Keine Ausbildung was nun tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kaum eine Ausbildung, für die du bezahlen musst, ist das Geld wert. Das meiste ist reine Abzocke und mit den "Abschlüssen" kannst du später NICHTS anfangen.

Hast du schon mit der Arbeitsagentur gesprochen? In diesem Jahr konnten über 170.000 Ausbildungsplätze nicht besetzt werden. Da ist durchaus noch etwas für Nachrücker drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Niemals für eine Ausbildung bezahlen den fast immer bringt dir das nichts und die Zertifikate sind nichts wert aber anders ist es nur bei der Pilotenausbildung.
  • 2 Suche dir Lieber  eine normale Ausbildung in einem betrieb und wen das nicht klappt versuche eine Ausbildung vom Arbeitsamt bezahlt zu bekommen.

  • 3 Du kannst auch zb im Amt erfahren ob es noch unbesetzte stellen  für Azubis gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiterhin bewerben... es gibt auch Ausbildungsplätze die im Winter anfangen...

Am besten in der zeit bis dahin Praltikas machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt derzeit in Deutschland 41.000 offene Ausbildungsstellen, da wird doch wohl eine für Dich dabei sein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zebrapias,

Denke, du hast unser System nicht ganz verstanden:

Du kannst bei uns entweder Einzelkurse (Zertifikat), Ausbildungsgänge (Diploma) oder Studium (Bachelor) absolvieren ... Das Zertifikat ist dabei eher für Weiterbildung interessant und damit alleine kommst du, sofern du nicht bereits über einen Job oder Erfahrung in dem Bereich verfügst in deiner Situation nicht weiter ...
Der Bachelor wird von der University of West London vergeben. Das sollte dann auch als Antwort ausreichen für jene Halbwissenden, die dir mit ihren Antworten zu verstehen geben wollen, an Privatschulen kann man keine anerkannten Abschlüsse erwerben - das trifft offensichtlich nicht auf uns zu.

Zuletzt ein Tipp: viele unsere Ausbildungsgänge werden von der Agentur für Arbeit gefördert. Sollte es also finanziell für dich nicht möglich sein, bei uns eine Ausbildung zu machen, sprich das Amt drauf an. Die können auch Einzelmaßnahmen fördern etc. hier hilft dir auch unser Team an einem unserer 13 Standorte gerne weiter. Hängt aber von deiner Situation ab, ob das Amt die Förderung bewilligt. Alternativ helfen wir mit günstigen Bildungsfinanzierungen ab 69,- monatlich weiter. Auch kann man sich für Talentstipendien bewerben.

Wenn eine Ausbildung oder ein Studium bei uns das ist, was du machen willst, finden wir sicher eine Lösung für dich.

Hoffe, ich hab dir damit etwas mehr helfen können als die zwar wohlgemeinten, aber inhaltlich falschen, Antworten zur Akademie Deutsche POP, die hier bisher gegeben wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am Montag zum Arbeitsamt und die könen dir weiterhelfen. Die haben bestimmt auch noch Adressen von offenen lehrstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jobbe irgendwo ein Jahr lang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zebrapias
09.09.2016, 16:29

Müsste das ein Vollzeit Job sein oder geht auch ein Teilzeit Job?

0

Was möchtest Du wissen?