Kein Termin per Telefon?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die sind echt dreist... das macht mich wütend sowas... bei uns gibt es direkt neben der Arge einen Anwalt der sich auf die Arge udn solche probleme spezialisiert hat... der schreibt da mal kurz n Text hin und dann sind die komischerweise meistens kooperativer...

Bei uns neben der Arge ist auch ein Anwalt, vielleicht sollte ich den mal besuchen :-) wenn ich sowieso da hin muss um nen Termin zu vereinbaren

0
@Ettom

Also wenn der direkt neben der Arge ist, ist es vllt. auch einer, der sich da speziell auskennt. VE

0

eigentlich nicht! Schreibe einen Brief an den Vorgesetzten deines Sachbearbeiter und argumentiere es mit den teuren Kosten die dir entstehen...die bei Harz4 wirklich nicht zu verlangen sind!

Ich kann deine Arbeitsvermittler nicht verstehen. Es gibt Arbeitsagenturen, da wird viel über Telefon vereinbart. Zu mal denen doch klar sein muss, dass es Geldverschwendung ist, nur für eine Terminvereinbarung ins Amt zu kommen.. Es sei denn, die wollen Unterlagen haben - dann muss man ja persönlich hin. Aber um einen Termin zu vereinbaren, das kann man am Telefon machen. Sollte dein Geld eingestellt werden, würde ich mich an den Leiter dieses Amtes wenden und bei Einstellung der Leistungen (was eigentlich die härteste Maßnahme ist und in dem Fall nicht verhältnismäßig) Widerspruch einlegen!!

Die wollen keinen Papiere, nichts! Nur Vereinbarung eines Termins!

0
@Ettom

Dann hinfahren und gleich alle Unterlagen mitnehmen und darauf bestehen, dass gleich alles geregelt wird!!

0

Das ist die normale Prozedur. DU musst persönlich erscheinen und schriftlich dazu stellung nehmen wieso DU nicht erschienen bist. Das wird an deen Sachbearbeiter weiter gegeben und der schickt DIr dann einen neuen TErmin. Gleichzeitig wird dadurch aber auch Deine Soerre aufgehoben.

Das klingt eher nach einem Missverständnis. Jeder macht mal Fehler an der Arbeit, auch bei der ArGe. Und jeder hat 10 € über, auch ein ALG II Empfänger. Mach dich nicht lächerlich ...

Da schreibt wer, der die Bedeutung von 10,- € haben oder nicht haben, nicht kennt!!

0

also ich finde es lächerlich was du hier schreibst! Weißt du überhaupt wie knapp bemessen Harz4 Gelder sind??? 10€ sind Essen für 3 Tage!

0
@fabienne1997

Knapp bemessen? 354 € + 154 € (Kindergeld) + Unterhalt (hat sich so angehört, als ob sie alleinerziehend ist) + Miete (wird ja übernommen) ... Da werden wohl 10 € drin sein, ganz ehrlich!

0
@StefanKfg

@ Stefan ...Miete wird bei den Geldern die du aufzählst nicht übernommen. Die bezahlst du davon! Ist die Miete erheblich höher, bekommt er einen Zuschuss auf seine 354€...Eigenanteil ist vom Harz 4 Geld zu bezahlen... Mit Kindern ist Harz4 lächerlich!!!

0
@fabienne1997

Die Kosten der Unterkunft (KDU) werden von den Städten und Gemeinden übernommen. Die 354 € werden vom Bund bezahlt. Jedem ALG II Empfänger wird eine angemessene Wohnung gezahlt. Lediglich Heizung muss selbst bezahlt werden

0
@StefanKfg

wo wohnst du??? Ich sage allen harz4 Empfängern Bescheid das sie umziehen sollen...hier ist es nicht so! Eigenanteil ist von jedem Empfänger vom Harz4 Geld zu bezahlen! Lese mal einen Bescheid und nicht nur das was du als Grundbedarf im Netz lesen kannst! Kindergelder und Unterhalt werden am Ende der Rechnung vom Harz 4 wieder abgezogen! Ein Alleinerziehende mit 2 Kindern bekommt vom Amt 570 Euro (für alle 3) und bezahlt davon ihre komplette Miete von 450 Euro!

0

Hab mal Kinder und sieh was so im Januar an Kosten auf dich zukommt, dann siehst du ob das lächerlich ist oder nicht!

0
@Ettom

Was haben Kinder damit zu tun, was im Januar für Kosten auf dich zu kommen. Auf mich kommen die gleichen Kosten zu, auch ohne Kinder. Nicht nur ALG II Empfänger haben wenig Geld. Ich z.B. habe auch nicht viel mehr, aber ich komme trotzdem gut über die Runden.

0
@StefanKfg

Stafan! Kinder kosten erhebliches Geld...das hat nichts mit Januar zu tun, sie kosten das ganze Jahr! Im Januar hat man eben das Versicherungsloch (jeder wird das haben) mit Kindern aber evtl. mehr da für diese ja auch noch Versicherungen abgeschlossen werden. Harz 4 ist kein Zuckerschlecken...auch wenn du hier die Gelder hochrechnest und sich das viel anhört, bedenke aber auch das das am Ende nicht übrigbleibt! Ein Freundin von mir bekommt ebenso Harz4... Ihre beiden Kinder bekommen Unterhalt sowie Kindergeld...da diese beiden Zahlungen obwohl Mindestunterhalt das Harz 4 Geld übersteigt, bekommt die Mutter es bei ihrem Geld wieder abgezogen...Sie lebt zu 3 nach allen Fixkostenabzügen mit nur 300 Euro (100 Euro für jeden im Monat)davon muss sie noch Essen, Trinken, Kleidung, Schuhe, Schulbedarf, Spielsachen kaufen ..wie soll das gehen??? Versuche du mal mit 100 Euro im Monat zu leben... Zigaretten, abends mal in die Kneipe, am Wochenende mal in einen Freizeitpark mit den Kids, Urlaub etc...geht da nicht mehr!

0
@fabienne1997

Ich habe auch nicht unterstellt, dass Sie im Geld schwimmt. Ich habe lediglich gesagt, dass 10 € jeder übrig haben kann. Und wenn Sie nunmal wegen nem Termin aufs Amt muss, dann isses numal so. Ich fahre jeden Tag 100km (hin und zurück) zur Arbeit. Das ist auch kein Pappenstiel aber beschweren tu ich mich doch auch nicht.

0
@StefanKfg

bei dem Geld was übrig bleibt sind 10 Euro 3 Tage Nahrung!!! Nur für einen Termin, würde ich auch einen Aufstand machen!!!

0
@fabienne1997

Was ist denn die Alternative? Einen Monat garkein Geld zu bekommen?! Bitte, man kann es auch mal drauf anlegen nur leider schadet sie durch stures Verhalten nur sich selbst (und natürlich ihrem Sohn)

0
@StefanKfg

da gebe ich dir Recht...aber hier sind beide Seiten Sturr mit dem Unterschied das das Amt am längeren Hebel sitzt!

0
@fabienne1997

Kosten der Unterkunft wird von den Landkreisen, den sogenannten ARGEN getragen. Da hätte eine Gemeinde kein Geld für!

0

Ich rate dir einen Anwalt zu nehmen, denn da läuft anscheinend einiges verkehrt. Alleine hast du gegen der Arge keine Chance.

Was möchtest Du wissen?