Kein Zahlungstermin auf der Rechnung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ist auf der Rechnung keine Zahlungsfrist angeführt, muss die Rechnung sofort bezahlt werden. Zahlt der Konsument nicht, könnte der Unternehmer ohne Mahnung gleich mit gerichtlicher Klage vorgehen. In der Praxis reagieren Unternehmer zwar zunächst mit Mahnschreiben. Die weit verbreitete Meinung, dass der Unternehmer vor Einbringung einer Klage jedenfalls mahnen müsse, ist aber falsch. Zur Vermeidung von Kosten, sollten Sie berechtigte Forderungen daher fristgerecht bezahlen! So ersparen Sie sich Mahngebühren. Immer häufiger beauftragen Unternehmer aber auch Inkassobüros mit der Eintreibung offener Forderungen, wodurch sehr hohe Kosten anfallen können.

Das ist auch ein interessanter Link wo du die gesetzlichen Regelungen im Detail nachlesen kannst: http://www.ra-kotz.de/zahlungsverzug1.htm

Grundsätzlich sind berechtigt gestellte Rechnungen "sofort nach Erhalt" zahlungsfällig. Das bedeutet i.d.Regel 3 Tage nach Rechnungsstellung. Diese 3 Tage werden als Postweg bezeichnet. In Rechnungen genannte Zahlungsziele oder Skonti usw sind entweder Entgegenkommen des Lieferanten oder Leisungserbringers bzw. sind in den AGB´s geregelt.

Die sofortige Zahlungsfälligkeit und schliesst, irrgläubig, angenommene Mahnungverpflichtung der oben Benannten aus und sind ebenfalls nur Entgegenkommen gegenüber den Zahlungspflichtigen.

Ist kein Zahlungsziel benannt, ist die Rechnung sofort fällig. Die Rechnung selbst drückt ja aus, das der Verkäufer sein Geld verlangt. Dreißig Tage nach Erhalt der Rechnung kann der Rechnungsteller das gerichtliche Mahnverfahren einleiten.

Würde ich mal den Verkäufer fragen , nich das Du mal Post bekommst mit ner Mahnung und Mahngebühren weil Du vieleicht das Kleingedruckte nicht gelesen hast .....

Solange er das Geld nicht verlangt, muss der Käufer auch nicht zahlen. Sprich er kann sich Zeit lassen.

Witzbold!

Das wäre ja noch schöner…

Rechnung sind umgehend (in diesem Falle also nach Erhalt der Ware), zu zahlen, es sei denn, etwas anderes ist vermerkt…….

ich kenne das normalerweise das eine Zahlungsfrist innerhalb 2 Wochen bezahlt werden sollte, wenn es auf Rechnung ist.

Ohne Angaben SOFORT Regel 14 Tage Manchmal 30 Tage

01234 07.10.2010, 08:49

Das ergibt keinen sinn.

0

Zustellung der Rechnung +14 Tage.

Was möchtest Du wissen?