Kein Versicherungsschutz zwischen Arbeit und Schulbeginn?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du nur Urlaub hast, bist du noch vom Arbeitgeber versichert. Sobald du keinen Arbeitsvertrag mehr hast nicht, auch während der Schule nicht!!! Am besten gehst du jetzt mal zu deiner Krankenversicherung. Bis 25 kannst du kostenlos über deine Eltern mitversichert werden. Du kannst auch kostenlos über einen Ehepartner mitversichert werden und falls beides nicht geht in deiner Situation gibt es günstigere Tarife bei der Krankenkasse für Schüler und Stundenten, damit du versichert bleibst.

Nachfragen hilft ;-)

Nach dem Ende des Arbeitsverhältnisses würde ich mich bis zum Schulanfang arbeitslos melden. Bei selbstverschuldeter Arbeitslosigkeit gibt es zwar eine Sperrfrist, es erleichtert jedoch die Krankenversicherung. Ich vermute ein Anspruch auf ALG I besteht (mindestens 12 Monate in den letzten 2 Jahren gearbeitet). Ansonsten kann ein Anspruch auf ALG II bestehen, wenn keine Bedarfsgemeinschaft mit zu hohem Einkommen besteht. Bis 23 Jahren besteht auch ein Familienversicherungsanspruch bei den Eltern oder Ehepartner.

Du bist dann krankenversichert, wenn die Versicherung entweder von irgendwem oder irgendwas bezahlt wird oder Du noch Anspruch auf Familienversicherung hast. Wenn das nicht der Fall ist, mußt Du Dich - auch während der Schulzeit - freiwillig selbst versichern und auch die Beiträge selbst bezahlen.

Hallo,

bei solchen Lücken kann man bis zum 23. Geburtstag kostenlos über die Eltern versichert werden.

Sonst bitte nähere Angaben: Einkommen während der Lücke? Alter? Vor der Lücke Arbeitnehmer oder Azubi? Bezahlter oder unbezahlter Urlaub?

Gruß

RHW

Klar, wenn du eine Krankenversicherung und eine private Haftpflicht hast...

Slipknot5 21.06.2011, 11:52

Aber ich kann doch nicht einfach nichts tun oder? Wenn ich arbeite wird ja was einbezahlt, aber was wenn nichts bei der Versicherung ankommt?Ich müsste mich doch dann eigentlich Arbeitslos melden oder nicht?

0
user1192 21.06.2011, 12:01
@Slipknot5

Achso... Ja, also die Versicherung musst dann du selber übernehmen, wenn du das Geld hast oder die Arge- und dann müsstest du dich natürlich dort melden.

0

Was möchtest Du wissen?