Kein Sex ohne Beziehung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich bin zwar kein Mann, aber: Es wird einfach nicht von Frauen erwartet. Frauen müssen Familie und Kinder wollen, wehe sie wünschen Spaß (egal in welcher Form) oder gar Karriere! Es ist in den Köpfen vieler Leute so verankert, dass man in einem bestimmten Alter bestimmte Dinge (Haus, Kinder, Familie) erreicht zu haben hat, dass eine Abweichung dessen überhaupt nicht infrage kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Praline666 16.07.2017, 14:54

Ich war verheiratet, habe Kinder, ein Haus. Ich liebe meine Kinder und mein Leben, aber für einen Mann, bzw eine Beziehung fehlen mir Zeit und Nerven...  Kennenlernen, Aufbau einer Beziehung, Kinder müssen mit ihm klar kommen, bzw er mit ihnen... Und dann geht's schief und es tut wieder weh, nein danke 😂 also einfach nur Spaß und ich lebe mein Leben weiter wie bisher 😉

1
Kugelflitz 16.07.2017, 15:44

Da wird sich schon einer finden :D

1

Ich glaube nicht, dass es darauf ankommt, ob man männlich oder weiblich ist. Es ist einfach eine Sache der Einstellung.

Ich kann deine Erfahrungen allerdings nicht bestätigen; ich glaube, dass es heute viel mehr Singles gibt als früher und dass die Bereitschaft für One-Night-Stands oder "Freundschaft+"  heutzutage auch viel ausgeprägter ist als noch vor einigen Jahren.

Ich habe z.B. mit meiner Arbeitskollegin auch eine reine Sexbeziehung;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Beziehung ist etwas auf das wir Menschen uns beziehen. In diesem Fall Ei eine Herzensangelegenheit. Wir Menschen sind jedoch nicht aus Stein.

Gerade bei sensiblen Situationen wie diese Sexualität zählt das. In dieser Situation öffnen Menschen ihr Herz.

Der Mensch der sich nur wegen Lust Befriedigung einen Partner sucht betrügt seine eigenen Gefühle zu einem selbstgefälligen Zweck.

Gegenüber dem anderen ist es ein Gefühlsmissbrauch und such egoistisch worauf der Mensch sich nie ganz öffnen wird oder würde.

Sozusagen sind auch die Gefühle die man austauscht nicht die echten herzgefuehle.

Oder anders gesagt man hält nur hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Praline666 16.07.2017, 15:08

Es muss natürlich von Anfang an klar sein worauf man sich einlässt. Ich würde nie jemandem etwas vormachen oder falsche Hoffnungen machen, dann ist es auch kein Gefühlsmissbrauch! 

Und ja, wahrscheinlich mache ich mir selbst etwas vor... Aber meine letzten Beziehungen liefen sehr unglücklich und ich war immer diejenige die verletzt und enttäuscht aus der Sache raus kam... Also vermeide ich Beziehungen auf Gefühlsebene für einige Zeit, zumindest bis die Kids älter sind... Aber auf Sex will ich trotzdem nicht verzichten müssen...

1

Das was du meinst ist eine "Freundschaft+".
Und klar dürfen Frauen sowas auch. Du musst nur die richtige Person finden, die sowas akzeptiert. Jeder reagiert anders. Du hast wahrscheinlich nur die falschen Personen gefragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Praline666 16.07.2017, 14:55

Muss ja keine Freundschaft werden, nennen wir es Affäre 😉

1
dermitdemball 16.07.2017, 15:19
@Praline666

Ja, aber wir Menschen sind aus "Fleisch und Blut" - und beim EINS-WERDEN kommen meist (einseitig) Gefühle auf, die ALLES kompliziert machen!

0
KWIITurtle 16.07.2017, 16:01

Dann nennen wir es es lieber Affäre. (: Und Gefühle entstehen nicht bei jeder Person. Da kommt es eher auf die Person an.

0

Es spricht nichts dagegen. Es ist aber ungewöhnlich, dass eine Frau sowas anbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frau oder Mann ist doch völlig egal.

Es gibt bei beiden Geschlechtern eben einige, die Sex lieber in einer Beziehung genießen und keine Lust auf unverbindlichen Sex haben und eben auch andere. Wer suchet der findet ... irgendwann...

Manche möchten eben nicht nur Spaß sondern echte Gefühle haben, da Spaß eben auch sehr unterschiedlich definiert werden kann.

Ich finde Sex ist sehr viel schöner, wenn ich dabei echte, zärtliche Gefühle habe, die über die reine Lust hinausgehen, man die Partnerin genießen kann, die man liebt und bin da eben sehr wählerisch.

Ich habe aber auch genügend Kumpels, die, sofern das was man dann oberflächlich sieht (und das Ganze ist dann halt auf diese Oberflächlichkeit reduziert) gut genug gefällt...

Das ist aber zum Glück jedem selbst überlassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freundschaft+ ist bescheuert und führt zu nicht's. Am Ende ist immer einer verletzt. Wer will schon eine Frau die jeden nimmt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Praline666 16.07.2017, 14:58

Muss ja keine Freundschaft sein, nennen wir es Affäre 😉 und das heißt ja nicht dass ich jeden aufsammeln würde der mir über den Weg läuft... Ich hab schon auch meine Ansprüche 😉

2
Peppi26 16.07.2017, 15:00

Ich finde das nicht gut. Weder als Frau noch als Mann. für mich sind diese Leute zu faul,Gefühle zu investieren und an einer Beziehung zu arbeiten. ausserdem finde ich es ekelig wenn mein Partner vor mir x beliebige hatte.

0
Peppi26 16.07.2017, 15:15

eben. ist für mich auch ekelig.

0
Praline666 16.07.2017, 15:24
@Peppi26

Nein, ich bin nicht zu faul an einer Beziehung zu arbeiten oder Gefühle zu investieren, aber die Männer die ich bisher kennengelernt habe waren es... Ich will es weder mir zumuten wieder verletzt zu werden, noch meinen Kindern immer wieder mal einen neuen Mann an meiner Seite vorzustellen an den sie sich gewöhnen sollen. Im Grunde versuche ich somit auch sie zu schützen... 

2

Klar darf frau das auch. ich sehe da überhaupt kein Problem. Hatte solche Arrangements auch schon. Ich sehe daran nichts verwerfliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf eine Frau das auch. Ich kenne auch einige Frauen, die das genau so ausleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?