Kein Spaß am Leben

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Lola G!

"Meine Frage jetzt, bin ich Asexuell? Kann ich überleben, wenn ich ab jetzt abstinent lebe? Oder werde ich aggressiv ohne Sex?"

Finde es heraus. Wieso möchtest Du von anderen eine Antwort hören, die Du dann versuchst zu erfüllen? Ich bin asexuell. Habe ein gutes halbes Leben hinter mir. Und lebe immer noch. Ich werde zwar aggressiv, aber nicht, weil ich mit Leuten nicht herumsexe, sondern weil andere mich ständig dazu nötigen wollen.

"In meiner Schizophrenie wurde mir eingeredet, dass ich nie wieder einen Mann abkriege und nie wieder Sex haben werde. "

Du schreibst, es wurde Dir eingeredet. Rede es Dir einfach wieder heraus. Denn scheinbar hast Du das so nicht empfunden.

Mir scheint, Du lässt Dich prinzipell von anderen führen und gestalten, anstatt Dich selbst kennenzulernen, und Dich mit Deinen Bedürfnissen zu arangieren. Ich vermute, Du hast Dich nur zu viel unter Druck gestellt / stellen lassen. Mach mal Pause. Kümmere Dich um Dich. Finde Dich heraus. Sei nicht so panisch. Mach Dich nicht abhängig von (Sexual-)Partnern. Eigentlich sollten in den Beziehungen Leichtigkeit vorherrschen. Achte auf Deinen Geschmack, auf Dein Herz. Lass Dich nicht drängen. Manchmal ist es besser keinen Partner zu haben. Wenn es ein sinnvoll- passender Mensch ist- dann hoffe ich, Du wirst es erkennen. Ach so- wenn Du noch nie zum Höhepunkt gekommen bist, und vielleicht gar nicht erst erregt warst- hast Du denn dann überhaupt Sex gehabt? Oder sind nicht die Typen eher über Dich drübergerutscht?

Gruß Misanthrop2

PS: Wie wäre es mit einer Selbsthilfegruppe "Leben mit Schizophrenie"

Hallo - es gibt so viel Positives im Leben - nutze es aus. Ich selbst habe trotz fortgeschrittenem Alter und diversen gesundheitlichen Problemen noch immer Spaß am Leben. Natürlich läuft nicht immer alles wie man es sich gerne wünscht - aber versuche unbedingt das Beste aus jeder Situtation zu machen. Lerne, positiv zu denken.

Hey. Was ich lese schockiert mich schon ein wenig. Du hast Sex , weil du angst hast keinen mehr zu haben , versteh ich das richtig? Lass dich auf keinen fall auf den asylanten weiter ein!:D soviel is sicher. weißt du, man kann lernen mit der schizophrenie&depressionen umzugehen, lass die wieder therapieren und so :)

& das du mittlerweile nixmehr empfindest bei sympatischen typen, heißt nicht, dass du asexuell bist, sondern zu oft enttäuscht wurdest denk ich mal. Es kann zwar durchaus sein das es so ist, aber es muss nicht sein(:

geh wieder in ne therapie,beschäftige dich usw weil du bist viel zu jung um vor dich hinzuleben(: viel glück.

Also die Schizophrenie war erst mit positiven Gedanken verlaufen als ich noch zuhause war, ich dachte ich hätte außergewöhnliche Kräfte und alles war auch gut mit meinem Selbstbewusstsein. Dann landete ich in der Klinik und alles wurde zum negativem, mir haben Stimmen gesagt , dass ich nie wieder einen Mann abbekomme, weil ich langweilig, hässlich....Jetzt hör ich keine Stimmen mehr, aber der Schaden ist geblieben. Ich denke genau dasselbe über den Asylanten und die selbstbewusste LolaG hätte sich niemals eingelassen auf diesen Typen.

Zu den anderen Beziehungen, meistens habe ich die Typen verlassen...wahrscheinlich bin ich beziehungsunfähig. Es hatte mich bisher nur einer fasziniert ein Musiker, der leider lieber Drogen nahm als für mich aufzuhören.

0
@LolaG

dann versuch die klinik praktisch hinter dir zu lassen. Naja &wenn die stimmen weg sind, naja dann sag dir doch , das die stimmen wegsind, die dir diese zweifel eingeredet haben , also müssen auch die zweifel nichtmehr da sind. Ich mein du kannst weiterhin eine selbstbewusste frau sein. Ich mein du schaust mit sicherheit nicht schlecht aus. & das mit dem musiker war natürlich auch ein schlag für dich. aber ganz ehrlich, du musst versuchen drüber zu stehn. Klar, ich hab von dem ganzen keine ahnung, aber ich kann dir das bloß so sagen wie ich als aussenstehende das empfind, wie du dich verhalten SOLLTEST . Wiegesagt das Leben ist viel zu kurz. geh raus, such dir ein hobby, nimm wieder kontakt mit menschen auf & wenn du agressionen hast, verzieh dich kurz und versuch dich unter kontrolle zu kriegen oder mach ein aggressionstraining bzw mach einen sport, das entlastet ungemein :) ich will dir jetzt nicht sagen was du zu tun hast aber das sind ein paar ratschläge:) ich hoffe das dus schaffst usw :)

und wenn du meistens die beziehungen beendet hast war halt einfach nicht der "richtige" dabei, aber davon soll man sich auch nicht unterkriegen lassen(;

0

Bin ich asexuell oder kommt das noch?

Ich bin 13 und weiblich. Sehr viele aus meiner Klasse haben bereits einen Freund. Es wird auch über Selbstbefriedigung geredet. Ich finde das Thema Sex eklig und Selbstbefriedigung mach ich auch nicht. Vielleicht kommt das sexuelle Interesse auch noch. Ich weiß dass ich mit 13 noch jung bin aber es macht mir trotzdem sehr viele Gedanken.

...zur Frage

Kann nicht kommen, Sex? Asexuell?

Also ... Mein Freund und ich haben heute das dritte mal miteinander geschlafen. Aber wie die male davor, sind wir BEIDE nicht gekommen. Bei ihm , sagt er, läge das am Kondom, weil es ihn drückt. Aber was bei mir los ist , weiß ich nicht. Ich weiß, dass nur 33% der Frauen beim Sex kommen , aber er hat mich auch gefingert und geleckt. Ich war zwar manchmal nahe am Orgasmus, aber nie richtig. Ich fand das alles sehr schön und anmachend, aber mehr dann doch nicht. Kann es sein , dass ich asexuell bin. Also ab gemindert, dass ich Lust empfinde, aber mehr nicht ? Wenn nein, wie könnte ich (besser) kommen ? Dankeschön

...zur Frage

Hilfe! Bin ich vielleicht Asexuell?

Hallo, ich bin ein Mädchen (16) und ich glaube, ich bin Asexuell. Ich hatte nie einen Freund gehabt und Jungs interessieren mich höchstens freundschaftlich aber nicht mehr. Alle lachen mich aus und diese ständigen Kommentare :,,Was, du hattest noch NIE einen Freund? Du bist doch schon 16!", oder ,,ja, warum willst du denn keinen Freund?", gehen mir total auf die Nerven. Ist doch eigendlich meine Sache, oder nicht? Naja, ich finde das nur schade weil ich irgendwann ja auch mal Sex haben will, aber OHNE Freund? Ich kann ja wohl keinen dazu zwingen! Ich fühle mich auch noch nicht so wohl in meinem Körper das ich dazu bereit währe, aber in ein paar Jahren sicher. Kann es wirklich sein das ich Asexuell bin? Und wie komme ich dazu nicht für den Rest meines Lebens Jungfrau zu bleiben? Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Sollte man sich outen wenn man asexuell ist?

Hay ! Soll man sich outen wenn man asexuell ist?Also mit outen meine ich jetzt so, wie wenn man jetzt homo- oder bisexuell ist. Im Prinzip halte ich das für mega unnötig weil das ja so niemals jmd merken würde und das was bei dir im Bett so abgeht ja auch niemanden zwingend zu interessieren hat. Wie seht ihr das ? Und noch als kleine Nebenfrage : Wie würdet ihr reagieren wenn eure Freundin/Freund euch sagt das sie/er asexuell(damit meine ich keine Sexuelle Beziehung mit Sex o.a gegenseitiger Befriedigung ) ist ? Ihr kennt euch aber beide schon etwas länger und du liebst sie/ ihn auch von Ganzem Herzen. Würdest du versuchen die Beziehung weiter zu führen, vlt mit dem Gedanken das du die Person so liebst das du auf diese sexuelle Befriedigung verzichten würdest ? Wäre nett wenn ich ernsthafte Antworten bekommen würde ! :) lg

...zur Frage

In welcher Klinik soll ich zuerst gehen und mich behandeln lassen?

Ich leide an einer Paranoiden Schizophrenie und an einer Essstörung. Und ich weiß einfach nicht in welcher Klinik ich zuerst gehen soll für Esssgestörte oder in einer Psychose Klinik. Ich leide ein beide Krankheiten stark darunter.

...zur Frage

Wie kann ich asexuell werden bzw. geht das überhaupt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?