Keine Besserung trotz Antibiotika. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Glaube ich nicht, aber jeder Bakterienstamm kann anders auf ein Antibiotikum reagieren und wenn du häufig Angina hattest und immer Anti-Biotika genommen hast, könnten die Bakterien mittlerweile auch resistend geworden sein. Außerdem könnte es auch ein Virus-Infekt sein, bei dem Anti-Biotika nichts ausrichten. Geh also nochmal zum Doc, berichte von dem "Rückfall" und lass dir notfalls die Mandeln entfernen. Auf die zukünftige Einnahme von Anti-Biotika wg. jd. Kleinkram würde ich verzichten. Ich hatte ebenfalls Angina und es geht auch ohne Anti-Biotika.

Mir wird immer von der Entfernung der Mandeln abgeraten, da sie ja die Bakterien eigentlich abhalten...

0
@freibeat

Sicher. Natürlich solltest du erst klären lassen, was der Rückfall zu bedeuten hat und welche Lösung es dafür gibt. Die Mandeln rausnehmen lassen ist auch nur eine Notlösung. Da kann man sich ja noch eine zweite und dritte Meinung einholen (Internist, HNO).

Ich meinte das u.a., weil ein Kumpel von mir auch (so) oft Angina hat und Anti-Biotika nicht mehr helfen und er bekommt seine Mandeln nächste Woche raus. Zudem gibt es mehrere Mandeln und selbst wenn man die Gaumenmandeln entfernen würde, bleiben noch weitere über, die gg. Atemwegsinfektionen angehen. Ansonsten gäbe es den medizinischen Eingriff wohl nicht.

0

Das hört sich so an, als ob du die Tabletten nicht immer regelmäßig eingenommen hast, und einige der Bakterien jetzt resistent sind. Sollte das der Fall sein, musst du dir vom Arzt ein anderes Antibiotikum verschreiben lassen. Aber dann unbedingt so einnehmen, wie es gesagt wurde!!!! Es ist schade, wenn so immer mehr Medis ihre Wirksamkeit verlieren.

Wenn du das häufiger hast bist du bzw. deine netten Mitbewohner eventuell resistent gegen das Antibotikum?

Entschuldige bitte aber wie soll man Online eine Diagnose erstellen? Ganz Besonders bei so wichtigen Fragen? Ich würde es nicht als Kummer bezeichnen sondern als eine Sache auf der dein leben basiert und damit, wenn dir dein Leben lieb ist, eine ganz besondere Wichtigkeit haben sollte!

Nicht nur ab zum Hausarzt sondern dann zu einem Spezialisten da du ja dauernd Probleme hast und dieses eine Ursache haben muss!

Und was bedeutet "Angina"? Eine genaue Bezeichung sollte her de.wikipedia.org/wiki/Angina denn es bezieht sich ja auch verschiedene Dinge. Um Etwas erfolgreich behandeln zu können aber muss die genaue Ursache bekannt sein.

ßWelcher Arzt eignet sich dazu am besten? HNO?

0
@freibeat

Jo, HNO. Die machen dann höchstwahrscheinlich auch einen Abstrich und schicken den ins Labor, um den genauen Erreger zu bestimmen und eine Weiterbehandlung zu planen.

0

a) Hast du die Pillen auch vorschriftsmäßig eingenommen? IMMER in den richtigen Zeitabständen und keine Milchprodukte dazu? "Dreimal täglich" heißt nämlich: Alle 8 Stunden und nicht morgens, mittags und abends.

b) Hast du die Möglichkeit, einen kompetenten Arzt aufzusuchen? Dann mach das.

Milch hab ich mit Cornflakes zu mir genommen.

Die Zeitabstände hab ich eingehalten. Morgen 10.30 und abends 22.30, sollte nur 2x1 nehmen.

0

Das ist so typisch. Erstmal Antibiotika verschreiben. Such dir einen neuen Arzt. Deine Krankheit kann auch durch durch einen Virus verursacht worden sein- in dem Fall hilft Antibiotika gar nicht, das ist nur gegen bakterielle Infektionen. Allerdings schwächt Antibiotika das Immunsystem, weil es auch für den Körper wichtige Bakterien (z.b. im Darm) zerstört.

Dagegen spricht aber, dass die Therapie erst einmal angeschlagen hatte!

0

Wer oft Antibiotika nimmt entwickelt eine Resistenz. Probier bis zum nächsten Termin Echinacin.

eine Immunschwäche denke ich nicht, vielleicht ist es das falsche Antibiotka?

Es wäre auch mal darüber nachzudenken ob die Mandeln nicht zerklüftet sind und vielleicht raus müssen? Dazu müßtest du mal zum HNO Arzt.

Antibiotika hast du immer nach Plan eingenommen?

Alkohol, etc. vermieden?

Kann sein, dass sich ein Zweiterreger darauf angesiedelt hat, gegen den das Antibiotikum nicht wirkt. Oder das der Erreger eine Kreuzresistenz entwickelt hat.

Möglich. Möglich wär auch, dass du verhext bist. Ab zum Arzt, nur der kann helfen.

Möglich. Aber ab zum Arzt

Was möchtest Du wissen?