kein Studienplatz für Soziale arbeit, welches kann man stattdessen machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Bereich Soziale Arbeit gibt es selten einen echten NC (der ja nichts anderes bedeutet, als dass man ohne eine bestimmte Mindestnote diesen Studiengang praktisch so gut wie nicht studieren kann). Meistens legen Hochschulen in diesem Bereich mehr Wert auf Tätigkeiten im sozialen Bereich, z.B. ehrenamtliche Tätigkeiten in der Jugendarbeit, Nebenjobs im Altenheim usw.

Mit Wartesemestern musst du immer rechnen, aber auch mit einem Notenschnitt von 3,0 ist es ziemlich problemlos möglich, Soziale Arbeit zu studieren.

Protego 05.09.2014, 17:29

Hab ich bisher anderes gesehen. Mannheim: Bewerberzahl von 1500 und nur 60 Plätze. Esslingen: NC von 2,0

0

Wenn`s am NC bereits scheitert, sollte man darüber nachdenken, ob Studieren denn wirklich das richtige für einen ist.

Schonmal über`ne Ausbildung zum Erzieher oder zum Familientherapeuten nachgedacht ?

Zur Not könnte man mittels einer Ausbildung auch Wartezeit überbrücken, um dann zu studieren.

Kenn einige, die das gemacht haben.

ich habe mal von einem studiengang gehört der sich "bildung und erziehung" nennt...vllt geht das in die richtung. leider kann ich dir dazu auch nicht viel mehr sagen, aber vllt findest du dazu irgendwas im internet?

Was möchtest Du wissen?