Keine Felgen bei Winterreifen?

7 Antworten

Verwechselst du Felgen mit Radkappen? Die Felge ist das Metallteil, das an der Achse befestigt wird und die Reifen trägt. Eine Radkappe wird von außen auf eine Stahlfelge aufgesteckt, um sie besser aussehen zu lassen. An einer Leichtmetallfelge gibt es keine Radkappen, an Stahlfelgen fast immer.

Üblicherwise werden beim saisonbedingten "Reifenwechsel" nicht die Reifen von der Felge gezogen und andere Reifen drauf gesteckt, sondern meistens wird das gesamte Rad, also Felge und Reifen, komplett gewechselt. Das geht schneller und man spart sich das Wuchten der Räder. Allerdings braucht man dann auch 2 Sätze Felgen+Reifen.

Die "Silberne Felge" ist die Radkappe?

Meinst du diese dünne Kunststoffscheibe, die in die Felge geklickt wurde?

Also wenn es das ist, dann ist das kein Problem.

Das Thema "Felgen im Winter" ist eine Geschichte für sich.

Alu? Wenn "ja", wie behalndelt, wenn überhaupt und dann hast du 2.2247 Meinungen.

Ich fahre im Winter Felgen, die laut des freundluichen Dealers keinesfalls im Winter gefahren werden dürften, seit 6 Jahren, läuft.

Nun muss ich dazu sagen, dass ich berufsbedingt etwas mehr davon verstehe, als der Chef, des Chefs, des Cehfdealers...aber auch das würde hier zu weit führen.

Zu deiner Frage: Die Abdeckung ist nicht so wichtig, manchmal verliert man sie auch, du siehst sie dann am Fahrband liegen.

Überlege dir auf längere Sicht bitte, ob Kompletträder nicht die bessere Lösung sind denn der Reifen (nur der Gummi) liebt es nicht, ständig ummontiert zu werden, von den Wuchtkosten ganz zu schweigen und überhaupt.

Ach ja....auch wenn es ggf. einen Aufschrei gibt, die Reigen / Räder kannst du ebenso fachgerecht wie deine Werkstatt, bei dir im Keller lagern.

Glaube nicht, dass man dort Heizdecken und Gummipflegetee für deine Reifen kredenzen würde, es geht denen um das Folgegeschäft. ist legitim, muss man aber auch mal sagen dürfen.

Hoffe geholfen zu haben.

Jens

vermutlich hast du winterreifen auf stahlfelgen. is eigentlich meistens üblich weil die schönen alus durch des salz im winter angegriffen werden. manche wechseln aber auch nur die reifen selber und behalten die felgen drauf. is jedoch mit deutlich mehr aufwand verbunden.

normalerweise müsstest aber selber wissen was du für reifen hast... :D



Noch Sommerreifen Drauf.. Heute Termin für Winterreifen Aufziehen .. Wichtige Frage

Hallo,

Ich bin dieses Jahr ein bischen Spät mit Winterreifen.. Ich habe immernoch Sommerreifen drauf.. ich wohne in Hamburg und bei uns Schneit es gerade sehr heftig, schon den ganzen Tag heute... Habe Heute Termin inner Werkstatt.. weil ich auch noch neue Reifen gekauft habe und die erst jetzt da sind.. das sind so 20 Km ? kann ich da noch mit Sommerreifen hinfahren oder wird das nichts ???

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Welche Werte müssen in diese 4- Felder Tafel eingesetzt werden?

"Die Autowerkstadt Müller GmbH hat beim letzten Reifenwechsel von Sommer- auf Winterreifen notiert, welche Felgenart (Stahl- oder Alufelgen) bei ihren Kunden vorkommt.

Es hat sich gezeigt, dass bei 530 Autos die von Sommer auf Winterreifen gewechselt haben, insgesamt 848 Sätze Alufelgen gab.

Bei den Sommerreifen hatten nur 10% der Kunden Stahlfelgen."

Ich weiß dass die 4 Felder Tafel aus diesen Kriterien besteht

Winter Sommer

Aluminum

Stahl

Hier verstehe ich jedoch nicht warum für 530 Autos 848 Sätze Alufelgen benötigt werden (mehr Felgen als Autos) und wie ich dann die 4 Felder Tafel löse, wenn der Wert der Sätze die Anzahl der Autos übersteigt

Hoffe jemand kann mir hier helfen

...zur Frage

Autoverkauf- Bewertung?

Habe mein AUTO mit Winterreifen bestückt in einer Opelwerkstatt prüfen und bewerten lassen. Es wurden nur kleine Mängel (Kratzer)am vorderen Kotflugel

Festgestellt und es wurde danach ein Inzahlungspreis von 12.000 € bei

kauf eines Neu-Gebrauchtwagen angeboten. Nachdem ich den Neuwagen

erhalten habe und meinen Wagen abgegeben hatte. Plötzlich hieß es ich

müsste aber die Winterreifen gegen meine Leichtmetall-Sommerreifen

austauschen. Davon wurde bei der Bewertung nichts erwähnt oder

Besprochen. Deshalb finde ich diese Anordnung nicht in Ordnung

...zur Frage

Wurde ich vom Autohaus dreist abgezockt (und generelle Frage zu Reifenwechsel)?

Also Folgendes... ich fahre einen Honda und ging damit schon immer zum Reifenwechsel zu einem Hondaautohaus... da stand auf der Rechnung halt Reifenwechsel, Betrag xy und fertig.

Jetzt bin ich zum ersten Mal bei einem anderen Hondaautohaus gewesen (Ich meine beim Wechsel von Winter auf Sommerreifen Anfang des Jahres) und dort stand etwas von wegen Tachoanpassung... ich hab mich damals schon gewundert, weil das sonst noch nie gemacht wurde, aber na gut.

Diesen Winter wollte ich zum ersten Mal meine Reifen selbst wechseln und bin bei der Reifenwechselthematik auf eine eventuell notwendige Tachoanpassung gestoßen.

So wie ich das verstanden habe, ist eine Geschwindigkeitsabweichung zwischen den Reifensätzen von 2 % in Ordnung, richtig? Also dann ist keine Anpassung nötig?

Ich habe Sommerreifen mit diesen Daten: 225/40/ZR18

und Winterreifen mit diesen Daten: 205/55/R16

Einem Reifenrechner im Internet nach, ergibt das eine Abweichung von 1 %,,, also im grünen Bereich.

Hat mich das Autohaus also verarscht damals und abgezockt?

  1. Frage --> Kann ich also einfach problemlos den Reifenwechsel selbst durchführen?
...zur Frage

Sommerreifen für eine Fahrt im Winter nach Autokauf

Ich habe ein Problem. Ich habe von Privat ein Auto gekauft und soll das jetzt abholen, das Auto hat allerdings noch Sommerreifen drauf weil die Winterreifen total abgefahren waren. Reifenwechsel war ohnehin nicht möglich. Die neuen Winterreifen sind schon gekaufr aber können eben erst raufgezogen werden, wenn das Auto hier ist. Muss ich mit einer Strafe rechnen, wenn ich angehalten werde? Klar ist das verboten jetzt mit Sommerreifen zu fahren, aber sind die Ordnungshüter eventuell so nett und drücken in diesem Fall ein Auge zu? Die Reifen vorher zu wechseln war nicht möglich, selbst der Vorhalter hätte damit ja zum Reifenwechsel fahren müssen.

...zur Frage

Moin, kann man die Felgen der Sommerreifen (18Zoll) auch problemlos auf die Winterreifen machen (momentan Winterreifen 15Zoll)?

Moin, ich habe auf meinem Seat Leon Fr (5F) Winterreifen drauf mit 15 Zoll-Felgen. Kann man die Felgen der Sommerreifen (18-Zoll) einfach auf die Winterreifen ziehen? Oder ist dies technisch/gesetzlich nicht möglich? (Bzw braucht man dann komplett neue Felgen, die winterzulässig?? sind? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?