Keine Freunde - Psychologe?

6 Antworten

Einen Psychologen sollte man immer dann sofort aufsuchen, wenn man längere Zeit (mehr als zwei Wochen) heulend im Bett liegt und keinen Ausweg aus seiner Situation sieht, sich fragt warum Gott/das Schicksal/die Eltern das zugelassen haben, aber es nicht schafft, an seiner Situation selbst etwas zu verändern (was am Ende die einzige Chance ist).

Es ist dabei egal, ob du eine Depression hast oder nicht, du leidest immens und das ist das EINZIGE Kriterium, das erfüllt sein muss für eine Therapie. Daher rate ich dir dringend, sofort in dieser Woche einen solchen oder zumindest den Hausarzt aufzusuchen.

Letztlich ist das Problem nicht, dass du keine Freunde hast, sondern dass dein ganzes Leben und Wohlbefinden von dieser Tatsache abzuhängen scheint und du es nicht schaffst, dich selbst aus diesem Loch herauszuziehen.

Ein Therapeut wird dir zunächst helfen, dich aussprechen zu können, dich zu stärken und dir zu zeigen, wie du dir selbst helfen kannst. Die Rettung wird nicht durch Tabletten oder Zauberhand von Himmel fallen, sie wird aus dir selber kommen. Auch wenn du dir das jetzt noch nicht vorstellen kannst.

Was heißt zwei Wochen.. ich liege ja nicht jeden Tag im Bett und weine .. ich gehe normal zur Schule und alles ist okay .. am Wochenende fällt mir meistens auf wie einsam ich eigentlich bin, ich habe durch diese Gedanken 10 kg abgenommen und mein Hungergefühl bleibt oftmals immer noch aus, Durst habe ich fast gar keinen mehr , ich trinke ca 4 Gläser Wasser pro Tag 

Das Problem ist ich weiß nicht woran es liegt , ich bin relativ beliebt, trotzdem würde ich niemanden als Freund bezeichnen 

Vor einem halben Jahr hat das angefangen darüber nachzudenken dass ich einsam bin und seitdem weine ich auch hin und wieder wegen soetwas ..

Ich weiß halt nur nicht ob man das immens leiden nennen kann,  ich leide schon sehr drunter , will aber nicht zum Psychologen gehen damit er mir sagt dass es besser wird oder dass es nicht schlimm ist, ich will Menschen keine Zeit rauben und vorallem nicht den Menschen die Chance rauben, die den Psychologen mehr brauchen als ich 

0
@Leaa1999

Ob du jemandem Zeit und den Therapieplatz stiehlst sollte doch wohl ein Psychologe besser beantworten können als du, oder?

Dann frage ich dich nur eines: Was gedenkst du zu tun, um deine Situation zu verbessern? Solange du keine Antwort darauf weißt, gibt es eben nur zwei Möglichkeiten: einfach so weiterleben und sich damit abfinden oder jemandem fragen, der vielleicht eine Antwort hat. Vielleicht reichen dir ja schon 2-3 Gespräche, das weißt du ja vorher nicht.

10 Kilo abnehmen und weiter keinen Hunger und Durst haben wäre für mich alleine schon ein Grund, zu einem Arzt zu gehen, egal was sonst noch ist.

0

Ich bin mir sicher, wenn du zum Gottesdienst gehst dann findest du sehr schnell und viele Freunde. Dazu gibt es den CVJM wo du mit 18 Jahren auch noch mitwirken kannst. Da du Gott ja für deine Probleme verantwortlich machst wird er dir somit eine prima Lösung bieten.

Ich mache Gott nicht für meine Probleme verantwortlich! Ich glaube daran dass Gott alles leitet und ich mich frage wann alles ein Ende hat damit .. ich bin zwar gläubisch aber von Kirche halte ich nicht viel und von den Leuten da auch nicht 

0

Nein.

Du musst deinen Arsch hochkriegen, rausgehen und Leute kennenlernen, anstatt dich selbst zu bemitleiden.

Dass die Situation für dich beschissen ist, kann ich mir vorstellen, aber sie wird sich nicht ändern, wenn du sie nicht änderst.

Viel Glück! ;)

Wie soll ich Leute kennenlernen ? Ich gehe doch nicht alleine etwas trinken oder bin so aufdringlich dass ich Leute anquatsche 

0
@Leaa1999

Was hindert dich daran, auf Partys zu gehen, Leute kennenzulernen und Spaß mit ihnen zu haben?

Hör zu, du hast nur 1 Leben und glaub mir, du willst es nicht damit verschwenden, auf glückliche Zufälle zu warten. Denn die kommen womöglich nie.

0

Braucht ein Mensch Freunde?

Ich habe keine freunde ich verstehe mich nicht mit niemanden , ....... , ich mag es nicht so viel mit leuten zu reden ich habe das gefühl wenn ich mir die menschen so an gucke worüber sie nur in der Bahn oder allgemein reden finde ich einfach nur sinnlos , ist es schlimm wenn mann nicht so viel redet oder garnicht ?

...zur Frage

Habe ich Depressionen oder ähnliches? Ich möchte gerne meine Probleme von der Seele schreiben und vielleicht ein paar Tipps bekommen?

Ich habe zur Zeit sehr oft so Tage, langsam werden es auch Wochen, da wo ich nur schlecht drauf bin und traurig bin. Mich kann niemand aufmuntern in der Zeit. Meine ,,Probleme'' sind halt, das ich erstens meine Beste Freundin, mit der ich 10 Jahre befreundet war, verloren habe. Sie ist nicht gestorben aber wir haben kein Kontakt mehr da sie sich nicht mehr meldet, ich wollte schauen was passiert wenn ich mich mal nicht melde, und so brach der Kontakt ab. Leider wissen meine Geschwister nicht viel davon das sie es eh nicht verstehen würden. Sie fragen mich andauernd wo sie ist und wann ich wieder etwas mit ihr mache. Das bedrückt mich ein wenig da ich so immer an sie denken muss:(. Mein zweites Problem ist, das ich Jahre lang gemobbt worden bin, von Lehrern und Schülern. Sie fanden mich hässlich oder anders nur weil ich damals nicht das gemacht habe was sie mochten oder wollten. Sie haben mir Sachen weg genommen und sie versteckt um mich zu ärgern oder mit sie haben die Sachen kaputt gemacht oder rum geworfen. Ich war allgemein sehr klein als die anderen und auch dünner, das haben sie immer ausgenutzt. Wovon ich auch noch Schäden habe ist das ich bei manchen körperlichen Berührungen zusammen zucke, da sie Dinge gemacht haben die zum Teil Schmerzhaft waren. Mein drittes Problem ist das mir niemand zuhört da ich so oder so keine Freunde habe. Natürlich habe ich Schulfreunde, aber sie wollen manche Dinge nicht wissen. Meine Familie findet meine Probleme unsinnig daher kann ich schlecht mit Ihnen reden, da so oder so keine nette Antwort kommen würde. Mein viertes Problem ist das ich kein Selbstvertrauen habe, durch denn Mobbing und denn vorgeschrieben Schönheits ideal, finde ich mich hässlich. Nicht nur außen sondern auch innen. Ich bin nicht so groß, habe keine große oberweite oder einen großen hintern. Habe keine vollen Lippen und keine schönen langen Haare und eine perfekte schöne Nase. Mich macht so viel fertig und natürlich haben viele so ein Problem und sogar noch schlimmere aber ich komme schon damit manchmal nicht zurecht... wäre nett wenn jemand Tipps geben könnte oder nette Worte. Ich wollte mir mal alles von der Seele schreiben und auch wissen ob ich vielleicht ein Problem habe also ein ernsthaftes, wie Depressionen oder so.

...zur Frage

Suizidgedanken im Ausland

Ich habe momentan und in den letzten Tagen wieder mal eine depressive Episode mit akuten Suizidgedanken, jedoch keine konkrete Handlungsabsicht. Dennoch beunruhigt und stört mich dieses Gefühl massiv, da ich unter anderem niemanden habe, mit dem ich darüber reden könnte. Ich lebe in Frankreich und kann überhaupt kein Französisch. Zurück nach Deutschland kann ich auch nicht. Ich habe keine Freunde und Verwandten, an die ich mich wenden kann, ich bin ganz allein. Zwar habe ich meinen Freund, bei dem ich wohne, aber er kann mir nicht helfen. Ich weiß nicht, was ich tun soll, es wird von Tag zu Tag schlimmer und ich habe sehr große Angst vor der Zukunft.

...zur Frage

was machen meine Freunde am Nachmittag?

Ich bin 13 und meine Freunde in der Schule reden immer davon, dass sie nachmittags wichsen und ich weis nicht was die damit meinen und will auch niemanden fragen weil mir das sehr peinlich ist. kann mir jemand erklären was das ist oder wie man das macht? danke

...zur Frage

-Freundin (14!) nimmt drogen/alkohol mache mir sorgen weiss nicht mehr was ich tun soll :(-

hallo also ich muss erstmal klarstellen das ich selber habe noch nie gekifft und habe es auch nicht vor .aber eine freundin (14 fast 15 ich 13 fast 14) von mir nimmr neuerdings drogen-also sie macht auch kein grosses geheimnis draus- und redet öfters über marihuana oder lsd und selbst die lehrer wissen warscheinlich schon davon. Irgendwie ist das aber für alle normal und niemand denkt darüber nach das sie vileicht hilfe braucht O.o ich kenn mich mit soetwas nicht aus und ich wollte wissen was andere (erwachsenere) personen so davon halten da ich niemanden hab mit dem ich darüber reden kann und ich mir echt sorgen um sie mache. (irgendwie kann ich sie auch nicht mit ihr persöhnlich darüber sprechen das sie sich immer mehr von ihren alten freunden absondert) letzten sommer war sie eine zeitlang sehr depressiv und hat sich geritz,sie hat erzählt sie habe sogar 1 mal versucht sich umzubringen. dass habe ich aber alles erst viel später erfahren und konnte in dieser zeit nur wenig für sie dasein-jetzt hat sie neue freunde und nimmt wie ich oben schon erwähnt habe drogen raucht und trinkt viel. seltsamerweise habe ich das gefühl das es ihr seit dem besser geht und das sie allgemein viel glücklicher und lebensfroher wirkt trotzdem kann das ja natürlich auf einem längerem zeitraum nicht gut sein und ich vermisse ihr altes ich :/ ich scheine die einzige person zu sein die sich sorgen macht da sie nach aussenhin so gut geht (selbst ihren eltern scheint das ziemlich am ars*h vorbei zu gehn) aber was ist wenn sie insgeheim wieder depressiv wird? ich könnte es mir nicht verzeihen wenn sie sich vileicht doch umbringt!! ab wann ist sowas gefährlich? was für nebenwirkungen könne bei sowas auftauchen? ist das eine phase und haben andere in em alter (sie ist schliesslich ein jahr älter als ich obwohl sie sich manchmal echt benimmt wie ein kleines kind :) ) auch solche erfahrungen gemacht? Ich kenne mich absolut nicht mit drogen aus und ich habe angst das sie sich ihr leben ruiniert oder am ende körperliche schäden hat.. kann ich ihr bei sowas helfen? ab wann ist das wirklich ernst?

ich freue mich über antworten danke im voraus :)

(tut mir leid wenn der text schwer lebar und zu lang ist mein laptop ist 1 mal zwischendurch abgestürzt und ich musste alles neu schreiben und meine tastatur ist echt der horror )

...zur Frage

ich wurde vor 14 tage vergewaltigt von einer gruppe jungs fühle mich seit dem wie dreck wann geht dieses gefühl vorbei der Psychologe sagt bald wann ist bald?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?