Kein Waschmaschinenanschluss in der Mietwohnung!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Hiermit bestätige ich, (Name/Anschrift), dass sich in der von (Name) gemieteten Wohnung (Adresse) kein Waschmaschinenanschluss befindet. (Ort, Datum, Unterschrift)" und fertig: für so was muss man kein literarisch wertvolles Schriftstück aufsetzen.

Vielleicht ist im Haus eine Waschküche und alle haben die Waschmaschinen dort hingestellt..Ansonsten wie du oben geschrieben hast, dass in der Wohnung kein Anschluss für eine WM vorhanden sei und er diese mit seiner Unterschrift bestätige..Aber er müsste doch wohl wissen, dass da kein Anschluss ist..bissel Komisch..

Wozu soll dieses Schreiben gut sein? Wenn kein WaMa-Anschluß da ist, ist keiner da.

Oder wurde Dir im Mietvertrag einer zugesichert?

Wenn da kein Anschluss ist, wo ist denn dann einer? Der Mieter vor dir muss ja auch seine Wäsche irgendwo gewaschen haben...

Einfach formlos einen Brief aufsetzen und an den Vermieter schicken.

Wieso musst du denn das von deinem Vermieter bestätigen lassen ? Wöfür soll das gut sein ??!!?

Was möchtest Du wissen?