Keine Gesprächsthemen, komische "Atmosphäre", was kann man machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Taipohan,

nicht nur ich Chat-Situationen, auch im Gespräch von Angesicht zu Angesicht ist nach wenigen Minuten gerne Schluss.

Du darfst Dich wirklich näher vorstellen, z.B. Beruf, Interessen, Hobbies - dabei etwas, worüber Du viel sprechen kannst, etwas, was Dich freut, was alle wissen dürfen. Gleichermaßen darfst Du nach diesen Dingen fragen. Es muss sich ein gemeinsames Thema ergeben können - aber nicht müssen.

Wenn der Gesprächspartner oder die -partnerin "maulfaul" erscheint oder wird, besteht an Deiner Person kein Interesse. Dann macht auch die Kommunikation keinen Sinn mehr.

Wenn eine Kommunikation unter geht, z.B. mitten im Thema abbricht, kann es sein, dass der Gesprächspartner oder die -partnerin keine Zeit und Gelegenheit hat, zu antworten - oder das Thema nicht mehr wichtig erscheint, Deine Person uninteressant wird. Warte eine Zeit lang ab - dann kannst Du Dich einfach nochmals mit einem lieben Hallo melden, Dich freuen, wie was zu hören (geht mir im Moment aus einem sehr empfindsamen Beratungsgespräch hier).

Gehe umgekehrt auf das, was der Gesprächspartner oder die -partnerin sagt, ein, denn die Themen sind ihr oder ihm ja wichtig. Sonst würdest Du "maulfaul" werden. Interessiere Dich auch mal für etwas, was Dir neu ist. Das gibt dem oder der anderen das Gefühl, für wichtig genommen zu werden.

Und besonders mit den Mädels: langsam mit coolen Sprüchen oder auch zu schnellen Komplimenten. Die mögen eher abstoßen oder nicht aufrichtig wahrgenommen oder beantwortet werden.

Schreibe mich für ein Spaß mal an ...

Viele liebe Grüße EarthCitizen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht einfach mit Leuten ins Gespräch zu kommen. Jeder lebt in seiner eigenen Welt und möchte da nicht gestört werden. Aus Höflichkeit werden dann drei Worte gewechselt. Wenn man mit Leuten ins Gespräch kommen will sollte man offene Chaträume wählen und sich da dann mit Texten einbringen. Aber für eine Beziehungsanbahnung sind die offenen Chaträume garnicht geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taipohan
02.07.2014, 20:22

Aber viele Menschen Kriegen das so hin, egal ob sie anfangs "gestört" haben

0

Kehr mal die situation um... Jemand schreibt: Hallo Wie geht es dir? (Intime antwort: was interesierts dich) Was machst du? ( mit dir schreiben LOL€ Gehts dir gut? ( jaja perfekt)

Merkste was?

Das sind die tot bringer in jedem gespräch weil si zu intim sind für aussenstehende...

Versuch mal aus der norm zu fallen...

Wie z.B. Hey ich bin der blabla Boah geile blabla... Das wäre perfekt für ein geschenk meiner schwester.... Und schon haste ein gespräch... Der rest ist weitermachen sich mühe geben... Wen du so wie jeder bist wirste auch wie jeder behandelt... Viel glück Und geh lieber raus, stadt am pc da über photoshop gepimpte fotos, dir zu viel gefühle rein zu stecken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?