Kein Smartphone - alle schauen mich komisch an

9 Antworten

Kann es sein dass du dir das vielleicht ein Stück weit einreden lässt und dir das deshalb einbildest?

Ich hatte bis vor ein paar Wochen auch ein altes Tastenhandy und wurde nie komisch angeschaut. Weder von Jugendlichen noch von Erwachsenen. Im Gegensatz dazu muss ich aber immer komisch schauen, wenn ich irgendwelche 9-jährigen mit einem Smartphone herumlaufen sehe :-)

Ich finde also nicht, dass es schlimm ist wenn man kein Smartphone hat. Wieso auch? Jeder kauft sich das, was seinen Bedürfnissen entspricht. Wäre mein altes Handy nicht kaputt gegangen, hätte ich mir auch kein Smartphone geholt.....Also steh einfach drüber und ignoriere die Blicke, falls diese denn wirklich auf dich gerichtet sein sollten.

Steh einfach drüber - man muss das nicht haben. Ich hab auch keins.

Ich weiß, dass sowas doof ist! Mir geht es genauso. Sag einfach Stolz: Ja! Das ist mein Handy und ich schäme mich nicht dafür, dass ich kein iPhone hab! Mein Handy kann alles, was es können muss! Es kann Telefonieren und SMS schreiben und mehr brauch ich nicht, also warum ein teures Smartphone, wenn es auch einfach geht!

Außerdem sind "alte" Handys eh besser! Sie haben ein elängere Akkulaufzeit unnd strahlen angeblich nicht so, obwohl ich mir da nicht so sicher bin!

14

Alte Handys haben aber eine kürzere Akkulaufzeit. Das Problem ist nur, dass man mit einem Smartphone nicht nur telefoniert.^^

Sonst geb ich dir recht.

0
24
@TypohneNamen

Naja das mit der Akku laufzeit hab ich mal irgendwo gelesen! Es ist so, weil bei diesen Smartphones regelmäßig internet genutzt wird und internet sehr viel Akku verbrauch!

0

Findet ihr übermäßigen Smartphone-Gebrauch auch schrecklich?

Hi zusammen, was mich in letzter Zeit tierisch aufregt sind die ganzen Menschen, ob alt oder jung, die nur noch mit Smartphone durch die Straßen laufen. Teilweise sieht man Familien, da läuft ein Teil vorne, der Rest hinkt hinter her und schaut nur aufs Smartphone. Was soll das? Das ist doch schrecklich. Diese Menschen können nicht mehr damit leben, nicht alle 10 Sekunden aufs Handy zu schauen, blöde "Selfies" - ich hasse dieses Wort - auf Whatsapp zu teilen oder unnötige Nachrichten zu verschicken. Bei der jungen Generation kann ich das ja noch verstehen, aber wenn Erwachsene Menschen so rumlaufen, bekomme ich echt die Kriese (bin selbst erst 18, und kein Mensch, der sowas grundsätzlich verabscheut. Ich hasse es bloß, wenn es Überhand nimmt). Wie seht ihr das? Bin ich da zu empfindlich? Oder mögt ihr diese Entwicklung auch nicht? Bitte nutzt die Umfrage um zu antworten! LG

...zur Frage

Handy Tot, kein Geld für smartphone...

Mein Handy ist seit einer Woche tot. habe es durch unorthodoxe methoden vorher noch 2 wochen am Leben halten können es war schon 4 jahre alt. meine Eltern Finden, ich sollte ein neues handy kaufen. sie zahlen etwas dran, aber unter der bedingung dass es wieder ein paar jahre hält. hab ich auch kein problem damit, aber da ich im moment blank bin, und das was meine eltern dazugeben würden leider nur für ein weiteres tastenhandy reicht.

mit tastenhandy würd ich zwar zufrieden sein, aber dennoch ein smartphone vorziehen. zumal ich der einzige der klasse bin der kein smartphone hat. da tastenhandys auch nicht mehr lange im gebrauch sein werden, geht die ,,ein paar jahre''-regel auch nicht mehr auf.

zumal, da ich mich mit der benutzung von iPhones (freunde) sehr gut auskenne, und apple-fan bin, würde ich natürlich ein iphone vorziehen. was natürlich noch teurer würde.

arbeiten kommt, da ich momentan mit schule sehr beschäftigt bin, auch nicht in frage.

älteres iphone (wie 3 oder 3g) würde wegen der ,,paar jahre''-regel auch nicht in frage kommen, wegen kompatibilität. oder soll ich ein tastenhandy kaufen und später (wenn ich wieder flüssig bin) auf ein smartphone umsteigen?

ich weiss ich klinge verwöhnt, aber ich brauche dringend rat. was empfiehlt ihr mir zu tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?