Keine Angabe der tatsächlich gemessenen Geschwindigkeit

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die ist doch unerheblich. Wichtig ist nur die zur Last gelegte Geschwindigkeitsüberschreitung nach Abzug der Toleranz

Wie kann ich dann prüfen, ob hier richtig gerechnet wurde?

0
@Dirkol

Der Computer mit dem der Bussgeldbescheid erstellt wird ist durchaus in der Lage 5 oder 10% von einer Geschwindigkeit abzuziehen. Falls du es jedoch nicht glaubst, steht es dir natürlich frei einen Anwalt zu konsultieren der dann Akteneinsicht beantragen kann. Ob dir der Mehrpreis des Anwalts das Wert ist bleibt dir überlassen.

0
@Messkreisfehler

Der Computer mit dem der Bussgeldbescheid erstellt wird ist durchaus in der Lage 5 oder 10% von einer Geschwindigkeit abzuziehen.

Wenn der Computer 5 oder 10% vom Messergebnis abzieht dann macht er aber was falsch.

0
@Messkreisfehler

Wenn es einem so erwschwert wird, die tatsächlich gemessene Geschwindigkeit zu erfahren, dann ist doch was faul - könnte man denken

0

Was möchtest Du wissen?