Keine Energie, keine Lust, kein Antrieb - Was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Antriebsstörungen findet man bei psychoreaktiven Störungen, das heißt , die Psyche reagiert auf etwas, daß Du vor einiger Zeit erlebt hast, oder auf etwas das in Deinem Umfeld nicht stimmig ist, für Dich. Antriebströrungen kommen auch bei Körperkrankheiten vor, z.B. bei Hormonstörungen. Auf jeden Fall , solltest Du das unbedingt von einem Arzt abklären lassen.

Liebe Grüße

naja.. womöglich ist das ja nur ein durchhänger.. schaffst du es nicht, ihn abzuhängen in dem du dir ein ziel setzt? z.B. die Anschaffung eines neuen Autos, oder etwas das du shcon immer haben wolltest, denn für das brauchst du nun mal geld.. vll hilft dir das :) hoffenltich ist es nur ein kleiner durchhänger aber tut mir leid.. falls es wirklich zu einem sehr ernsthafen problem wird, solltest du trotzdem einen psychologen aufsuchen!

Wenn ich das so lese und mich in diese Situation reinversetze, dann kann ich nur von mir ausgehen ... und bin zwar sehr verlässlich, brauche aber immer etwas Druck. Und ich stelle mir vor, wenn man von zu Hause aus arbeitet, dann fällt schon mal etwas Druck weg. Es ist egal, wie man aussieht, was man anzieht, vielleicht sogar, wann man mit der Arbeit beginnt ... das wäre für mich wohl der Untergang. Ich brauche immer etwas Druck von außen ... ich MUSS täglich früh aufstehen, muss pünktlich zur Arbeit usw. ... sonst würde ich größte Probleme bekommen. Das fällt bei dir wohl weg ... bei dir fehlt der Druck. Und ein geregelter Ablauf. Gewöhne dir an, täglich zur selben Zeit aufzustehen und setze dir einen Zeitpunkt, an dem du spätestens mit der Arbeit beginnst ... und dann arbeitest du durch, wie in einem Büro auch, mit Kaffeepause usw. ... wenn du es schaffst, dann kannst du dich danach ja belohnen. Ich hoffe es klappt!

Da könntest du Recht haben.

Ich habe sowas auch schon oft versucht, aber letztendlich denke ich mir dann immer "Ach egal, ich kann aufstehen wann ich will, gehe also erst in ner Stunde ins Bett".

Die Disziplin fehlt mir leider, sowas durchzuziehen.

0

-entweder das pubertätsende abwarten

-oder sich einen therapeuten suchen, denn die sind auf sowas spezialisiert (da bricht dir kein zacken aus deinen krone)

mehr relaxen /ausspannen / natur / tun,was dir spaß macht

erstmal abschalten.i-wann kommt der dreh wieder.

Was möchtest Du wissen?