Keine Diabetes, was dann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

verlang einfach  ,dass  dein arzt  einen zuckerbelastungstest macht--wie hoch war denn dein HBAc1  wert   ,das müßtest du auf  deinem blutbild  sehen

wie hoch waren  deine eisenwerte  ,denn wenn du ständig müde bist, kann das an mangelndem eisen liegen - 

wurde  dein urin untersucht??  denn wenn du  eine harnwegentzündung hast-- die muß nicht immer  weh  tun,-  dann  mußt du auch oft  zur toilette  udn vor allem bist du dann auch  müde und schlaff --wegen de r entzündung im körper ,die ohne behandlung auch mal  chronisch werden kann -- sprech  auserfahrung .. also da liegt noch einiges an  untersuchungen an -- wenn noch nicht geschehen .

wenn du in der puberträt  bist, kann deine müdigkeit auch einfach mit  dem  hormonhaushalt zusammen hängen , da ist  der körper  dann ein wenig  überfordert und   du mußt dem einfach  öfter nachgeben  und sich ausruhen --andererseits  würde dir   ausdauersport  helfen ,dieses  tief  zu überwinden und ich zu stärken -- bist du auch öfter erkältet ? dann  wäre deine immunabwehr nicht  okay   ,auch dagegen  hilft  sport und  viel raus an die  frische luft ,also am besten joggen ( in ruhe) und  vor allem natürlich  gesund  essen  viel obst  und gemüse  in deine ernährug einbauen

Wurde deine Schilddrüse auch getestet?

Kommentar von JennaSeabridge
17.08.2016, 17:20

Nein, falls es nicht auch durch Blutabnahme geschieht.

0

Was möchtest Du wissen?