Keine Gehaltserhöhung nach18 Monaten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solange ihr vertraglich nicht an einen Tarif gebunden seid, muss dein Chef gar nichts erhöhen. Das ist dann alles eine Sache zwischen dir und dem Chef - also deinen Verhandlungskünsten. 

Wenn es dir nicht passt und du das Gefühl hast, zu wenig zu verdienen - er aber auch nicht bereit ist mehr zu bezahlen, dann musst du dir eine besser bezahlte Stelle suchen und dein derzeitiges Verhältnis beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirst du nach Tarifvertrag bezahlt? Steht das so im Vertrag? Dann muss sich dein Chef an die geltenden Tarife und Erhöhungen halten. Ansonsten ist er nicht dazu verpflichtet.

Wenn's dir zu wenig ist, such dir eine besser bezahlte Stelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?