Keine Gewichtsabnahme trotz Sport und Low Carb

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn immer diesen "Muskeln wiegen mehr als Fett" Blödsinn lese - in einem Energiedefizit baut man keine Muskeln auf, in 2,5 Monaten baut man auch bei entsprechender Ernährung keine 4-5kg Muskelmasse auf, mit reinem Ausdauertraining schon mal gar nicht. Zudem zieht Low Carb Wasser.

Zur Frage: Es fehlen Alter, Größe, Gewicht und Trainingsplan. Sogar das Geschlecht fehlt.

Wozu Kraftausdauertraining neben dem eigentlichen Ausdauertraining? Low Carb Diäten sind, wenn überhaupt, nur sinnvoll für Wettkämpfer. Sie ist eine Mangelernährung ohne Nachhaltigkeit. Ohne entsprechende Erfahrung kann es sein, dass der Stoffwechsel einfriert oder die Energielevel falsch gedeutet werden, Folge sind ausbleibende Erfolge und eine stark verminderte Lebensqualität aufgrund ettlicher Verzichte. Zudem wird der Körper durch viele tierische Produkte belastet - unnötig belastet.

Ernähre dich ausgewogen, vielseitig, natürlich und so pflanzlich wie möglich. Stelle dazu deine Ernährung dauerhaft um. Nur das ist nachhaltig und gesund. Diäten sind eine Marketinglüge, sie führen nur in seltenen Fällen zum Erfolg. Nur eine Veränderung der Ursache des Übergewichtes, also die Umstellung, werden dich ans Ziel bringen und auch dort bleiben lassen. Bei Low Carb wird dich mit Sicherheit der Jojo einholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Muskeln auch wiegen, weißt du bestimmt. Da du Ausdauertraining machst, wirst du wohl auch reichlich Muskeln bekommen haben. Außerdem, wenn du früher "leichter" abnehmen konntest, merke, dass man Älter wird und der Stoffwechsel sich so verlangsamt. Was früher easy war, wird, wenn man Älter wird schwieriger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bildest dir nicht nur ein das sich optisch was tut. Das ist auch so. Muskeln wiegen mehr als Fett, sind aber gesünder.

Und low Carb ist auch nicht so das gelbe vom Ei, die Meinung ist überholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jameson1978
11.06.2014, 09:37

Klar, Muskeln wiegen mehr, aber ich nehme in der Zeit ja nicht Kiloweise Muskeln zu!?

0

Als Anfänger kann man Muskeln aufbauen und Fett verlieren, deshalb schätze ich, dass du dich schon veränderst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Jameson,

hör auf dich zu wiegen. Wenn du Muskeln aufbaust und gleichzeitig Fett durch die gesunde Ernährung sowie Sport abbaust, dann wiegst du in der Regel mehr, da ja die Muskeln auch mehr wiegen als Fett. Am besten du misst deine Umfänge am Bauch, Oberschenkeln, Armen, Brust etc. an diesen stellen siehst du am besten, ob du abgenommen hast oder nicht.

Viel Erfolg weiterhin ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jameson1978
11.06.2014, 09:47

Mit dem Messen habe ich gestern bekommen

0

Was möchtest Du wissen?