KEIN SPEICHERPLATZ mehr trotz kaum Daten?

 - (Computer, Handy, Android)

8 Antworten

16GB ist ziemlich wenig für heutige Verhältnisse. Ich würde mindestens 64GB ansagen, da selbst ein gutes Bild schon über 10mb braucht.

Wie du aus dem Bild erkennen kannst ist der meiste Speicherverbrauch vom System/Benutzerdaten.

Es kann durchaus sein, dass das System öfter mal ein Update duchgeführt hat und die gedownloadeten Inhalte nicht entfernt hat/Nicht entfernen kann(da sie Teil des Systems sind). Eventuell sind es auch Benutzerdaten, an denen du wahrscheinlich nicht viel tun kannst.

Deine Möglichkeit: Handy komplett zurücksetzen(Googeln nach Handy mit Begriff Hardreset). ACHTUNG: Löscht all deine Daten, Einstellungen etc. Ist dann wie ein neues HAndy!!! Und dann siehst du ob der Großteil von deinen Benutzerdaten kam. An den Systemdaten kannste sonst wohl nicht viel tun, außer schauen ob du dein Betriebssystem einige Versionen runter zu stufen(Falls überhaupt einfach möglich).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bin im 7. Semesters meines B.Sc.

Danke. Genau auf so eine Antwort habe ich gehofft. Lg

0

Veruch mal ein Handy Reset(zurücksetzen auf Werkseinstellungen), vielleicht wirds dann besser.

Woher ich das weiß:Hobby

Da musst Du eben mal genauer schauen, was da den Platz frisst. Das System wird es nicht sein, also liegt es an den Benutzerdaten vielleicht.

Hab ich ja versucht.. angezeigt wird nichts :(

0

also das Betriebssystem des Handys braucht zb auch Platz

Aber doch keine 10 GB? Vorallem nicht wenn das Handy nur 16 hat?

0

Was möchtest Du wissen?