Keine Geburtstagsfeier geplant - Schwiegervater beleidigt

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nöö, du hast dich nicht falsch verhalten. Es ist DEIN Tag, und du hattest gute Gründe, die dich von einer Feier abgehalten haben. Und selbst wenn dein Grund "keine Lust" gewesen wäre, so hätten alle das immer noch zu akzeptieren.

Ich find es eher albern von deinem Schwiegervater, dir deshalb nicht an deinem Ehrentag Glück zu wünschen; ich kenne solche Situationen aber, weil ich selbst so Leute in der Verwandtschaft habe. Mich hat es aufgehört zu ärgern; irgendwann steht man drüber.

Mach ganz in Ruhe, wenn das Haus fertig ist, eine Einweihungsfeier mit gleichzeitiger Geburtstags-Nachfeier - damit ist deine "Pflicht" erfüllt. Wer dafür kein Verständnis hat, dem ist nicht mehr zu helfen.

Übrigens: Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diewildeHilde
03.08.2011, 07:44

Vielen Dank für den Stern!

0

Meinen Verwandten und Bekannten gratuliere ich zu ihren Geburtstagen unabhängig davon ob ich eine Einladung bekomme oder nicht. Es gibt Menschen die wollen bestimmte Ehrentage nicht feiern, gratulieren kann man ihnen trotzdem. Du hast nichts falsch gemacht, dein Freund sollte mit seinem Vater ein ernstes Wörtchen reden. Alles Gute zum Geburtstag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise ladet man zum Geburtstag nicht offiziel ein.Der Grund dafür ist,das wenn man zum Geburtstag Einladungen ausspricht oder verschickt die Erwartung eines Geschenkes voraussetzt.Zu Geburtstagen kann man anfragen ob jemand kommen möchte um eventuelle Vorbereitungen zu treffen.Inerhalb der Familie kommt man meistens selbstverständlich zu Geburtstagen wenn man möchte.Ich glaube wenn dein Schwiegervater zu deinem Geburtstag von sich aus gekommen währe hättest ihn auch nicht vor die Tür gesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"In ein paar Wochen sind die Bauarbeiten fertig und dann hätte ich das "Kaffeetrinken" auch nachgeholt, aber von meinem Plan habe ich im Vorfeld auch nichts erwähnt. Ich wollte was spontanes machen, je nachdem wie ich Zeit habe. Meine Frage: Habe ich mich falsch verhalten?"

Offensichtlich ist dein Verhalten nicht gut angekommen.

Besser wäre natürlich gewesen - alle über deine Absichten zu informieren - dann hättest du dir diese negativen Reaktionen ersparen können.

Mach es nächstes Mal besser - gönn den Betroffenen ein Wort darüber - und lade sie nachträglich zum Kaffee ein.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal alles Gute zu deinem Ehrentag.

Falsch gemacht hat nur dein Schwiegervater etwas. Er hat dir nicht gratuliert. Eine Gratulation ist doch selbsverständlich, es ist das Mindestmaß an Anstand, auch wenn keine Feier stattfindet, aus welchem Grund auch immer. Du kannst an deinem Geburtstag machen was du willst, es ist dein Tag.

Wenn du ihn ärgern willst, dann lade doch noch zum Kaffee ein und zwar so.

Also du rufst an, und sagst dass du zum Kaffeetrinken einlädst. Sagst, ihr habt es bestimmt vergessen, aber ich hatte Geburtstag und wollte jetzt nach dem Stress wegen dem Haus die Feier nachholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er soll sich nicht so anstellen und du dich auch nicht. Du bist ihm keine Rechenschaft schuldig und wenn du nicht feiern willst ist das dein gutes Recht. Andererseits ist er wahrscheinlich ein etwas älterer Eigenbrödler der sich auch mal festfährt in seiner Meinung. Nehm dass doch nicht so ernst. Schwamm drüber. Lad ihn zum Kaffeetrinken ein und gut is.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest es Deinem Schwiegervater selber sagen sollen.Du hast Dich also falsch verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nö,das geburtstagskind kann doch wohl selbst entscheiden,wie wann und ob es feiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du hast dich nicht falsch verhalten.

Wenn er sogar weiss das es keine Feier gibt braucht er nicht rumjammern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nicht sagen

Ich hätte ihn was darfon gesagt.

Aber es kann eine überraschung für ( die Eltern sein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?