Keine Geduld/Lust mehr für den Führerschein

8 Antworten

Du hast im April angefangen und hast seitdem 20 Fahrstunden absolviert? Dafür sollte man eigentlich nicht länger als 2-4 Wochen brauchen. Wenn das auf so lange Zeit verteilt ist, bekommst du ja überhaupt keine Routine rein und zahlst dich am Ende nur dumm und dämlich. Entweder nimmst du dir viel zu wenig Zeit für deinen Führerschein oder dein Fahrlehrer zieht dir das Geld mutwillig aus der Tasche (also noch mehr als die das ohnehin schon tun). Einen Fahschulwechsel würde ich dir auf jeden Fall empfehlen.

Du kannst die Fahrschule oder den Fahrlehrer wechseln, wenn Du Dich bei ihm nicht wohlfühlst. Vielleicht fragst Du alternativ mal nach ob die FS ein Automatikauto hat .. so das Du Dich erstmal nur auf den Verkehr konzentrieren brauchst, und nicht aufs schalten. Aber nicht verzweifeln .. es gibt immer wieder mal Fahrschüler, die nen bissl länger brauchen. :)

Na ja, wenn die Chemie nicht stimmt, sieht das wohl nach Wechsel aus. Andererseits hast Du vielleicht einfach einen längeren Lernbedarf in der Praxis. Da hilft nur Zähigkeit und dranbleiben. Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber "Lust verloren" und Ungeduld, das hört sich etwas nach Teenager an. Vielleicht liegts ja auch an Dir...für den Fall, dass es am Fahrlehrer liegt... Du musst ihn noch ein paar Wochen ertragen und dann kannst Du Dein ganzes Leben drauf verwenden, ihn zu vergessen. Gibt es niemand in Deinem Freundeskreis oder der Verwandtschaft, der schon Auto und Führerschein hat und Dir einfach mal Gelegenheit gibt, die "Basics" zu üben. Nachts auf leeren Parkplätzen z.B.? Üben ohne den Kostendruck?

Ach ja, ich hab den Autoführerschein mit 4 Stunden bekommen, Motorrad mit 3. Damals ging sowas noch...;-)

4

Ja war schon öfters mit anderen am üben, aber irgendwie will es nicht so richtig klappen. Und naja das "keine Lust" kommt leider vom Fahrlehrer, wenn er ganze Zeit doof von der Seite kommt krieg ich schlechte Laune und kann mich dann garnicht mehr auf den Verkehr konzentrieren :/

0
25
@taxoja

Da Du die Theorie in der Tasche hast, scheint ein Wechsel doch sinnvoll. Er muss Dir doch bescheinigen, welche Einheiten Du hattest. Wieviel Nachtfahrten usw. Dann gehts eben woanders weiter.

0

Kann man Theorie und Praxis in unterschiedlichen Fahrschulen machen? (Führerschein)

Ich komme nicht so gut mit meinem Fahrlehrer klar. In der Theorie geht es noch. Aber da kommt es ja hauptsächlich darauf an, ob ich lerne oder nicht. Beim Fahren bin ich mir aber nicht sicher, ob es mir was bringt, mit ihm zu lernen, weil er null Geduld hat (siehe andere FRage) und ich generell nicht mit solchen Leuten auskomme. Ich versuche zwar, damit besser kalr zu kommen, aber kann ich Theorie und Praxis in verschiedenen Fahrschulen machen? Oder nehmen die immer nur welche, die auch die Theorei bei ihnen machen? Muss ich(Meine Eltern eigentlich) den Grundbetrag dann nochmal bezahlen?

...zur Frage

wie überrede ich meinen Fahrlehrer, Prüfung zu machen?

Ich mache schon seit über einem Jahr meinen Führerschein und habe schon 100 Fahrstunden, aber mein Fahrlehrer hält mich für zu schlecht, um mich bei der Prüfung anzumelden, ich würde es aber gerne versuchen, da ich eigentlich nicht denke, dass mir noch mehr Fahrstunden was bringen und eher denke, dass er nur Geld machen möchte. Aber was soll ich machen, wenn er mich einfach nicht zur Prüfung anmeldet ?

...zur Frage

Kann man Fahrstunden für A1 machen ohne Theorie?

Hey Leute also ich habe schon meine 12 Theorie Pflichtstunden für mein A1 Führerschein Gemacht,und der Antrag ist schon durch.Kann ich jetz eigentlich meine Ersten Praxis stunden/Fahrstunden machen?

...zur Frage

Fahrstunden, Sonderfahrten klasse B wie lange?

Hallo, also ich mache gerade mein Führerschein, habe die Theorie bestanden :-). Jetzt muss ich an die Praxis ran. Nur mal erwähnt ich kann noch kein Auto fahren, also ich bin noch totaler Anfänger. Ich habe am Donnerstag meine 1 Fahrstunde. Wie lange werde ich so ungefähr in etwa brauchen bis ich den Führerschein habe (übungsfahrten, sonderfahrten)? Kann ich das bis Ende des Jahres schaffen??

...zur Frage

Belgische Führerschein in Deutschland weiter machen?

Guten Tag ich habe in Belgien weil ich da studiert habe meinen Belgischen Führerschein gemacht aber mit Begleitung also einen L Führerschein ich hätte eigentlich noch die Praxis Prüfung gemacht dann hätte ich bestanden das Problem ist ich bin wieder nach Deutschland gezogen und keine meldeadresse in Belgien kann ich mit meinem belgischen L Führerschein den B also ganz Führerschein ohne begleitung noch die Praxis machen und hab den dan hab auch die Karte vom Führerschein kann ich in hier weiter machen

...zur Frage

Kosten für Führerschein B17

Bin gerade mit meinem Führerschein fertig geworden und wollt mal wissen ob die Kosten dafür im Durchschnitt liegen, weil ich fands extrem teuer. Ich hab Theorie und Praxis beim ersten mal bestanden. Zusammen mit allen Fahrstunden, Theoriestunden, Sehtest, TÜV Kosten, erste Hilfe Kurs usw. komm ich auf fast 2.500€!!! PS: Ich wohn in Bayern (falls das von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist) und mein Fahrlehrer sagte das ich es drauf habe und nicht mehr Stunden als unbedingt nötig brauche.

Danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?