Kein Zeitgefühl, alles durcheinander?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ähm, ich hab dazu mehrere Theorien.

Nimmst du irgendwelche Drogen oder hast du das getan?

Könnten auch die Hormone sein da du dich in der Pupertät befindest.

Oder du leidest vllt unter einer Angststörung. Kommt dir die Welt/oder du dir selbst öfters unwirklich vor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XuuuX
22.11.2015, 15:08

Also, nein ich nehme keine Drogen, das wäre wirklich das letzte was ich tun würde. Wie meinst du das mit unwirklich?

0

Was meinst du mit "im hier und jetzt"? 

Fühlst du dich manchmal wie unter einer Glocke,oder wie unter Wasser?Und wenn du aus einem Raum gehst,und gleich wieder rein,denkst du dann auch,es wären Stunden vergangen?

Auf jeden Fall solltest du das deinen Eltern sagen,und mal zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XuuuX
22.11.2015, 18:33

Nein ich fühle mich nicht wie unter Wasser, und so extrem ist es nun auch wieder nicht :D, dass ich denke es wären Stunden vergangen.

0
Kommentar von XuuuX
22.11.2015, 18:35

Nur, wenn der Tag vorbei ist (abends), dann denke ich mir "Oha, schon wieder der Tag vorbei, das gibt's nicht."

0
Kommentar von XuuuX
22.11.2015, 18:36

Und meine Eltern meinen so wie ich Ihnen das beschrieben habe, wäre das die Pubertät.

0

Was möchtest Du wissen?