Kein Untermietvertrag aber Zahlung von Miete, wie kann ich den Mitbewohner aus der Wohnung bekommen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Schriftlich per Einschreiben kündigen, ja - auch wenn du ihn täglich selber siehst. Wenn das nicht funktioniert, lass dir von einem Anwalt eine Kündigung schreiben. Kostet zwar, hilft aber meistens. Weiss der Vermieter eigentlich Bescheid, denn wenn du inoffiziell untervermietet hast, kann der dir nämlich auch noch Probleme machen, da du für so was eine genehmigung vom Vermieter brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Mietvertrag muss nicht schriftlich niedergelegt werden. Wer Miete zahlt, hat mit demjenigen, der sie bekommt, einen Vertrag geschlossen. Es gelten dann die Regeln für einen gesetztlichen Miet- bzw. Untermietvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
der Untermieter, der keinen Vertrag hat

Der Untermieter zahlt Miete? Und es gibt jemanden, der diese Zahlungen entgegennimmt? Dann besteht auch ein Vertrag, dieser muß nicht zwingend schriftlich sein. Allerdings ist meines Wissens eine schriftliche Kündigung unter Einhaltung gewisser Fristen notwendig. Eine einfache Forderung, das Haus zu verlassen, genügt da nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KallDallausde 28.03.2014, 09:03

ER BEZAHLT DOCH NICHTS LEST DOCH MAL RICHTIG!

0
peterobm 28.03.2014, 09:14
@KallDallausde

Untermieter, der keinen Vertrag hat, aber** Miete zahlt**,

Richtig lesen und verstehen würde ich dir empfehlen

1

Wenn der Hauptmieter untervermietet ohne das das mit dem Vermieter abgestimmt wurde kann der Vermieter dem Hauptmieter kündigen, da er gegen den Mietvertrag verstossen hat. Dazu ist es auch unerheblich, ob der Untermieter MIete zahlt oder nicht. Sobald jemand dauerhaft in der Wohnung lebt, ist er Untermieter und nicht mehr Gast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es einen Untermieter gibt, wie steht dann ein logisch notwendiger Mieter im Zusammenhang zu einem Pensionsverhältnis ?

Diese Frage muss zuerst klar sein. Denn sonst kann man sich einer Vielzahl von Losewerde-Möglichkeiten verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jockl 28.03.2014, 08:49

Unter Pension, im Zusammenhang mit der Frage handelt es sich wenn ggf. auch um Beherbergung und da gelten ganz andere Rechte.

0

Pack seine Sachen wenn er nicht da ist, bau ein neues Schloss ein und stelle seine Sachen raus.

Kein Vertrag, keine Miete... kein Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bayer0308 28.03.2014, 08:41

wenn man keine Ahnung hat sollte man sich mit falschen Antworten zurückhalten

1
Blindi56 28.03.2014, 08:44
@Bayer0308

aber da es sich super anhört (für den Hauptmieter), bekommt so eine Antwort "DHs".....

1
jockl 28.03.2014, 08:45

Gesetzwidirge Antworten sollt man hier nicht geben.

Es gibt auch mündliche u.a. andere Vertragsarten.

0

offensichtlich besteht aber ein mündlicher Mietvertrag mit Deinem Untermieter. Hier bedarf es einer schriftlichen Kündigung.

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/k2_kuend/k_untermiet.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jockl 28.03.2014, 08:47

Wenn es sich um Pension, Beherbergung handelt ist es ganz anders als wenn von Miete die Rede ist.

0
Bayer0308 28.03.2014, 09:09
@jockl

nach dem gegebenen Sachverhalt ist aber wohl von (Unter-)Miete auszugehen

0

jo, er zahlt ja aber keine Miete, ne?

Also raus mit ihm, dann gibt es auch keine 2 übereinstimmende Willenserklärungen oder sowas wie ein mündlicher Vertrag...

wenn er nicht gemeldet ist und dannwürde ich ihn als Besucher ansehen, nur die Rosinen rauspicken, nöööööö! Das ist ja auch Betrug.

Also warum die Aufregung? Er prellt ja um die "Miete"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könntest dem Hauptmieter mit Kündigung drohen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bayer0308 28.03.2014, 08:42

lesen hilft: er ist Hauptmieter und will seinen Untermieter los werden.

1

versuchs doch mal mit einer schriftlichen kündigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er wohnt mit dir zusammen in einer möblierten wohnung?

kündigungsfrist 2 wochen, zum monatsende

du kannst ihm jetzt zum 30.04 kündigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?