Keine Freunde... ich bin so einsam kann nicht mehr

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo^^,

Menschen lernen sich nicht nur über irgendwelche Partys oder Disco's kennen. Wenn sie dich nicht fragen ob du auch zu ihren Ausgehabend kommen willst, musst du es tun. Versuch doch einfach mal mit einer Person ins Gespräch zu kommen, sei es mit dem Postmann.. Probier es einfach, rede die Person an, frag was sie heute noch vor hat und wenn sie dann von einem Ausgehabend oder einem Kinobesuch etc. erzählt frag einfach ob du auch mal dort mitkönntest. Probier es einfach, sieh es Positiv, auch wenn die Antwort ein Nein ist, es ist ein großer Vortschritt wenn du auf jemanden zugehst und neue Leute kennenlernst.

Man kann auch Menschen beim einkaufen oder auch auf der Straße oder so kennenlernen. Mach doch an deinen Wochenenden regelmäßig mal einen langen Spaziergang, auch bei einem Spaziergang kann man Menschen kennenlernen. Es gibt viele Möglichkeiten, auch hier kann man Menschen kennenlernen. Das dürfte kein Problem sein! :) Geh einfach auf die Menschen zu, dann ergibt sich sicher auch eine Freundschaft! Auch ein Smalltalk mit diversen Personen kann zu einer Freundschaft führen ;).

Kopf hoch, hoffe ich konnte helfen und Viel Glück =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einfach mal mitgehen bzw. fragen, ob du auch mitkommen kannst. Ja, es wäre ein verstellen - aber du gehst auf sie ein und daraus ergibt sich meist eine Gesprächsgrundlage und vllt. hast du ja mit einem davon doch etwas gemeinsam - und ihr verabredet euch zu Dingen, die dir gefallen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du den Wunsch, mal angehört zu werden, denn überhaupt richtig geäußert - oder warst du eher der Meinung, die Leute müssten es dir ansehen? Letztgenanntes soll jetzt nicht auf dich gemünzt sein, doch es ist leider oft typisch weiblich.

Du schreibst, du gehst nicht gern auf Partys oder in die Disko - das brauchst du auch nicht! Wie wäre es, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden? Meine Vorschläge:

  • Bist du vielleicht eine Tiernärrin? Wie wäre es mit einer ehrenamtlichen Tätigkeit in einem Tierheim, bei der du z. B. Hunde ausführst sowie Katzen streichelst und bespaßt? Das kommt dort vielfach zu kurz, obwohl es so wichtig für die Miezen ist und sie sich so drüber freuen würden. Bei der Gelegenheit triffst du mit Sicherheit auf Gleichgesinnte, und schon habt ihr ein Gesprächsthema.
  • Wenn kein Tierheim in der Nähe ist, kannst du alternativ auch deine Hilfe beim Hundeausführen anbieten oder Katzen während der Urlaubszeit versorgen, z. B. durch Bekanntgabe auf dem Schwarzen Brett. So lernst du auch Menschen kennen, vielleicht sogar ebenso einsame, die dich verstehen - gerade, weil sie dein Angebot wahrnehmen! Daraus können sich wunderbare Freundschaften entwickeln. Wichtig: Bleibe entspannt! Freundschaften bauen sich auf und entstehen nicht von heute auf morgen. Und auch gute Bekanntschaften haben ihren Wert: Vielleicht ist jemand darunter, der dir als Gegenleistung beim nächsten Umzug oder der nächsten Autoreparatur hilft, so dass eine Hand die andere wäscht.
  • Oder wie wäre es, in Alten- und Pflegeheimen direkt nach Leuten zu fragen, die niemanden mehr haben? Tausende alter Menschen wünschen sich dort Besuch und jemanden zum Reden, weil auch das dort oft zu kurz kommt. Unter ihnen ist mit Sicherheit auch einer, der dein Herz besonders berührt und dem du dich irgendwann ebenso öffnest.

Alles Gute wünsch ich dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mitte mai warst du noch 20 jahre alt. wie kommt das?

es ist doch nicht so schwer in Deutschland jemand kennenzulernen. auch wenn man nicht ständig ausgeht. selbst hier mann man jemand kennenlernen, wenn auch nicht gleich persönlich. aber jemand zum schreiben oder telefonieren findet man auch hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du scheinst ja nett zu sein. Schau dass du viele Leute kennenlernst. Wenn die Kollegen dich nciht fragen, mach du es. Such ein Grund Wohnungseinweihung, Geburtstag... frag aktiv nach ob sie mit dir was trinken gehen. Tritt einem Verein bei. Geh zum VHS-Kurs. Dort lernst du Leute kennen, die deine Interessen haben. Ganz ehrlich, ich denke nicht dass die Leute dich nicht mögen. Ich denke du bist viel zu passiv wenn es um Bekanntschaften machen geht. Da musst DU ein bischen an dir arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo...das tut mir echt Leid für dich :( Wie wäre es, wenn du mal mit gleichaltrigen Verwandten was unternehmen würdest? Mit deinen Geschwistern? Du könntest auch mal einen Arbeitskollegen fragen, ob ihr nicht mal zusammen was trinken gehen wollt. Muss ja kein Alkohol sein. Vielleicht wissen deine Arbeitskollegen auch einfach, dass du eh keinen Alkohol trinkst und laden dich einfach nicht ein, weil sie denken, du kommst eh nicht mit. Wenn du Facebook hättest, dann könntest du auch einfach einen Arbeitskollegen oder früheren Kollegen anschreiben und ihn fragen, ob er mal Lust hätte, mit dir etwas zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn du nicht weggehst, kommen nachvollziehbar auch keine Einladungen für dich.

Warum gehst du denn nicht mal aus? Immer nur zuhause rumhängen ist doch langweilig. Man sollte sich schon etwas unters Volk mischen, von jedem Wochenende ist dabei ja nicht die Rede.

Hast du irgendwelche Hobbies, machst du Sport, wo du Gleichgesinnte treffen könntest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
albanerin77 23.05.2014, 10:55

Ich gehe in ein Fitnessstudio und versuche mein Idealgewicht zu erreichen ^^ Aber dort wird man entweder angemacht als Frau oder man führt halt bloss ein Smalltalk...

0

Was möchtest Du wissen?