Keine Beziehung mit schlecht bezahlten Mann?

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

nein 84%
ja 16%

fragst du bei einem Date dann als Erstes nach einem Gehaltsnachweis?

Nein aber nach seinen Job

11 Antworten

nein

Finanzen interessieren mich in punkto Beziehung nur soweit, dass er arbeitet und mit seinem Geld vernünftig umgehen kann. Dass er keine Schulden hat und seinen Lebensunterhalt selber bestreiten kann.

Ich verdiene selber genug Geld und muss nicht einen auf Sugarbaby machen.

nein

Meiner ist 13 Jahre jünger und Student, während ich beruflich gesettelt bin. Wir sind glücklich. Kaum etwas hat je besser gepasst.

Das wäre für mich auch perfekt.

1
nein

Wenn du deine Partner nach ihrem Verdienst wählst, bitte, wenn du damit glücklich wirst, aber für mich persönlich wäre das nichts, eine Person hat noch mehr Qualitäten, als nur seinen Job, für mich ist wichtiger, ob die Person ihrem Job mit Leidenschaft nachgeht, nicht was sie verdient, das ist nebensächlich. Sicher will man sich etwas gemeinsam aufbauen ab einem gewissen Punkt und da braucht man Geld als Sicherheit und zur Verwirklichung dessen, was man erreichen will, aber das ist nicht alles, denn man kann so viel Geld haben wie man will, aber wenn man nicht mit einer Person das aufbauen kann, was man sich gemeinsam wünscht, dann ist das drum herum egal.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Gebe Erfahrungen und Denkanstöße gern weiter :)

Ist ja spannend was du da denkst x) aber mal ne andere Frage, was bringts dir wenn der Mann über 2000 verdient.

Es ist sein Geld und wir leben im 21 Jahrhundert, dementsprechend verdienst du dein eigenes Geld :O

nein

Ich verstehe das man finanzielle Sicherheit und Wohlstand in seiner Beziehung will, aber Geld ist auch nicht alles. Ich hätte lieber einen Partner der unter 2000Netto verdient mit guter Persönlichkeit als einen reicheren Partner der mich schlägt.

Was möchtest Du wissen?