Kein Urlaub in Hauptsaison berlin und münchen?

5 Antworten

Hey, also in den Städten ist "Saison" eher abhängig von Messen und Veranstaltungen. Natürlich ist auch hier klassische Ferienzeit zu beachten aber sicher nicht so relevant. Daher kann es sein dass ein Zimmer in der einen Woche einfach mal das Doppelte (oder mehr) kostet.

Ich glaube also nicht, dass dir jemand eine verlässliche Aussage geben kann wann in der Stadt "Saison" ist, weil man ja alle Veranstaltungen und Messen mit im Auge haben muss.

Ich würde zB bei Trivago einfach mal ein paar Zeitfenster "ausprobieren" um den besten Preis zu finden. Bei den Hotels selbst findet man manchmal sogar eine "Wochenübersicht" an welchen Tagen es günstiger wäre.

In den beiden Städten ist meist weniger die Ferienzeit ein Problem als größere Messen. Dann sind zumeist die Hotels ziemlich ausgebucht oder zumindest deutlich teurer. In München sind auch ggf. Championsleaguespiele von Bayern München problematisch.

Wenn Du in der Sommerzeit reisen willst, dann sind die Hotels in Berlin im Juli und August günstiger, als in den Monaten davor und danach. Allerdings kann es dieses Jahr abweichen, da ja sehr viele Besucher zur Fanmeile erwartet werden.

Aber die EM endet ja am 10.07.



Also um München solltest du während des Oktoberfestes (Ende September) einen Bogen machen. Da verdoppeln sich die Hotelpreise, wenn nicht sowieso schon alles ausgebucht ist. 

In Berlin ist es meistens in den warmen Jahreszeiten eher voll, besonders Ostern, Pfingsten, Weihnachen, Berlinale, Messen, Fußball EM etc. Die Preisunterschiede sind aber nur bei Unterkunft relevant, Gaststätten, Museen, Theater etc. haben eigentlich immer feste Preise. Im Sommer direkt, nach der Fußball EM ist es etwas besser. Schnäppchen zum übernachten gibt es aber immer...

Was möchtest Du wissen?