Kein zahnarzt will mich behandeln, was tun?

5 Antworten

Geh in die Apotheke und hole dir Pyralvex. Die Lösung mit einem Wattestäbchen auftupfen.  Wenn die Schmerzen wirklich so schlimm werden, geh zu deinem Zahnarzt 15 Minuten vor Beginn der Sprechstunde. Als Notfall muss er dich behandeln. 

eine Zahnfleischentzündung ist nicht schlimmes was sofort behandelt werden muss. Eine Woche zu warten ist doch nicht schlimm. Der Zahnarzt wird dir auch nur sagen dass du gut spülen sollst. 

Wieso will dich keiner behandeln? Du hast doch einen Termin erhalten. Bei einer Zahnfleischentzündung fängst du erstmal mit einer Mundspülung aus der Apotheke an

Was tun gegen geschwollnes zahnfleisch und zahnstein?

Gibt es da hilfreicher Hausmittel und wie bekomm ich es weg wenn es möglich ist am besten ohne zahnarzt habe sehr große angst vom zahnarzt.

...zur Frage

Zahnfleisch entzündung was Hilft

Hallo,

war beim Zahnarzt und der hat gesagt mein Zahnfleisch ist entzündet.

Was kann ich dagegen tun am besten Hausmittelchen?

Danke

...zur Frage

Wie wird mir das Antibiotika verabreicht?

Hallo,

Mein Zahnfleisch hat sich entzündet, hab aber keine Schmerzen. Mein Zahnarzt sagte, wenn es in ein paar Tagen nicht besser ist, bekomme ich Antibiotika.

Aber bekommt man dann Tabletten oder muss er mir eine Spritze ins Zahnfleisch geben?

Hab es leider verpasst, ihn das zu fragen.

Danke 🙂

...zur Frage

Schwellung/Entzündung am Zahnfleisch?

Mein Weisheitszahn (rechts) wächst langsam raus. Seit einigen Tagen habe ich an beiden Seiten (hinter dem Backzahn) am Zahnfleisch eine Schwellung. Am Weisheitszahn ist sie ziemlich groß. Am Anfang dachte ich, dass liege am Weisheitszahn, aber warum dann auch links? Demnach dachte, das wäre eine Entzündung und benutzte daher eine Creme gegen Schmerzen. Es linderte auch die Schmerzen, doch sobald ich wieder was im Mund habe, ausser Wasser, schmerzt es. Das sieht so aus, als hätten meine Zähne mein Zahnfleisch zerquetscht. Soll ich lieber zum Arzt gehen? Zum Zahnarzt oder Kieferorthopäden? Denn ich besuche noch alle sechs Wochen den Kieferorthopäden (trage nur die lose Spange). Er sagte auch, dass mein Kiefer diesen Weisheitszahn braucht... Ich wäre eigentlich längst bei einem Arzt gewesen, doch aufgrund meiner Praktikumszeit passt es nicht. Frei nehmen klappt auch nicht. Nun, hat jemand Erfahrung damit und kann mir Ratschläge geben?

Danke im voraus!

...zur Frage

Entzündung am Zahnfleisch, was tun?

Hallo zusammen. Hatte vor 2 Wochen eine Zahnfreilegung und letzte Woche wurden mir die Fäden gezogen. Da ich im Moment durch die Schmerzen nicht richtig essen kann, wird das ganze noch von einer Entzündung am Zahnfleisch behindert. Wie kann ich die Entzündung behandeln und den ganzen Heilungsprozess der Zahnfreilegung beschleunigen? Hat jemand einen guten Rat? :))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?