keine erwiederte liebe, was jetzt?

8 Antworten

Ich weiß dass das Schwer für dich ist da er dich nach deiner Sicht ,,Verarscht'' hat, aber da musst du jetzt durch und die Entscheidung akzeptieren wenn er dir sagt dass ihr lieber nur Freunde bleiben solltet.

Desweiteren solltest du auch seine Entscheidung Respektieren. Wenn er es nicht will dann ist es halt so. Und dann erwidert er auch deine Liebe nicht. Und somit ist er es dann auch nicht Wert.

Ich denke auch mal dass du Viele andere Freunde hast mit denen du dich ablenken kannst und darüber hinweg sehen kannst.

Viel Glück!

LG

Guten Morgen erstmal.

Gefühle enstehen wenn man über viele Monate sich richtig,ausgewogen kennenlernt,also regelmäßig zusammen redet,sich mit der zeit alles anvertrauen kann,viel zusammen unternimmt und erlebt.Den erst dadurch Baut man eine stabile vertrauensbasis auf,kommt einander sehr langsam näher und lernt alle seiten voneinander kennen,schätzen und irgend wann auch lieben was aber viel zeit und geduld benötigt weswegen man auch niemals an mehr denken und darauf fixieren sollte,ebenso wie man niemals gewisse anzeichen und was man zu empfinden glaubt überbewerten darf den sonst entstehen die größten wie auch schmerzhaftesten fehler.

Und da du woll nur mit ihm geschrieben und ihn nur einmal getroffen hast kann man eher von einer schwärmerei oder im aller höchsten maße eine sehr leichte verknalltheit statt von wirklichen gefühlen/liebe reden den nur durchs schreiben allen entstehen keine gefühle weil man sich nur bis zu einem gewissen punkt kennenlernen kann was bei weitem nicht ausreicht für ernsthat aufrichtige gefühle,weswegen man auch immer auf den direkten kontakt setzen sollte und möglcihst schreibereien vermeiden sollt wenn man wirklich sein wahres glück finden möchte.

Des weiteren sagte er ja lediglich das er dich sehr vermisst und dich gern bei ihm hätte.Doch sind dies dinge die man auch zu jemanden sagt den man sehr mag oder gut befreundet ist weswegen sich die frage stellt wo genau soll er dich verarscht haben?

So lang er nichts von Gefühlen,gemeinsamer zukunft,Beziehung und co. gesprochen hat mit dir in verbdinung war es auch kein verarschen sondern lediglich ein missverständniss von dir weil du zu viel oder das falsche in seine worte hinein interprettiert haben könntest weil du es gern so gehabt hättest das er es auf diese weise meinen würde.

Daher währe mein Rat zum einen für deine zukunft erstmal noch einiges zu lernen in sachen Liebe und jemanden richtig kennen zu lernen und zum anderen wenn du ihn wirklich recht gern hast einfach mal zu versuchen ihn näher kennen zu lernen in dem du ihn einfach fragst ob ihr nicht mal was unternehmen wollt einfach um miteinander spaß zu ahben ohne sinnlos an mehr zu denken den eine Freundschaft ist in der regel auch die beste weise jemanden lang und ausgewogen genug kennen zu lernen zudem auch die schönsten beziehungen aus sehr guten Freundshcfaten irgend wann entshenen können weswegen auch noch lang nichts verloren währe da sich in laufe der zeit viel ändern kann und ihr beide irgend wann auch richtige gefühle füreinander entwickeln "könntet". daher geh es einfahc ganz ruhig an und übereile nichts dann wird sich zeigen was sich irgend wann noch daraus entwickeln könnte.

Mfg Theorn.

ja ich bin 16 und kenne ihn auch schon sein 1 jahr nur haben wir uns beide nicht getraut einander anzusprechen doch wir haben uns manchmal wirklich lange angeschaut und irgendwan habe ich ihn angesprochen und wir haben etwa eine halbe stunde zusammen geredet und dan hat er eben angefangen solche sachen zu schreiben aber ich denke ich war schon ein bisschen verliebt also immernoch weil es für mich dann wirklich keine negativen dinge gan an ihm aber vielen dank für deine ausführliche hilfe :)

0
@alina254

 alina254 :

"ein bisschen" verliebt kann man im grunde nicht sein entweder ist man es oder nicht und wenn man nur von ein bisschen redet zeigt man damit eher das es sich um die vorstufe der verliebtehit handelt die etwas weniger stark ist und sich verknalltheit nennt und diese hingegen schon etwas eher auf eure situation zutreffen dürfte,da ihr euch zwar ein wenig kennt aber nie wirklich etwas im realen miteinander zutun hattet so das diese zwischenform von schwärmen und Gefühlen entstand.

Des weiteren muss man keine angst oder zweifel haben sich im realen mit jemanden richtig in kontakt zu begeben wenn die schreibereien schon etwas länger sind zeigt es das ihr euch gut versteht weswegen nichts dagegen sprechen würde wenn ihr euch nun in der freizeit einfach mal trefft und etwas zusammen tut einfach erstmal auf Freundschaftlicher ebene ohne jeglichen druck und gedanken an was noch kommen könnt.

Mfg Theorn.

0

Würde erstmal den Kontakt abbrechen und Abstand nehmen. Dich ablenken mit Hobbys und Freunden. Wenn du jetzt an ihn denkst und Fragen darüber stellst kommst du nicht auf andere Gedanken. Gönn dir lieber ne Auszeit. 

Was will er von mir? Was soll ich tun und wie soll ich weiterhin reagieren?

Hallo Community,

Ich (18) habe vor 2 monaten einen typen kennengelernt. Er(26) ist ein sehr guter Freund meines Bruders. Ich hatte davor nur eine Beziehung und ünerhaupt keine Erfahrung mit männern. Am anfang war alles schön er hat sich jeden tag öfters gemeldet und wollte auch öfter was mit mir unternehmen. Er meinte auch von anfang an er sei auf eine Beziehung aus. Irgendwann wurden meine gefühle stärker und ich hab ihm das auch vermittelt. Er meinte daraufhin nur er braucht Zeit. Irgendwie hat er sich nicht mehr so oft wie früher gemeldet und hat nie von selbst nach einem treffen gefragt. Wenn ich bei ihm war haben wir meist nur gekuschelt obwohl wir auch 4 mal sex hatten. Irgendwann wollte er einfach nicht mehr mit mir schlafen egal was ich versucht habe. Jedoch hat immer mit mir gekuschelt und hatte mich gerne neben sich wenn ich zu ihm gekommen bin. Dann meinte ich ich will entweder eine beziehung oder es ganz lassen da mich diese ungewissheit verletzt. Er wollte sich dann mit mir treffen und hat gemeint er mag mich sehr und ich wäre eigentlich eine traumfrau von meiner art, aussehen und benehmen aber er kann sich nicht binden. Er meinte in ihm sei eine blockade. Sobald er merkt das eine frau mehr will bekommt er panik und zieht sich zurück. Wir haben dann ausgemacht das wir einfach freunde bleiben. Er hat sich 2 tage nicht gemeldet (ich auch nicht) und schreibt mir jetzt wieder jeden tag und macht mir komplimente obwohl ich ihm ganze zeit kalt antworte und nie von selbst schreibe. Wieso macht er das? Ich bin total verwirrt weil ich immernoch gefühle habe..

...zur Frage

Hat er Interesse an einer Beziehung? Wie soll ich vorgehen?

Hallo, vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.

Habe vor ca 1 Monat einen jungen kennengelernt. Wir kannten uns schon vom sehen aus dem Freundeskreis und dann hat er mich angeschrieben.

Wir haben uns getroffen und gleich sehr gut verstanden.

Seit dem haben wir uns noch 4 weitere Male getroffen also so einmal die Woche und eigentlich hat er immer nach den treffen gefragt außer einmal ich.

Bis jetzt sind wir soweit das wir uns bei den treffen küssen mehr gab es noch nicht ( bin übrigens 19). Also hab eigentlich das Gefühl wir verstehe uns gut und alles läuft in Richtung Beziehung ( weil er auch meinte er ist auf der Suche nach was festem). Aber die Sache ist...Er meldet sich halt einfach nie also wir schreiben nie und dann kommt halt einmal die Woche ne Nachricht hey hast du morgen Zeit? Oder sowas, unser letztes Treffen ist jetzt schon so ne Woche her seit dem hat er sich garnicht gemeldet. (Obwohl er grade ein Jahr Pause macht nach der Schule und den ganzen Tag Zeit hat) Und ich hab eben keine Lust ihm nachzurennen...ich hab ihn schonmal drauf angesprochen, er meinte dann ja er ist nicht oft am Handy. Komischerweise macht er aber immer tausend Storys auf snapchat.

Ich hab da halt irgendwie keine Lust drauf und komme mir bisschen verarscht vor. Weiß nie wann er sich jetzt mal melden wird. Will ihn nicht nachrennen. Hab das Gefühl er will garnichts ernstes mit mir weil ich finde dann würde man doch auch öfters was machen wollen. Und wissen wollen wie der Tag der Person war...habt ihr einen Tipp wie ich weiter machen soll? Soll ich es lieber beenden denn eig hab ich zurzeit auf so ein Stress garkeine Lust...oder soll ich jetzt warten bis er nach dem nächsten treffen fragt?

(Hab eben auch Angst verletzt zu werden wie die Male davor immer)

Danke für eure Hilfe:) 

...zur Frage

Ich liebe ihn aber alle hassen ihn?

Ich liebe ihn und wir wären letztes Jahr fast zusammen gekommen aber ich hab dann den Kontakt abgebrochen. Jetzt habe ich wieder Kontakt mit ihm durch die Schule und er möchte noch etwas von mir aber fast alle mögen ihn nicht und er ist auch nicht unbedingt der Traum von Frauen, er stottert, ist genauso groß wie ich, keine traumfigur und das was mich wirklich stört ist das er kindisch ist. Ich mag ihn aber doch schon ich habe aber große Angst das dann noch mehr Leute über mich reden als jetzt schon.

...zur Frage

War das Liebe? 10 monat getrennt?

vor ca 1 jahr habe ich einen jungen in der schule aus der paralellklasse kennengelernt und mit der zeit hat sich dann auch ein gewisses verliebt sein entwickelt, wir kamen uns rasch näher und waren beide verliebt. als die sommerferien dan begonnen haben war klar dass wir uns sehen wollten, bei diversen partys haben wir dann rumgeknutscht aber es war nie mehr als das, da uns die zeit davongerennt ist. er hat mir nämlich anfang des jahres verkündigt dass er ein austauschjahr in amerika macht, da hatte es jedoch keine große bedeutung doch dann war alles schwierig. anfang september flog er und bis dorthin hatt er sich etwas distanziert und war sehr zurückgezogen bis er geflogen ist, am anfang als er in amerika war hat er sicht oft gemeldet doch dann kaum mehr und irgendwann herrschte funkstille. er hatte sich nicht sonderlich gekümmert mehr, und es ist mir klar denn das ist für ihn ein anderes leben dort. doch bei ihm habe ich etwas gefühlt dass ich bei keinem zuvor gefühlt habe, sein herz hat immer geschlagen wie wild und er war verliebt, ich glaube es war liebe, doch wieso war es dann so plötzlich "vorbei" für ihn bevor er geflogen ist?? ich vermisse ihn seit 10 monaten und denke fast jeden tag an ihn das ist so komisch. er kommt jetzt in 18 tage nach hause und ich bin so aufgeregt doch wie soll ich mich verhalten?? er hat sich so selten gekümmert. war das liebe? kann das nach 10 monate noch da sein? Danke schonmal im voraus für die antworten!

...zur Frage

Warum meldet sich der Ex wieder?

Vor 6 Wochen hat mein Ex Freund von heute auf morgen einfach mit mir Schluss gemacht. Mit allem hätte ich gerechnet, nur nicht damit. Obwohl wir erst 4 Monate zusammen waren und ich mit der Zeit bereits einige seiner negativen Seiten kennengelernt habe, habe ich ihn wirklich sehr geliebt. Unsere Beziehung habe ich als sehr schön empfunden - Wir hatten keinen Streit, haben viel zusammen unternommen. Ich habe mich immer wohl bei ihm gefühlt, ihn vermisst wenn er nicht bei mir war.

Als er mir schrieb das er nicht die Gefühle für mich habe, wie ich für ihn, hat mir das den Boden unter den Füßen weggezogen. Ich glaube in dem Moment ist mein Herz kurz stehen geblieben. Obwohl ich ein sensibler Mensch bin, habe ich bei ihm über die Zeit hinweg keine Wesensveränderung feststellen können. Nur wenige Tage zuvor hat er mir noch von sich aus gesagt das er mich liebt, war aufmerksam etc.

Er wollte sich dann noch mit mir treffen, um mir das persönlich zu sagen. Ich habe abgelehnt. In dem Moment war für mich alles geklärt. Ich habe mich unglaublich leer und verrscht gefühlt, hatte auch einfach nicht die Kraft ihn nochmal zu sehen.

Mittlerweile hat er sich wieder bei mir gemeldet, sich erkundigt wie es mir gehe. Ich habe nicht vor zu antworten. Er hatte seine Chance, das ist vorbei, dennoch frage ich mich was das Ganze soll. Warum meldet er sich wieder, obwohl er doch selbst Schluss gemacht hat?

...zur Frage

Mit der Situation klarkommen, dass man verarscht wurde. Er hat nebenbei eine Beziehung mit einer anderen angefangen?

Hallo Leute. Und zwar geht es darum, dass ich (23) mich echt in einen Typen (25) verliebt habe mit dem ich schon seit einem Jahr immer wieder mal Kontakt hatte. Am Anfang lief alles perfekt. So 3-4 Monate war echt alles richtig gut. Anfangs waren wir nur Freunde und dann wollten beide Seiten eine Beziehung haben. Doch dann hat er sich auf einmal verändert, nicht mehr gemeldet und wenn dann nicht so oft. Das schien mir komisch, habe oft versucht zu reden, aber ohne Erfolg. Er meinte, dass er noch keine Beziehung anfangen kann usw. Ich hatte die Befürchtung, dass da eine neue ist, er sagte mir immer dass es nicht stimmt. Hatten wegen seiner Art immer wieder mal Kontaktabbruch und er meldetet sich danach wirklich jeden Monat! Erst war er normal und dann fing er an immer intime Gespräche zu führen, die mich echt genervt haben, weil ich mir dadurch richtig verarscht vorkam. Zuletzt hat er sich dann diesen Monat nochmals gemeldet, wieder die selbe Leier. Haben paar Tage durchgehend geschrieben, er hat sich richtig entschuldigt und war danach wieder komisch. Diesmal wollte ich es nicht auf mir sitzen lassen und hab angefangen ihn zu Stalken. Und siehe da.. habe herausgefunden dass er eine Freundin hat. Habe die Freundin angeschrieben und sie bestätige mir, dass sie genau in dem Zeitraum sich kennengelernt haben, als er anfangs komisch wurde. (Habe ihr aber nichts davon erzählt, dass er sich immer wieder mal bei mir gemeldet hat). Ich hab die Welt echt nicht mehr verstanden wie man denn so sein kann? Und ich hab echt vieles getan, um eine Beziehung mit ihm zu führen. Ich verstehe nicht wieso sie und nicht ich? Selbst seine Familie und meine Familie wussten von uns. Mein Selbstbewusstsein ist wirklich ganz tief unten habe echt keine Ahnung wie ich das verarbeiten soll. Man vergleicht sich automatisch mit seiner Freundin und ich komme da echt nicht raus. Kann mir BITTE jemand helfen. Haben vielleicht einige schon so was erlebt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?