Kein Verlangen mehr nach Partner?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Zieht dich das gleiche Geschlecht eher an?

Hallo!

Manchmal steckt in Gefühlen der Wurm - wie er auch immer da hineingekommen sein mag. 

Ich würde mir an deiner Stelle keine Sorgen machen. Vielleicht hast du auch einfach das Single-Leben bzw. dessen Freiheit, frei über Dinge die dein Leben betreffen zu entscheiden, liebgewonnen. Aber das muss ja nicht bedeuten, dass das immer so bleiben wird!

Seit meiner Trennung von vor 2 Monaten genieße ich das Single Leben und auch wenn ich momentan nicht auf der Suche nach eine neuen Partnerin habe so lerne ich doch jede Woche neue Frauen kennen, obwohl oder gerade weil ich gerade nichts festes will...

Mach dir deswegen keinen Kopf 😉

Im Laufe des Lebens durchläuft jeder Mensch verschiedene, emotionale Phasen. Vielleicht hast du im Moment ganz einfach andere Prioritäten, die deinen Wunsch nach einer Partnerin ganz einfach in den Hintergrund rücken? 

Es ist ja auch nicht so, dass Menschen ständig auf der Suche nach einem Partner sind. Meistens kommt der Wunsch nach wirklicher Sesshaftigkeit erst, wenn wir auf die 30 zugehen. Natürlich verlieben wir uns auch davor, aber je jünger wir sind, desto mehr Sprunghaftigkeit besitzen wir. 

Mit dir ist also alles in Ordnung. Es zwingt dich ja auch keiner, dir unbedingt eine Partnerin zu suchen. Genieße das Leben, bis dir eine begegnet, die den Wunsch in dir erneut erweckt. 

Ich würde (als Frau, aber auch allgemein) sagen: Mach dir nicht so einen grossen Kopf drum. Auch wenn die Gesellschaft scheinbar ein anderes Bild vorgibt: Einen Partner zu haben oder sich zu wünschen ist kein Standard-Zustand, den jeder Mensch haben sollte.
Womöglich bist du in einer Phase (kurz oder lang wird sich noch zeigen), in der du dich selbst finden willst, dir Zeit nehmen willst für dich oder für Freunde und Familie, für deine eigenen Projekte. 
Du bist 21 Jahre alt, da wäre das doch nicht so abwegig. Und du hast noch Zeit, deine Zukünftige (oder Zukünftiger, je nach dem) laufen dir nicht auf ewig weg ;)

Ich will übrigens auch keine Partner aktuell und fühle mich gut.

Mit dir stimmt alles... ich denke solche Phasen hat doch jeder mal. Mal würde man am liebsten jeden Tag, den ganzen Tag... :D und dann kommt wieder so ne Flaute, wo man einfach gar keine Lust drauf hat. Ich denke das kennt Jeder.

Alles gut bei dir, das ändert sich sicher wieder. LG

Hattest du bis vor kurzem eine längere Beziehung? Enttäuscht worden etc? Vielleicht verwechselst du deinen Momentanen "Zustand", einfach nur damit, dass du zur Zeit keine Lust hast aktiv einen Partner zu suchen, wenn jemand auf dich zukommen würde, könnte sich das ja schlagartig ändern.

Gym80931996 10.08.2017, 11:06

Ich hatte noch nie eine Beziehung

0
Fcbm0 10.08.2017, 11:09
@Gym80931996

ok - dann reizt dich das im Moment einfach nicht..wenn du deine Kollegen und Freunde hast, mit denen du deine Zeit, mehr oder weniger, sinnvoll verbringen kannst, wofür brauchst dann einen Partner, wenn du auch ohne glücklich sein kannst?

0

Die Hormone machen wohl eine Pause. Ist normal.

Ja, das ist nur eine Phase.

Sag mir mal bitte wie du das geschafft hast. Würde so ein verlangen auch endlich nicht mehr haben wollen 😅 der Unterschied wäre nur, dass ich ein Mädchen bin

Gym80931996 11.08.2017, 15:17

Naja dieses Verlangen war einfach weg. Musste einfach immer weniger darüber nachdenken. Warum oder wie das passieren konnte weiß ich leider nicht

0
deszjakovic 12.08.2017, 00:37

Falls du darauf kommen solltest sag mir bitte Bescheid 😅

0

vielleicht solltest du es mit einem männlichen Partner probieren!

Gym80931996 10.08.2017, 10:50

Nein und habe es auch nicht vor

0

Was möchtest Du wissen?