Keine ausbildung, Keine schule was nun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt doch auch schulische Ausbildungen, vielleicht solltest du über so etwas nachdenken, da kann man dann auch oft einen höheren Abschluß noch mit machen. Habt ihr kein kaufmänn. Berufsbildungszentrum. Vielleicht solltest du eben erst einmal etwas anderes machen, wo du halt genommen wirst, um dich erst mal schulisch zu verbessern, denn viel Stoff wird ja wiederholt werden und da hast du die Möglichkeit eine bessere Note zu bekommen.

Naja wenn du Geld willst solltest du dir am besten eine Ausbildung suchen, wenn das nicht klappt könntest du ja auch irgendwo jobben.

du solltest dich als erstes auf dem arbeitsamt melden. wenn wirklich nix mehr gehen sollte, kannst du dich ja um ein freiwilliges soziales jahr oder um ne berufsvorbereitende maßnahme bemühen. das allerdings auf dem schnellsten wege..

besser ist jedoch wirklich der schulabschluss. der würde dich wesentlich weiter bringen.

arbeiten als ungelernter jobber kannst du natürlich auch.. nur, ausser bissl geld bringt dir das perspektivisch nicht viel..

lg :)

mach irgendwo praktikum ferienjob oder babysitten. ein nebenjob 400 € basis. klar wirst du irgendwo angenommen. wenn du kein geld verdienst dann melde dich bei einer schule. frag bei deiner familie/verwandtschaft etc ob sie einen job für dich hätten

eine (schulische) ausbildung ist eine solide grundlage für die zukunft. das hast du bestimmt schon oft gehört, es stimmt aber.

versuch auf jeden fall, irgendeinen abschluß zu bekommen, sonst wirst du in zukunft immer nur schlecht bezahlte hilfsarbeiterjobs bekommen.

geh doch mal zum schulamt oder zur berufsberatung. vielleicht findest du dort das passende für dich.

Gonzalo949494 14.06.2011, 12:36

Ja das mit dem Schulabschluss is kein problem.

Ich bin nur noch ca 1 Monat in der schule, mein Zeugnis ist so zwischen 3,1 und 3,5 ungefähr. Problem: Ich will halt gerne einen technisch versierten beruf machen (Mechatroniker, werkzeugmechaniker.) und dafür braucht man ne gute note in Physik. Aber mein physiklehrer ist ein extrem dummer lehrer da bekomm ich wieder ne 4 oder ne 5 ^^

0
DollyPond 14.06.2011, 12:40
@Gonzalo949494

du könntest nachhilfe nehmen oder die schlechte note durch ein paar freiwillige aufsätze oder so etwas ausgleichen.

oder du machst ein praktikum in dem bereich.

gute ausbilder wissen, dass schulnoten nicht sehr viel aussagen.

wenn du erstmal die ausbildung hast, interessiert es niemanden mehr, ob du gut in der schule warst.

0

dann solltest du erstmal ne ausbildung in deinem lieblings beruf machen.

Gonzalo949494 14.06.2011, 12:29

Und was wenn ich keine bekomm? ^^

0

Was möchtest Du wissen?