat ja auch keinerlei lebensnotwendigen Effekt. Aber wenn man ein gewisses ästhetisches Ideal hat, dann muss man da durch. Schokolade, Säfte, China-Buffet... Das musst du einfach mal ausprobieren, wie du die Kalorien am besten rein bekommst ;)

0
FranzB12 08.02.2015, 14:15
@Bb931

Das ist ganz normal. Dein Magen-Darmtrakt ist an eine gewisse Menge an Nahrung gewöhnt. Es benötigt erst mal Überwindung sich eine höhere Nahrungszufuhr anzugewöhnen. Hat ja auch keinerlei lebensnotwendigen Effekt. Aber wenn man ein gewisses ästhetisches Ideal hat, dann muss man da durch. Schokolade, Säfte, China-Buffet... Das musst du einfach mal ausprobieren, wie du die Kalorien am besten rein bekommst ;)

0

Falsches Training, falsche Essen. Der Ernährungsplan muss auf das Training abgestimmt sein. Der Trainingsplan muss alle 6 Wochen geändert werden. Da muss man etwas von verstehen, sonst wird das nichts. An der reinen Kalorienzahl kann man das nicht ausmachen. Das Verhältnis von KH, Fett und Eiweiß muss stimmen.

Bb931 07.02.2015, 22:25

Hallo vielen dank für deine Antwort , ich trainiere derzeit mit einem 3er splitt und trainere den muskel 1 mal die woche damit er genug zeit hat um sich zu regenerieren, Ich weiß auch nicht meine Makronährstoffverteilung liegt ungefähr jeden tag bei 180 -200 g eiweiß , Kohlenhydrate bei 530 - 580 - und Fett 80- 90 . vielleicht liegt es daran mach ich da was falsch ?

0
paulderpanzer 07.02.2015, 22:38
@Bb931

Wie oft wechselst du deinen Trainingsplan? Trainierst du immer mit Maximalgewicht? Steigerst du regelmäßig deine Gewichte? Trainierst du bis zum absoluten Erschöpfungszustand?

Bei deinem Ernährungsplan wäre ich ein Fettsack. Ich bin etwas größer und habe 5 kg mehr, aber ernähre mich nur mit 2800 Kalorien. Davon sind 200 g Eiweiß, 350 g KH und 50 g Fett. Ich mache ebenfalls 3er Split, wechsle aber alle 6 Wochen den Plan. Ich mache die meisten Übungen mit 3 Sätzen und 10/8/6 WH. Sobald ich im 3. Satz 8 WH schaffe, steigere ich das Gewicht um 5 %

0
paulderpanzer 07.02.2015, 22:42
@paulderpanzer

Bei mir besteht jede Trainingseinheit aus 6 bis 7 Übungen, Satzpause 2 Minuten. Vielleicht machst auch zu wenig?

0
Bb931 07.02.2015, 22:45
@paulderpanzer

Vielen dank für deine Hilfe, Ich trainieren immer z.b ich wär ersten den Muskel auf den ich trainieren will z.b Brust 2 sätze . und dann setze ich das entsprechnde Gewicht auf mit dem ich 8x3 sätze schaffe , nächste woche versuche ich dann das gewicht zu steigern um 1,25 od 2,5 und versuche wieder die 8x3 und falls ich es nicht schaffe solange bis im wochenschritt versuchen bis ich es erreicht habe :) so trainiere ich seit ca 1 monat und es ist ein bisschen was vorran gegangen , davor habe ich die letzen jahre immer mit 10,8,6 trainert, ich verstehe einfach nicht wie ich nicht zunehmen kann obowohl ich derzeit Arbeitslos bin und nichts mache außer trainieren :(

0
paulderpanzer 07.02.2015, 22:48
@Bb931

Hast du keinen Trainer im Studio, der dich beraten kann und der dich besser kennt? Hier im Netz was zu schreiben macht nicht viel Sinn, wenn man dich nicht kennt. Vielleicht bist du auch schon an deine Grenzen gestoßen, dass du ohne Supplementierung nicht mehr weiter kommst.

0
Bb931 07.02.2015, 23:03
@paulderpanzer

Ja es könnte sein das ich vielleciht zu wenig mache machen Große muskel gruppen 4 übungen und kleine 3 übungen, hmm . Wir haben schon einen Trainer aber habe mit ihm noch nie gesprochen , ich habe auch mit vielen kollegen gesprochen und habe ihnen gesagt das ich bei 4000 kcal bei meinem körpergewicht keine Zunahme habe , und die sagen auch noch mehr mehr mehr essen , jetzt wollte ich hier mal um rat fragen , um zu sehen an was es sonst noch liegen könnte , trotzdem danke für deine Hilfe

0

Super Stoffwechsel. Falls du konstant abnimmst suche einen Arzt auf.

Bb931 07.02.2015, 22:23

Vielen Dank, ich bleibe immer konstant bei den 81 kg :D

0

Was möchtest Du wissen?